Advertisement

Die Ausnahme und die Regel

  • Siegfried Mews
Chapter
  • 232 Downloads

Zusammenfassung

Die Entstehungsgeschichte des Stücks ist nicht in allen Einzelheiten geklärt. Der Erstdruck in Heft 9 der Moskauer Zeitschrift Internationale Literatur vom September 1937 trägt den parenthetischen Vermerk »geschrieben 1930«, und die Erinnerung von B.s Mitarbeiterin Elisabeth Hauptmann, dass die Arbeit an der Maßnahme sich »vermutlich« mit der an Die Ausnahme und die Regel überschnitten habe (vgl. Steinweg, S. 66f.), legt ebenfalls einen zumindest vorläufigen Arbeitsabschluss im Jahre 1930 nahe. B. selbst dagegen vermerkte in einer undatierten Notiz, dass das Stück 1931 verfasst worden sei (vgl. S. 43). Die neuere Forschung setzt die Entstehung erster Entwürfe 1930, die Hauptarbeitsphase 1931 an (vgl. Krabiel, S. 240; Hecht, S. 307).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Binnerts, Paul u.a.: Die Ausnahme und die Regel. Ein Versuch mit dem Lehrstück von Bertolt Brecht. Berlin 1977.Google Scholar
  2. Bodden, Michael: Brecht in Asia: New Agendas, National Traditions, and Critical Consciousness. In: Mews, Siegfried (Hg.): A Bertolt Brecht Reference Companion. Westport/Connecticut, London 1997, S. 379–397.Google Scholar
  3. Brecht 80. Brecht in Afrika, Asien und Lateinamerika. Dokumentation. Berlin 1980.Google Scholar
  4. Brown, Russell E.: Bertolt Brecht’s Die Ausnahme und die Regel. It doesn’t say what it says it says. In: Ders.: Intimacy and Intimidation. Three Essays on Bertolt Brecht. Stuttgart 1990, S. 119–134.Google Scholar
  5. Ferran, Peter W.: Music and Gestus in The Exception and the Rule. In: BrechtYb. 24 (1999), S. 227–239. — Hecht.Google Scholar
  6. Kebir, Sabine: Ich fragte nicht nach meinem Anteil. Elisabeth Hauptmanns Arbeit mit Bertolt Brecht. Berlin 1997. — Krabiel.Google Scholar
  7. Lazarowicz, Klaus: Herstellung einer praktikablen Wahrheit. Zu Brechts Die Ausnahme und die Regel. In: Literaturwissenschaftliches Jb. N.F. 1 (1960), S. 237–258. — Lucchesi/Shull.Google Scholar
  8. Lyon, James K.: Bertolt Brecht und Rudyard Kipling. Frankfurt a.M. 1976.Google Scholar
  9. Nagavajara, Chetana: Brecht’s Reception in Thailand: the Case of Die Ausnahme und die Regel. In: Monatshefte 75 (1983), S. 46–54.Google Scholar
  10. Pianca, Marina: Brecht in Latin America: Theater Bearing Witness. In: Mews, Siegfried (Hg.): A Bertolt Brecht Reference Companion. Westport/Connecticut, London 1997, S. 356–378. — Steinweg.Google Scholar
  11. Steinweg, Reiner: Lehrstück und episches Theater. Brechts Theorie und die theaterpädagogische Praxis. Frankfurt a.M. 1995.Google Scholar
  12. Tasche, Elke: Das Seminar Die Ausnahme und die Regel. In: Lucchesi, Joachim/Schneider, Ursula (Hg.): Lehrstück in der Praxis. Zwei Versuche mit Bertolt Brechts Die Ausnahme und die Regel, Die Horatier und die Kuriatier. Berlin 1979, S. 7–40.Google Scholar
  13. Tatlow, Antony: The Mask of Evil. Brecht’s Response to the Poetry, Theatre and Thought of China and Japan. A Comparative and Critical Evaluation. Bern [u. a.] 1977. — Wyss.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2001

Authors and Affiliations

  • Siegfried Mews

There are no affiliations available

Personalised recommendations