Advertisement

Schriften 1933–1941

  • Dieter Schlenstedt
  • Jörg Wilhelm Joost
  • Antony Tatlow
  • Klaus-Dieter Krabiel
  • Jan Knopf
  • Raimund Gerz
  • Dorothee Ostmeier
  • Michael Morley
  • Erdmut Wizisla

Zusammenfassung

In der mit dem Sammelnamen Schriften versehenen Abteilung der GBA ist für die Jahre 1933–1941 ein eigener Band in zwei Teilen eingerichtet worden. Die Herausgeber nahmen so mit Blick auf diese Zeit eine deutlich abzugrenzende Arbeitsphase im Leben B.s an, obwohl die hierher gehörenden Äußerungen mit früheren und späteren stark verbunden sind. Der Übergang zu einer materialistisch dialektischen Weltsicht, zu einer auf Klassenverhältnisse und Klassenkämpfe orientierten Gesellschaftskritik und künstlerischen Tätigkeit wirkte in B.s Denken seit Ende der 20er-Jahre; wie diese Ansätze weitergeführt wurden, zeigt sich in den Aufzeichnungen nach 1933. Die Erfahrung der Fortdauer des Exils wiederum, der sich ausbreitenden Naziaggressionen, des Kriegs und des problematisch werdenden Verhältnisses zur Sowjetunion setzte sich in der ersten Hälfte der 40er-Jahre fort und schlug sich in Notierungen dieser Zeit nieder.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur:

  1. Barck, Simone: ›Dabei ist es wirklich wichtig, diese Zeitschrift zu haben … ‹. Zur redaktionellen und kommunikativen Spezifik der kommunistisch geführten Literaturzeitschrift Das Wort. In: Grunewald, Michel/Bock, Hans Manfred (Hg.): Das linke Intellektuellenmilieu in Deutschland, seine Presse und seine Netzwerke (1890–1960). Bern 2002, S. 499–521.Google Scholar
  2. Barthes, Roland: Essais Critiques. Paris 1971.Google Scholar
  3. Benjamin, Walter: Briefe. Bd. 2. Hg. v. Gershom Scholem und Theodor W. Adorno. Frankfurt a.M. 1966.Google Scholar
  4. Berg, Günter: Hundert Schwierigkeiten beim Schreiben von Kommentaren. Zur Diskussion um Band 22: Schriften 2. In: Notate, S. 6f.Google Scholar
  5. Claas, Herbert: Die politische Ästhetik Bertolt Brechts vom Baal zum Caesar. Frankfurt a.M. 1977.Google Scholar
  6. Cohen, Robert: Expressionismus-Debatte. In: Haug, Wolfgang Fritz (Hg.): Historisch-kritisches Wörterbuch des Marxismus. Bd. 3. Berlin 1991, S. 1168– 1184.Google Scholar
  7. Diaz, Victor Rego [u.a.] (Hg.): Brecht — Eisler — Marcuse 100. Fragen kritischer Theorie heute. Hamburg 1999.Google Scholar
  8. Geliert, Inge: Vergeßlicher Aufklärer. In: Notate, S. 4–6.Google Scholar
  9. Giles, Steve: Bertolt Brecht and Critical Theory. Bern 1997.Google Scholar
  10. Haug, Wolfgang Fritz: Philosophieren mit Brecht und Gramsci. Hamburg 1996.Google Scholar
  11. Ders.: Brecht — Philosoph unter der Maske des Poeten? In: Diaz, S. 9–20.Google Scholar
  12. Hecht, Werner: Zur Ausgabe der »Schriften«. In: WA, Bd. 20, S.51*–57*.Google Scholar
  13. Helmers, Robert (Hg.): Verfremdung in der Literatur. Darmstadt 1984.Google Scholar
  14. Holtz, Günter: Expressionismuskritik als antifaschistische Publizistik? Die Debatte in der Zeitschrift ›Das Wort‹. In: Monatshefte 92 (2000), No. 2, S. 164–183.Google Scholar
  15. Hörnigk, Therese/Literaturforum im Brecht-Haus (Hg.): Berliner Brecht Dialog 1998. Frankfurt a.M. 1999.Google Scholar
  16. Jäger, Christian: Penser Brecht. Zur Deutung Brechts bei Barthes, Althusser und Deleuze. In: Delabar, Walter/Döring, Jörg (Hg.): Bertolt Brecht (1898–1956). Berlin 1998, S. 325–340.Google Scholar
