Advertisement

Einleitung

  • Ingrid Schöberl
  • Günter Moltmann
Chapter
  • 8 Downloads

Zusammenfassung

Der Aufbruch vieler tausend Auswanderer aus Württemberg und Baden, die 1816/17 ihre Heimat mit dem Ziel Amerika verließen, um dort bessere Lebensbedingungen zu finden, war kein isolierter Vorgang. Er hatte Vorläufer im 17. und 18. Jahrhundert, und für das 19. Jahrhundert stellte er nur den Beginn eines immer wieder anschwellenden Auswandererstromes aus Deutschland in die Neue Welt dar. Der Aufbruch war nicht auf Baden und Württemberg begrenzt, sondern vollzog sich in allen an den Oberrhein angrenzenden Ländern, in deutschen, schweizerischen und französischen Gebieten. Neben den Amerikaauswanderern gab es auch Fortziehende mit anderen Zielen. Viele, die das Land verließen, sahen die bessere Zukunft im Osten, wo Deutsche seit Generationen neue Siedlungsgebiete gefunden hatten, in Ungarn, Polen und Rußland.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1979

Authors and Affiliations

  • Ingrid Schöberl
  • Günter Moltmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations