Advertisement

Bürgerrechtskonstitutionen und Militärdiplome

  • Werner Eck
Part of the Otto von Freising-Vorlesungen der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt book series (OVFVORLESUNG)

Zusammenfassung

Hier kommen nun Dokumente ins Spiel, die uns den Zugang zu solchen Phänomenen der römischen Kaiserzeit wenigstens in einem kleinen Ausschnitt ermöglichen. Es sind Bürgerrechtskonstitutionen der römischen Kaiser, oder besser Abschriften von diesen, die uns durch die so genannten Militärdiplome überliefert sind. Inhaltlich handelt es sich, kurz gefasst, um kaiserliche Erlasse zwischen der Regierungszeit des Claudius (41-54 n. Chr.) und kurz nach der Beginn des 3. Jahrhunderts, durch die vor allem peregrine Soldaten im römischen Heer, die also keine Bürger Roms waren, das römische Bürgerrecht erhalten haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2012

Authors and Affiliations

  • Werner Eck
    • 1
  1. 1.Universität zu KölnKöln

Personalised recommendations