  17. Jameson, Fredric: Lust und Schrecken der unaufhörlichen Ver-Wandlung aller Dinge: Brecht und die Zukunft. Hamburg 1999.Google Scholar
  18. Koljasin, Wladimir F.: Vernite mne svobodu! Memorial’nyj Sbornik dokumentov is archivov byvschego KGB. Moskau 1997.Google Scholar
  19. Mittenzwei, Werner: Die Brecht-Lukács-Debatte. In: Sinn und Form 19 (1967), H. 1, S.235–269.Google Scholar
  20. Ders. (Hg.): Positionen. Beiträge zur marxistischen Literaturtheorie in der DDR. Leipzig 1969.Google Scholar
  21. Ders. (Hg.): Wer war Brecht? Wandlung und Entwicklung der Ansichten über Brecht. Sinn und Form. Berlin 1977.Google Scholar
  22. Müller-Funk, Wolfgang: Erfahrung und Experiment. Studien zu Theorie und Geschichte des Essayismus. Berlin 1995.CrossRefGoogle Scholar
  23. Müller-Schöll, Nikolaus: Theater im Text der Theorie: Zur rhetorischen Subversion der Lehre in Brechts theoretischen Schriften. Waterloo 1999.Google Scholar
  24. Nemitz, Rolf: Die Widerspruchskunst des Volker Braun. In: Haug, Wolfgang/Pierwoß, Klaus/ Ruoff, Karen (Hg.): Aktualisierung Brechts. Berlin 1980, S. 43–56.Google Scholar
  25. Nietzsche, Friedrich: Sämtliche Werke. Bd. 3. Hg. v. Giorgio Colli und Mazzino Montinari. München 1999.Google Scholar
  26. Notate 12 (1989), H. 2.Google Scholar
  27. Novalis: Schriften. Bd. 3. Das philosophische Werk. Hg. v. Samuel, Richard [u.a.]. Darmstadt 1968.Google Scholar
  28. Peitsch, Helmut: ›In den Zeiten der Schwäche …‹. Zu Spuren Brechts in der europäischen Debatte über engagierte Literatur. In: Monatshefte 90 (1998), No. 3, S. 358–372.Google Scholar
  29. Schiller, Dieter: Expressionismus-Debatte 1937–1939. In: Barck, Simone/Schlenstedt, Silvia [u.a.](Hg.): Lexikon sozialistischer Literatur. Ihre Geschichte in Deutschland bis 1945. Stuttgart, Weimar 1994, S. 141–143.Google Scholar
  30. Ders.: Die Expressionismus-Debatte 1937–1939. Aus dem redaktionellen Briefwechsel der Zeitschrift ›Das Wort‹. Berlin 2002.Google Scholar
  31. Schöttker, Detlev: Bertolt Brechts Ästhetik des Naiven. Stuttgart 1989.Google Scholar
  32. Ders.: Vereinfachung und Verfremdung. Zum Status poetischer Grundprinzipien im Werk Brechts. In: DU. (1994), H. 6, S. 53–64.Google Scholar
  33. Schutte, Jürgen: ›Die Wiederherstellung der Wahrheit‹. Vorüberlegungen zu Brechts ›Aufsätzen über den Faschismus‹. In: Wucherpfennig, Wolf/Schulte, Klaus (Hg.): Die Widersprüche sind die Hoffnungen. Text und Kontext. Sonderreihe Bd. 26. Kopenhagen, München 1988.Google Scholar
  34. Uludag, Kamil: Brechts Übertragungen aus physikalischen Theorien. In: Diaz (Hg.), S. 21–32.Google Scholar
  35. Wekwerth, Manfred: Auffinden einer ästhetischen Kategorie. In: Sinn und Form. Zweites Sonderh. Bertolt Brecht (1957), S. 260–268.Google Scholar
  36. Ders.: Brecht lesen im Jahre ‘94. In: Neues Deutschland (1994), Nr. 48, S. 14.Google Scholar
  37. Arntzen, Helmut: Die ernste Komödie: Das deutsche Lustspiel von Lessing bis Kleist. München 1968.Google Scholar
  38. Curtius, Ernst Robert: Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter. 2. Aufl., Bern 1954.Google Scholar
  39. Eckhardt, Juliane: Das Epische Theater. Darmstadt 1983. — Flashar, Hellmut: Aristoteles und Brecht. In: Poetica 6 (1974), S. 17–37.Google Scholar
  40. Fontius, Martin: Ein-fühlung/Empathie/Identifikation. In: Barck, Karlheinz [u.a.] (Hg.): Ästhetische Grundbegriffe. Bd. 2. Stuttgart, Weimar 2001, S. 121–142.Google Scholar
