Advertisement

Die Theorie der historischen Darstellungsformen in J. G. Droysens »Historik«

  • Werner Schiffer

Zusammenfassung

Die Form der Erzählung bildet die Grundform historischer Wahrnehmung, Erklärung und Darstellung — diese im Anschluß an Danto erörterte These scheint in Droysens Theorie der historischen Darstellungsformen ihren Widerpart zu finden. So läßt Droysen in der »Historik« sich kaum eine Gelegenheit entgehen, auf den begrenzten Stellwert der »erzählenden Darstellung« innerhalb der Historie hinzuweisen. [1]

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. 2.
    Vgl. Gatterer(1767, S. 80): »Man darf also den Plan zur Erzählungder Begebenheit …«Google Scholar
  2. Rotteck(1812, S. 16): »Die Erzählungmuß ein schönes, nach einem Plan geordnetes Ganzes sein.«Google Scholar
  3. Gervinus(1837, S. 91) redet ebenso unbefangen vom »Erzähler« und dem »Erzählten«.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1977

Authors and Affiliations

  • Werner Schiffer

There are no affiliations available

Personalised recommendations