Advertisement

Trommeln in der Nacht

  • Siegfried Mews
Chapter
  • 244 Downloads

Zusammenfassung

Wenige Tage nach der Niederschlagung des Januaraufstands der Berliner Spartakisten und der Ermordung Rosa Luxemburgs und Karl Liebknechts durch monarchistisch gesinnte Truppen am 15. 1. 1919 begann B. mit der 1. Fassung des Stücks Spartakus. Am 22./23.1. schrieb er aus München an seine Freundin Paula (Bi/Bie) Banholzer, dass er »mit einem neuen Stück angefangen« habe (GBA 28, S. 70); bereits am 13.2. vermerkte B. in einem Notizbuch den Abschluss der 1. Fassung (vgl. Hecht, S. 65). Für eine außerordentlich kurze Abfassungszeit spricht ebenfalls die Angabe in Hans Otto Münsterers freilich erst 1963 veröffentlichten Erinnerungen, dass B. das Drama in München »in drei Tagen niedergeschrieben« habe (Münsterer, S. 103).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Abusch, Alexander: [Rezension]. In: Schwiedrzik, S.284–286.Google Scholar
  2. Bathrick, David: »Anschauungsmaterial« for Marx. Brecht Returns to Trommeln in der Nacht. In: Brecht heute 2 (1972), S. 136–148.Google Scholar
  3. Beckelmann, Jürgen: »Glotzt nicht so romantisch!« Brechts »Trommeln in der Nacht« im Berliner Ensemble. In: Schwiedrzik, S. 345–347.Google Scholar
  4. Eßwein, Hermann. Trommeln in der Nacht. In: Schwiedrzik, S. 271–273.Google Scholar
  5. Feilchenfeldt, Konrad: Bertolt Brecht. »Trommeln in der Nacht«. Materialien, Abbildungen, Kommentar. München 1976.Google Scholar
  6. Feuchtwanger, Lion: Bertolt Brecht, dargestellt für Engländer. In: Schwiedrzik, S.212–217.Google Scholar
  7. Fraunhofer, Hedwig: The Fascist Brecht? The Rhetoric of Alterity in Drums in the Night. In: BrechtYb. 22 (1997), S. 357– 373.Google Scholar
  8. Frühwald, Wolfgang: Der Heimkehrer auf der Bühne. Lion Feuchtwanger, Bertolt Brecht und die Erneuerung des Volksstücks in den zwanziger Jahren. In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur 8 (1983), S.169–199.Google Scholar
  9. Fuegi, John: Brecht & Co. Biographie. Autorisierte, erweiterte und berichtigte deutsche Fassung von Sebastian Wohlfeil. Hamburg 1997.Google Scholar
  10. Geißler, Horst Wolfram: Trommeln in der Nacht. In: Schwiedrzik, S.268–270.Google Scholar
  11. Giese, Peter Christian: Das »Gesellschaftlich-Komische«. Zu Komik und Komödie am Beispiel der Stücke und Bearbeitungen Brechts. Stuttgart 1974.CrossRefGoogle Scholar
  12. Greenland, Nicholas: Kragler and the Petty-Bourgeoisie in Bertolt Brecht’s Trommeln in der Nacht. Ontario 1984 [Masch.].Google Scholar
  13. Hanimann, Joseph: Plötzlich lacht eine Frau furchtbar auf. Lavaudants Doppelprogramm am Odéon. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22. 5. 1998.Google Scholar
  14. Ihering, Herbert: Der Dramatiker Bert Brecht. In: Schwiedrzik, S. 274–277.Google Scholar
  15. Ders.: Zu Brechts Trommeln in der Nacht. In: Schwiedrzik, S. 299–301.Google Scholar
  16. Kaufmann, Hans: Drama der Revolution und des Individualismus. Brechts Drama »Trommeln in der Nacht«. In: WB. 7 (1961), H. 8, S. 316–331.Google Scholar