  41. Giese, Peter Christian: Das »Gesellschaftlich-Komische«. Zu Komik und Komödie am Beispiel der Stücke und Bearbeitungen Brechts. Stuttgart 1974.Google Scholar
  42. Greiner, Bernhard: Die Komödie. München 1994.Google Scholar
  43. Hecht, Werner: Der Weg zum epischen Theater. In: Ders. (Hg.): Brechts Theorie des Theaters. Frankfurt a.M. 1986, S. 45–90.Google Scholar
  44. Hinck, Walter (Hg.): Die deutsche Komödie vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Düsseldorf 1977.Google Scholar
  45. Horaz: Ars Poetica/Die Dichtkunst. Übersetzt und hg. v. Eckhart Schäfer. Stuttgart 1972.Google Scholar
  46. Kliche, Dieter: Hässlich. In: Barck, Karlheinz [u.a.] (Hg.): Ästhetische Grundbegriffe. Bd. 3. Stuttgart, Weimar 2001, S. 25–66.Google Scholar
  47. Knopf, Jan: BertoltGoogle Scholar
  48. Arntzen, Helmut: Die ernste Komödie: Das deutsche Lustspiel von Lessing bis Kleist. München 1968.Google Scholar
  49. Curtius, Ernst Robert: Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter. 2. Aufl., Bern 1954.Google Scholar
  50. Eckhardt, Juliane: Das Epische Theater. Darmstadt 1983.Google Scholar
  51. Flashar, Hellmut: Aristoteles und Brecht. In: Poetica 6 (1974), S. 17–37.Google Scholar
  52. Fontius, Martin: Ein-fühlung/Empathie/Identifikation. In: Barck, Karlheinz [u.a.] (Hg.): Ästhetische Grundbegriffe. Bd. 2. Stuttgart, Weimar 2001, S. 121–142.Google Scholar
  53. Giese, Peter Christian: Das »Gesellschaftlich-Komische«. Zu Komik und Komödie am Beispiel der Stücke und Bearbeitungen Brechts. Stuttgart 1974.Google Scholar
  54. Greiner, Bernhard: Die Komödie. München 1994.Google Scholar
  55. Hecht, Werner: Der Weg zum epischen Theater. In: Ders. (Hg.): Brechts Theorie des Theaters. Frankfurt a.M. 1986, S. 45–90.Google Scholar
  56. Hinck, Walter (Hg.): Die deutsche Komödie vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Düsseldorf 1977.Google Scholar
  57. Horaz: Ars Poetica/Die Dichtkunst. Übersetzt und hg. v. Eckhart Schäfer. Stuttgart 1972.Google Scholar
  58. Kliche, Dieter: Hässlich. In: Barck, Karlheinz [u.a.] (Hg.): Ästhetische Grundbegriffe. Bd. 3. Stuttgart, Weimar 2001, S. 25–66.Google Scholar
  59. Knopf, Jan: Bertolt Brecht. Ein kritischer Forschungsbericht. Fragwürdiges in der Brecht-Forschung. Frankfurt a.M. 1974.Google Scholar
  60. Ders.: Verfremdung. In: Hecht, Werner (Hg.): Brechts Theorie des Theaters. Frankfurt a.M. 1986, S. 93–141.Google Scholar
  61. Ders.: Verfremdung. In: Nünning, Ansgar (Hg.): Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. Ansätze — Personen — Grundbegriffe. Stuttgart, Weimar 1998, S. 552f.Google Scholar
  62. Ders.: Verfremdungseffekt. In: Nünning, Ansgar (Hg.): Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. Ansätze — Personen — Grundbegriffe. Stuttgart, Weimar 1998, S. 553.Google Scholar
  63. Kühnel, Jürgen: Verfremdung/V-Effekt. In: Schnell, Ralf (Hg.): Metzler Lexikon Kultur der Gegenwart. Stuttgart, Weimar 2000, S. 519.Google Scholar
  64. Marx, Karl: Zur Kritik der Hegeischen Rechtsphilosophie. In: Ders./Engels, Friedrich: Werke. Bd. 1. 7. Aufl. Berlin 1970, S. 378–391.Google Scholar
  65. Mittenzwei, Werner: Katharsis. In: Barck, Karlheinz [u.a.] (Hg.): Ästhetische Grundbegriffe. Bd. 3. Stuttgart, Weimar 2001, S. 245–272.Google Scholar
  66. Neureuter, Hans Peter (Hg.): Brechts Puntila. Frankfurt a.M. 1987.Google Scholar
