Advertisement

Die Rundköpfe und die Spitzköpfe

  • Albrecht Dümling
Chapter
  • 231 Downloads

Zusammenfassung

Auf wenige Theaterstücke B.s haben die Wandlungen der aktuellen Politik so stark eingewirkt wie auf Die Rundköpfe und die Spitzköpfe. Das Stück entstand 1932–1936, als sich Deutschland in nicht vorhersehbaren Ausmaßen veränderte. Den Ausgangspunkt bildete Shakespeares Maß für Maß, das B. im Auftrag des Theater- und Filmregisseurs Ludwig Berger für die Berliner Volksbühne einrichten sollte (1. Fassung). Aber die für Januar 1932 vorgesehene Premiere entfiel, da die eingeschobenen Mutter-Proben zu terminlichen wie inhaltlichen Problemen geführt hatten. Anders als die Gorki-Adaption erschien die Shakespeare-Bearbeitung ungeeignet, um auf eine revolutionäre Situation zu reagieren. B. entschloss sich deshalb, von der Bearbeitung zu einem eigenständigen Stück überzugehen. In Zusammenarbeit mit der Philologin Elisabeth Hauptmann, dem Schriftsteller Emil Hesse-Burri, der jungen Kommunistin Margarete Steffin und dem Lehrer Hermann Borchardt entstand eine 2. Fassung, welche die aktuelle Auseinandersetzung mit Hitler und seiner Rassenideologie einbezog. Noch 1932 erschien sie im Bühnenmanuskript bei Felix Bloch Erben (in GBA als Fassung von 1933 bezeichnet). Die Korrekturfahnen eines geplanten Drucks im Rahmen der Versuche, betitelt Die Spitzköpfe und die Rundköpfe oder Reich und reich gesellt sich gern. Ein Greuelmärchen, nahm B. mit, als er am 28.2. 1933 Deutschland verließ.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bahr, Gisela: Bertolt Brecht, Die Rundköpfe und die Spitzköpfe: Bühnenfassung, Einzelszenen, Varianten. Frankfurt a.M. 1979.Google Scholar
  2. Berger, Ludwig: Die Lust an der Kooperation. In: Theater heute (1967), H. 8, S. 27–29.Google Scholar
  3. Berlau, Ruth: Zum 65. Geburtstag von Hanns Eisler. In: Grabs, Manfred (Hg.): Wer war Eisler. Auffassungen aus sechs Jahrzehnten. Berlin 1983, S. 257–260.Google Scholar
  4. Brecht-Zentrum der DDR (Hg.): Deutsches Theater Berlin 1983. Bertolt Brecht: Die Rundköpfe und die Spitzköpfe. Berlin 1985. — Dümling.Google Scholar
  5. Dümling, Albrecht/Ahrend, Thomas (Hg.): Hanns Eisler: Die Rundköpfe und die Spitzköpfe. Hanns Eisler Gesamtausgabe, Wiesbaden (in Vb.)Google Scholar
  6. Engberg, Harald: Brecht auf Fünen. Exil in Dänemark 1933–1939. Wuppertal 1974.Google Scholar
  7. Fleckenstein, Günter: Zur Aufführung von Brechts Die Rundköpfe und die Spitzköpfe. Der Regisseur berichtet über die Einrichtung. In: Hannoverscher Theateralmanach auf die Spielzeit 1962/63, S. 40.Google Scholar
  8. Gerz, Raimund: Bertolt Brecht und der Faschismus in den Parabel-stücken Die Rundköpfe und die Spitzköpfe, Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui und Turandot oder der Kongreß der Weißwäscher. Bonn 1983.Google Scholar
  9. Hakkarainen, Marja-Leena: Das Turnier der Texte. Stellenwert und Funktion der Intertextualität im Werk Bertolt Brechts. Frankfurt a.M. 1994.Google Scholar
  10. Heeg, Günther: Die Wendung zur Geschichte. Konstitutionsprobleme antifaschistischer Literatur im Exil. Stuttgart 1977.Google Scholar
  11. Ders.: Zur Lage der Nation. Die Rundköpfe und die Spitzköpfe sind an der Zeit. In: Berliner Ensemble (Hg.): Material. Die Rundköpfe und Spitzköpfe. H. 2, Berlin 1998 [nicht paginiert].Google Scholar
  12. Linzer, Martin: Alexander Lang oder: Klassik für heute. In: Rischbieter, Henning (Hg.): Durch den eisernen Vorhang. Theater im geteilten Deutschland 1945 bis 1990. Berlin 1999, S. 215–226.Google Scholar
  13. Mittenzwei, Werner: Bertolt Brecht. Von der Maßnahme zu Leben des Galilei. Berlin-Weimar 1965.Google Scholar
  14. Müller, André: Überproduktion im Land Jahoo. In: Deutsche Volkszeitung (Düsseldorf), 16. 11. 1962.Google Scholar
  15. Münch, Alois: Bertolt Brechts Faschismustheorie und ihre theatralische Konkretisierung in den Rundköpfen und Spitzköpfen. Frankfurt a.M. 1982.Google Scholar
  16. Nørregaard, Hans Christian: Bertolt Brecht und Dänemark. In: Dähnhardt, Willy [u.a.](Hg.): Exil in Dänemark. Heide 1993, S. 405–457.Google Scholar
  17. Völker, Klaus: Bertolt Brecht. Eine Biographie. München 1976.Google Scholar
  18. Scheit, Gerhard: Am Beispiel von Brecht und Bronnen: Krise und Kritik des modernen Dramas. Wien [u. a.] 1988.Google Scholar
  19. Schlüter, Wolfgang: [Rezension]. In: Wyss, S. 173–175.Google Scholar
  20. Seyfarth, Ingrid: Deutsches Theater: Die Rundköpfe und die Spitzköpfe. In: Brecht 85. Zur Ästhetik Brechts. Berlin 1986, S. 366–371. — Wyss.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2001

Authors and Affiliations

  • Albrecht Dümling

There are no affiliations available

Personalised recommendations