Advertisement

Klassik

  • Walter Kiβling

Zusammenfassung

Die Bezeichnungen »Klassik« oder »klassische deutsche Dichtung« bedeuten zweierlei: Zum einen ist in ihnen der Bezug auf die Lebenswelt und Kunst der Antike sowie die vom lateinischen Wort »classicus« (d. i. ein zur ersten Steuerklasse Gehöriger, ein Bevorzugter) abgeleitete Bedeutung des Mustergültigen, kaum zu Übertreffenden enthalten. Zum anderen ist eine bestimmte historische Epoche gemeint, die aus der Sicht Goethes mit der ersten Italienischen Reise (1786–88) einsetzt, aus der Sicht Schillers etwa mit der Rezension der Bürgerschen Gedichte (1791). Ihr Zentrum hat sie in der Freundschaft zwischen Goethe und Schiller, in der gemeinsamen Arbeit an den »Horen«, den »Xenien«, in zahlreichen Gesprächen und Briefen, welche die entstehenden Werke zwischen 1794 und 1805 kritisch-fördernd begleiteten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1989

Authors and Affiliations

  • Walter Kiβling

There are no affiliations available

Personalised recommendations