  67. Poser, Hans: Brechts »Herr Puntila und sein Knecht Matti«. Dialektik zwischen Volksstück und Lehrstück. In: Hein, Jürgen (Hg.): Theater und Gesellschaft. Das Volksstück im 19. und 20. Jahrhundert. Düsseldorf 1973, S. 187–200.Google Scholar
  68. Schwind, Klaus: Komisch. In: Barck, Karlheinz [u.a.] (Hg.): Ästhetische Grundbegriffe. Bd. 3. Stuttgart, Weimar 2001, S. 332–384.Google Scholar
  69. Steinweg, Reiner (Hg.): Brechts Modell der Lehrstücke. Frankfurt a.M. 1976.Google Scholar
  70. Voigts, Manfred: Brechts Theaterkonzeptionen. Entstehung und Entfaltung bis 1931. München 1977.Google Scholar
  71. Wizisla, Erdmut (Hg.): »… und mein Werk ist der Abgesang des Jahrtausends«. 22 Versuche, eine Arbeit zu beschreiben. Berlin 1998.Google Scholar
  72. Brecht: ›The Fourth Wall of China. An essay on the effect of disillusion in the Chinese theatre‹. Übers. v. Eric Walter White. In: Life and Letters Today 15 (1936), Nr. 6, S. 116–23.Google Scholar
  73. Ding Yangzhong: ›Brecht’s Theatre and Chinese Drama.‹ In: Tatlow/Wong 1982, S. 28–45.Google Scholar
  74. Eisler/Bunge. Fei, Faye Chun-fang: Chinese Theories of Theater and Peformance from Confucius to the Present. Ann Arbor 1999.CrossRefGoogle Scholar
  75. Hsii Tao-Ching: The Chinese Conception of Theatre. Seattle 1985.Google Scholar
  76. Huang Zuolin: ›A Supplement to Brecht’s Alienation Effects in Chinese Acting‹ In: Tatlow/Wong 1982, S. 96–110.Google Scholar
  77. Ihering, Herbert (Hg.): Theater der Welt. Ein Almanach. Berlin 1949.Google Scholar
  78. Ders.: Von Reinhardt bis Brecht. Bd. 3. Berlin 1961.Google Scholar
  79. Kebir, Sabine: Abstieg in den Ruhm. Helene Weigel: Rine Biographie. Berlin 2000.Google Scholar
  80. Mei Lanfang: ›Reflections on my Stage Life‹. In: Wu Zuguang 1981, S. 30–45.Google Scholar
  81. Mei Shaowu: ›Mei Lanfang as seen by his foreign audiences and critics‹. In: Wu Zuguang 1981, S. 46–65.Google Scholar
  82. Reich, Bernhard: Im Wettlauf mit der Zeit. Erinnerungen aus fünf Jahrzehnten deutscher Theatergeschichte. Berlin 1970.Google Scholar
  83. Scott, A. C.: Mei Lan-Fang. The Life and Times of a Peking Actor. Hong Kong 1959.Google Scholar
  84. Sun Huizhu: ›Aesthetics of Stanislavsky, Brecht, and Mei Lanfang‹. In: Fei, S. 170–78.Google Scholar
  85. Suzuki, Tadashi: The Way of Acting: The Theatre Writing of Tadashi Suzuki. New York 1985.Google Scholar
  86. Tatlow, Antony: The Mask of Evil. Bern 1977.Google Scholar
  87. Ders./Wong Tak-Wai (Hg.): Brecht and East Asian Theatre. Hong Kong 1982.Google Scholar
  88. Theaterarbeit. 6 Aufführungen des Berliner Ensembles. Hg. v. Berliner Ensemble. Dresden 1952.Google Scholar
  89. Willett, John: Brecht on Theatre. New York 1964.Google Scholar
  90. Wu Zuguang/Huang Zuolin/Mei Shaowu: Peking Opera and Mei Lanfang. Beijing 1981.Google Scholar
  91. Fiebach, Joachim: Brechts »Straßenszene«. Versuch über die Reichweite eines Theatermodells. In: WB. 24 (1978), H. 2, S. 123–147.Google Scholar
  92. Flashar, Hellmut: Aristoteles und Brecht. In: Poetica 6 (1974), S. 17–37.Google Scholar
  93. Fiebach, Joachim: Brechts »Straßenszene«. Versuch über die Reichweite eines Theatermodells. In: WB. 24 (1978), H. 2, S. 123–147.Google Scholar
  94. Flashar, Hellmut: Aristoteles und Brecht. In: Poetica 6 (1974), S. 17–37.Google Scholar
  95. Gaillard, Ottofritz: Das deutsche Stanislawski-Buch. Lehrbuch der Schauspielkunst nach dem Stanislawski-System. Mit einem Geleitwort von Maxim Vallentin. Berlin 1946.Google Scholar
