Advertisement

Heinrich Heine pp 106-125 | Cite as

Die ersten zehn französischen Jahre

  • Manfred Windfuhr

Zusammenfassung

Heines Pariser Zeit wurde in den bisherigen Darstellungen meist unter biographisch-medizinischem Gesichtspunkt in zwei ungleiche Phasen zerlegt. Man unterschied die Periode des aktiven, in die Pariser Gesellschaft und Literatur vielfältig verwickelten Heine der mittleren Jahre von dem todkranken Heine nach 1848. Es paßte gut, daß der Ausbruch der Agonie mit der Revolution von 1848 zusammenfiel, wodurch das biographische Datum durch ein geschichtliches gestützt wurde. Es gibt daneben gelegentlich andere Gliederungen. So verlegt Oskar Walzel den Einschnitt zwischen ›Kampfesjahre‹ und ›Agonie‹ schon auf das Jahr 18451. Eberhard Galley unterscheidet in seiner kleinen Biographie drei Abschnitte: erste Jahre in Paris bis 1840, Jahre des politischen Kampfes bis 1847 und ›Letzte Krankheit‹ ab 18482.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notizen

  1. 2.
    Heinrich Heine, Stuttgart 21967.Google Scholar
  2. 6.
    Einzelheiten bei L. Betz, Heine in Frankreich, Zürich 1895, F. Hirth, Heine und seine französischen Freunde, Mainz 1949 und J. Dresch, Heine à Paris, Paris 1956.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1969

Authors and Affiliations

  • Manfred Windfuhr

There are no affiliations available

Personalised recommendations