  17. Kerr, Alfred: Bert Brecht: Trommeln in der Nacht. In: Schwiedrzik, S. 295–299.Google Scholar
  18. Knopf, Jan: »Trommeln in der Nacht«. In: Hinderer, S.48–66.Google Scholar
  19. Kolkenbrock-Netz, Jutta: Geschichte und Geschichten in Brechts Trommeln in der Nacht (1922/53). In: Eggert, Hartmut [u.a.](Hg.): Geschichte als Literatur. Formen und Grenzen der Repräsentation von Vergangenheit. Stuttgart 1990, S. 172–181.CrossRefGoogle Scholar
  20. Kranz, Dieter: Frühes Stück von Brecht in einer vielschichtigen Interpretation. In: Schwiedrzik, S. 342–345.Google Scholar
  21. Mayer, Hans: Brecht, Beckett und ein Hund. In: Theater heute (1972), H. 6, S. 25–27.Google Scholar
  22. Merck, Hanns: Erlanger Theaterwoche zwischen Bert Brecht und Marcel Achard. In: Schwiedrzik, S. 319.Google Scholar
  23. Münsterer, Hans Otto: Bert Brecht. Erinnerungen aus den Jahren 1917–22. Zürich 1963.Google Scholar
  24. Oesmann, Astrid: The Theatrical Destruction of Subjectivity and History: Brecht’s Trommeln in der Nacht. In: GQu. 70 (1997), S. 136–150.Google Scholar
  25. Pollock, Della: The Play as Novel: Reappropriating Brecht’s Drums in the Night. In: Quarterly Journal of Speech 74 (1988), S.296–308.Google Scholar
  26. Preußer, Gerhard: Entpolitisierter Brecht? »Trommeln in der Nacht« im Schauspielhaus Bochum. In: Schwiedrzik, S. 348–350.Google Scholar
  27. Protokolle von Gesprächen über »Trommeln in der Nacht«. In: Schriften zum Theater 2, S.272–293.Google Scholar
  28. Roßmann, Andreas: Nachrichten aus der Provinz. In: Deutschland-Archiv 16 (März 1983), H. 3, S. 340–342.Google Scholar
  29. Schumacher, Ernst: Die dramatischen Versuche Bertolt Brechts 1918–1933. Berlin 1955.Google Scholar
  30. Schwiedrzik, Wolfgang M. (Hg.): Brechts »Trommeln in der Nacht«. Frankfurt a.M. 1988.Google Scholar
  31. Sinsheimer, Hermann: Trommeln in der Nacht. In: Schwiedrzik, S. 263–266.Google Scholar
  32. Steinlein, Rüdiger: Expressionismusüberwindung. Restitution bürgerlicher Dramaturgie oder Beginn eines neuen Dramas? In: Dyck, Joachim [u.a.](Hg.): Brechtdiskussion. Kronberg/Ts. 1974, S. 7–51.Google Scholar
  33. Stern, Guy: »Trommeln in der Nacht« als literarische Satire. In: Monatshefte für deutschen Unterricht, deutsche Sprache und Literatur 61 (1969), S. 241–259.Google Scholar
  34. Sucher, C. Bernd. Jede Dummheit, jede Sauerei. Georges Lavaudant inszeniert in Paris Brechts »Kleinbürgerhochzeit« und »Trommeln in der Nacht«. In: Süddeutsche Zeitung (München), 27. 5. 1998.Google Scholar
  35. Tabbert-Jones, Gudrun: Die Funktion der liedhaften Einlage in den frühen Stücken Brechts: »Baal«, »Trommeln in der Nacht«, »Im Dikkicht«, »Eduard II. von England« und »Mann ist Mann«. Frankfurt a.M. 1984.Google Scholar
  36. Wiegenstein, Roland H.: Shepard trivial, Brecht vorzüglich. Schaubühne: »Unsichtbare Hand« und»Trommeln in der Nacht«. In: Schwiedrzik, S. 355–356.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2001

Authors and Affiliations

  • Siegfried Mews

There are no affiliations available

Personalised recommendations