  96. Hecht, Werner: Sieben Studien über Brecht. Frankfurt a.M. 1972.Google Scholar
  97. Müller, Klaus-Detlef: Der Philosoph auf dem Theater. Ideologiekritik und ›Linksabweichung‹ in Bertolt Brechts »Messingkauf«. In: Bertolt Brecht I. Sonderbd. aus der Reihe Text+Kritik. München 1972, S. 45–71.Google Scholar
  98. Theaterarbeit. 6 Aufführungen des Berliner Ensembles. Hg. v. Berliner Ensemble. Dresden 1952.Google Scholar
  99. Voges, Michael: Gesellschaft und Kunst im »wissenschaftlichen Zeitalter«. Brechts Theorie eines episch-dialektischen Theaters. In: Joost, S.201–252.Google Scholar
  100. Wyss, Monika (Hg.): Brecht in der Kritik. Rezensionen aller Brecht-Uraufführungen sowie ausgewählter deutsch- und fremdsprachiger Premieren. Eine Dokumentation. München 1977.Google Scholar
  101. Benjamin, Walter: Das Kunstwerk im Zeitalter seiner Reproduzierbarkeit. Drei Studien zur Kunstsoziologie. Frankfurt a.M. 1963.Google Scholar
  102. Ders.: Versuche über Brecht. Hg. v. Rolf Tiedemann. Frankfurt a.M. 1966.Google Scholar
  103. Birkenhauer, Klaus: Die eigenrhythmische Lyrik Bertolt Brechts. Theorie eines kommunikativen Sprachstils. Tübingen 1971.Google Scholar
  104. Haug, Wolfgang Fritz [u.a.] (Hg.): Aktualisierung Brechts. Berlin 1980.Google Scholar
  105. Ders.: Brecht — Philosoph unter der Maske des Poeten? In: Diaz, Victor Rego [u.a.] (Hg.): Brecht — Eisler — Marcuse 100. Fragen kritischer Theorie heute. Hamburg 1999, S. 9–20.Google Scholar
  106. Heinze, Helmut: Brechts Ästhetik des Gestischen. Versuch einer Rekonstruktion. Heidelberg 1992.Google Scholar
  107. Jameson, Fredric: Lust und Schrecken der unaufhörlichen Verwandlung aller Dinge. Brecht und die Zukunft. Hamburg 1999.Google Scholar
  108. Kiedaisch, Petra (Hg.): Lyrik nach Auschwitz. Adorno und die Dichter. Stuttgart 1995.Google Scholar
  109. Knopf, Jan: Bertolt Brecht. Ein kritischer Forschungsbericht. Fragwürdiges in der Brecht-Forschung. Frankfurt a.M. 1974.Google Scholar
  110. Ders.: Eingreifendes Denken als Realdialektik. Zu Bertolt Brechts philosophischen Schriften. In: Haug 1980, S. 57–75.Google Scholar
  111. Ders.: Brecht nach der Wende und im 100. Geburtsjahr. Bertolt Brecht und die Intellektuellen. In: Bertolt Brecht und das moderne Theater. Jahrbuch der Koreanischen Brecht-Gesellschaft Bd. 5 (1998), S. 19–27.Google Scholar
  112. Kraus, Karl (Hg.): Die Fackel (Wien) 888 (Oktober 1934).Google Scholar
  113. Marx, Karl: Die Frühschriften. Hg. v. Siegfried Landshut. Stuttgart 1964.Google Scholar
  114. Morley, Michael: »Suiting the Action to the Word«: Some Observations on Gestus and Gestische Musik. In: Kowalke, Kim H. (Hg.): A New Orpheus. Essays on Kurt Weill. New Haven, London 1986.Google Scholar
  115. Reichenbach, Hans: Der Aufstieg der wissenschaftlichen Philosophie. Braunschweig 1968.CrossRefGoogle Scholar
  116. Ruoff, Karen: Das Denkbare und die Denkware. Zum eingreifenden Denken. In: Haug 1980, S. 75–84.Google Scholar
  117. Ruoff Kramer, Karen: Eingreifendes Denken. In: Haug, Wolfgang Fritz (Hg.): Historisch-kritisches Wörterbuch des Marxismus. Bd. 3. Hamburg 1997, S. 155–162.Google Scholar
  118. Silberman, Marc: Gestus. In: Haug, Wolfgang Fritz (Hg.): Historisch-kritisches Wörterbuch des Marxismus. Bd. 5. Hamburg 2001, S. 659–670.Google Scholar
  119. Thiemer, Walter: Handbuch naturwissenschaftlicher Begriffe. München 1978.Google Scholar
  120. Weill, Kurt: Ausgewählte Schriften. Hg. v. David Drew. Frankfurt a.M. 1975.Google Scholar
  121. Whorf, Benjamin Lee: Sprache, Denken, Wirklichkeit. Beiträge zur Metalinguistik und Sprachphilosophie. Reinbek bei Hamburg 1963.Google Scholar
  122. Baier, Lothar: Streit um den schwarzen Kasten. Zur sogenannten Brecht-Lukács-Debatte. In: Bertolt Brecht I. Sonderbd. aus der Reihe Text+Kritik. München 1972, S. 37–44Google Scholar
  123. zit. nach: Matzner, Jutta: Lehrstück Lukács. Frankfurt a.M. 1974, S. 244–255.Google Scholar
  124. Ders.: Vom Erhabenen der proletarischen Revolution: Ein Nachtrag zur ›Brecht-Lukács-Debatte‹. In: Schmitt, Hans-Jürgen (Hg.): Der Streit mit Georg Lukács. Frankfurt a.M. 1978, S. 55–76.Google Scholar
  125. Benjamin, Walter: Versuche über Brecht. Frankfurt a.M. 1966.Google Scholar
  126. Bloch, Ernst: Vom Hasard zur Katastrophe. Politische Aufsätze aus den Jahren 1934–1939. Frankfurt a.M. 1972.Google Scholar
  127. Brüggemann, Heinz: Literarische Technik und soziale Revolution. Versuche über das Verhältnis von Kunstproduktion, Marxismus und literarischer Tradition in den theoretischen Schriften Bertolt Brechts. Reinbek 1973.Google Scholar
  128. Choi, Young-Jin: Die Expressionismus-Debatte und die Studien: Eine Untersuchung zu Brechts Sonettdichtung. Frankfurt a.M. 1998.Google Scholar
  129. Cohn, Robert: Expressionismusdebatte. In: Historisch-kritisches Wörterbuch des Marxismus. Hg. v. Wolfgang Fritz Haug. Bd. 3. Berlin 1997, Sp. 1167–1183.Google Scholar
  130. Das Wort: Literarische Monatsschrift. Reprint mit einem Registerband. Berlin 1968.Google Scholar
  131. Erpenbeck, Fritz: Nachwort. In: Das Wort. Registerband des Reprints. Berlin 1968, S. 5–18.Google Scholar
  132. Gallas, Helga: Marxistische Literaturtheorie. Kontroversen im Bund proletarisch-revolutionärer Schriftsteller. Neuwied, Berlin 1971.Google Scholar
  133. Hecht, Werner: Wie falsch fliegen eigentlich Tauben? Zur Kritik Brechts an Lukács. In: Germanistisches Jb. DDR — UVR 1986, S. 73–79.Google Scholar
  134. Knopf, Jan: Gelegentlich: Poesie. Ein Essay über die Lyrik Bertolt Brechts. Frankfurt a.M. 1996.Google Scholar
  135. Korsch, Karl: Marxismus und Philosophie. Frankfurt a.M. 1966.Google Scholar
  136. Lukács, Georg: Willi Bredels Romane. In: Die Linkskurve (1931), H. 11, S. 23–27.Google Scholar
  137. Ders.: Reportage oder Gestaltung? Kritische Bemerkungen anläßlich des Romans von Ottwalt. In: Die Linkskurve (1932), H. 7, S. 23–30 (Teil 1); H. 8, S. 26–31 (Teil 2).Google Scholar
  138. Ders.: Aus der Not eine Tugend. In: Die Linkskurve (1932), H. 11/12, S. 15–24.Google Scholar
  139. Ders.: »Größe und Verfall« des Expressionismus. In: Internationale Literatur (1934), H. 1, S. 153–173.Google Scholar
  140. Ders.: Marx und das Problem des ideologischen Verfalls. In: Internationale Literatur (1938), H. 7, S. 103–143.Google Scholar
  141. Mayer, Hans: Brecht in der Geschichte. Drei Versuche. Frankfurt a.M. 1971.Google Scholar
  142. Mittenzwei, Werner: Die Brecht-Lukács-Debatte. In: Sinn und Form (1967), H. 19, S. 233–269Google Scholar
  143. zit. nach: Matzner, Jutta (Hg.): Lehrstück Lukács. Frankfurt a.M. 1974, S. 125–164.Google Scholar
  144. Ders.: Der Streit zwischen nichtaristotelischer und aristotelischer Kunstauffassung: Die Brecht-Lukács-Debatte. In: Ders.(Hg.): Dialog und Kontroverse mit Georg Lukács: Der Methodenstreit deutscher sozialistischer Schriftsteller. Leipzig 1975, S. 153–203.Google Scholar
  145. Müller, Reinhard (Hg.): Die Säuberung. Moskau 1936: Stenogramm einer geschlossenen Parteiversammlung. Reinbek 1991.Google Scholar
  146. Ottwalt, Ernst: ›Tatsachenroman‹ und Formexperiment. Eine Entgegnung an Georg Lukács. In: Die Linkskurve (1932), H. 10, S. 21–26.Google Scholar
  147. Pike, David: Deutsche Schriftsteller im sowjetischen Exil 1933–1945. Frankfurt a.M. 1981.Google Scholar
  148. Ders.: Lukács und Brecht. Tübingen 1986.Google Scholar
  149. Radek, Karl: Die moderne Weltliteratur und die Aufgaben der proletarischen Kunst. In: Schmitt 1974, S. 140–213.Google Scholar
  150. Reich, Bernhard: Zur Methodik der deutschen antifaschistischen Dramatik. In: Das Wort (1937), H. 1, S. 63–72.Google Scholar
  151. Schiller, Dieter: Die Expressionismus-Debatte 1937–1939. In: Barck, Simone [u.a.] (Hg.): Lexikon sozialistischer Literatur. Ihre Geschichte in Deutschland bis 1945. Stuttgart 1994, S. 141–143.Google Scholar
  152. Ders.: Die Expressionismus-Debatte — Eine »wirkliche, nicht dirigierte Diskussion«? In: Exil. Forschung, Erkenntnisse, Ergebnisse. Hg. v. Edita Koch und Frithjof Trapp. Frankfurt a.M. 2001, H. 1, S. 77–90.Google Scholar
  153. Schmitt, Hans-Jürgen (Hg.): Die Expressionismusdebatte. Materialien zu einer marxistischen Realismuskonzeption. Frankfurt a.M. 1973.Google Scholar
  154. Ders./Schramm, Godehard (Hg.): Sozialistische Realismuskonzeptionen. Dokumente zum I. Allunionskongreß der Sowjetschriftsteller. Frankfurt a.M. 1974.Google Scholar
  155. Schmitt, Hans-Jürgen: Zwischen Illusion und Liquidation. Die Expressionismusdebatte im Zeichen der Volksfront. Köln 1999 [Manuskript einer Sendung des Deutschlandfunks vom 12. 2. 1999].Google Scholar
  156. Schneider, Peter: Literatur als Widerstand. Am Beispiel von Brechts ›Arturo Ui‹. In: Ders.: Atempause. Versuch, meine Gedanken über Literatur und Kunst zu ordnen. Reinbek bei Hamburg 1977, S. 111–126.Google Scholar
  157. Völker, Klaus: Brecht und Lukács. Analyse einer Meinungsverschiedenheit. In: Kursbuch 7. 1966, S. 80–101Google Scholar
  158. zit. nach: Alternative (1969), H. 67/68, S. 134–147.Google Scholar
  159. Walter, Hans-Albert: Deutsche Exilliteratur 1933–1950. Bd. 4: Exilpresse. Stuttgart 1978.CrossRefGoogle Scholar
  160. Benjamin, Walter: Briefe. Bd. 2. Hg. v. Gershom Scholem und Theodor W. Adorno. Frankfurt a.M. 1966.Google Scholar
  161. Birkenhauer, Klaus: Die eigenrhythmische Lyrik Bertolt Brechts. Theorie eines kommunikativen Sprachstils. Tübingen 1971.Google Scholar
  162. Groth, Peter/Voigts, Manfred (Hg.): Die Entwicklung der Brechtschen Radiotheorie 1927–1932. Dargestellt unter Benutzung zweier unbekannter Aufsätze Brechts. In: Brecht Jb. (1976), S. 9–42.Google Scholar
  163. Hecht. Herrmann, Hans-Christian von: Sang der Maschinen: Brechts Medienästhetik. München 1996.Google Scholar
  164. Jeske, Wolfgang: »… jetzt habe ich ihm wieder Flöhe ins Ohr gesetzt«: Anmerkungen zu Margarete Steffin, »Hauslektorin« bei Brecht. In: Brecht Yb. 19 (1994), S. 119–139.Google Scholar
  165. Krabiel, Klaus-Dieter: Brechts Lehrstücke: Entstehung und Entwicklung eines Spieltyps. Stuttgart 1993.Google Scholar
  166. Lamping, Dieter: Das lyrische Gedicht. Göttingen 1993.Google Scholar
  167. Lasker-Schüler, Else: Lieber gestreifter Tiger. Briefe von Else Lasker-Schüler. Bd. 1. Hg. v. Margarete Kupper. München 1969.Google Scholar
  168. Lehnert, Herbert: Bert Brecht und Thomas Mann im Streit über Deutschland. In: Kurzke, Hermann (Hg.): Stationen der Thomas Mann Forschung. Würzburg 1985, S. 247–275.Google Scholar
  169. Lucchesi, Joachim/Shull, Ronald K.: Musik bei Brecht. Frankfurt a.M. 1988.Google Scholar
  170. Lukács, Georg [u.a.]: Die Säuberung. Moskau 1936: Stenogramm einer geschlossenen Parteiversammlung. Hg. v. Reinhard Müller. Reinbek bei Hamburg 1991.Google Scholar
  171. Schmitt, Hans-Jürgen (Hg.): Die Expressionismusdebatte. Materialien zu einer marxistischen Realismuskonzeption. Frankfurt a.M. 1973.Google Scholar
  172. Schuhmann, Klaus: Der Lyriker Bertolt Brecht. 1913–1933. Berlin 1964.Google Scholar
  173. Steinweg, Reiner: Das Lehrstück. Brechts Theorie einer politisch-ästhetischen Erziehung. Stuttgart 1972.Google Scholar
  174. Wagner, Frank Dietrich: Bertolt Brecht. Kritik des Faschismus. Opladen 1989.CrossRefGoogle Scholar
  175. Birkenhauer, Klaus: Die eigenrhythmische Lyrik Bertolt Brechts. Theorie eines kommunikativen Sprachstils. Tübingen 1971.Google Scholar
  176. Coleridge, Samuel Taylor: The Collected Works. Bd. 14. Hg. v. Carl Woodring. New Jersey, London 1990.Google Scholar
  177. Klöpfer, Albrecht: »Was über allem Schein, trag ich in mir …«: Zu Brechts Essay »Über reimlose Lyrik mit unregelmäßigen Rhythmen«. In: BrechtYb. 24 (1999), S. 129–139.Google Scholar
  178. Knopf, Jan: Bertolt Brecht. Ein kritischer Forschungsbericht. Fragwürdiges in der Brecht-Forschung. Frankfurt a.M. 1974.Google Scholar
  179. Lahr, John (Hg.): The Diaries of Kenneth Tynan. London 2001.Google Scholar
  180. Morley, Michael: »Progress is the Law of Life«. Brecht’s Poem Die Internationale. In: GLL. XXIII (April 1970), S. 255–68.Google Scholar
  181. Ders.: »Suiting the Action to the Word«: Some Observations on Gestus and Gestische Musik. In: Kowalke, Kim H. (Hg.): A New Orpheus. Essays on Kurt Weill. New Haven, London 1986, S. 183–201.Google Scholar
  182. Ritter, Hans Martin: Das gestische Prinzip bei Bertolt Brecht. Köln 1986.Google Scholar
  183. Soldovieri, Stefan: War-Poetry, Photo(epi)grammetry: Brecht’s Kriegsfibel. In: Mews, Siegfried (Hg.): A Bertolt Brecht Reference Companion. Westport 1997, S. 139–167.Google Scholar
  184. Whitaker, Peter: Brecht’s Poetry. A Critical Study. Oxford 1985.Google Scholar
  185. Willett, John: The Theatre of Bertolt Brecht: A Study from Eight Aspects. London 1959.Google Scholar
  186. Benjamin, Walter: Versuche über Brecht. Frankfurt a.M. 1966.Google Scholar
  187. Einstein, Albert: Über den Frieden. Weltordnung oder Weltuntergang. Hg. v. Otto Nathan und Heinz Norden. Bern 1975.Google Scholar
  188. Häußler, Inge: Denken mit Herrn Keuner. Zur deiktischen Prosa in den Keunergeschichten und den Flüchtlingsgesprächen. Berlin 1981.Google Scholar
  189. Hecht. Hecht, Werner (Hg.): Brecht im Gespräch. Diskussionen, Dialoge, Interviews. Frankfurt a.M. 1975.Google Scholar
  190. Kebir, Sabine: Ich fragte nicht nach meinem Anteil. Elisabeth Hauptmann Arbeit mit Bertolt Brecht. Berlin 1997.Google Scholar
  191. Knopf, Jan: Gelegentlich: Poesie. Ein Essay über die Lyrik Bertolt Brechts. Frankfurt a.M. 1996.Google Scholar
  192. Lukács, Georg: Geschichte und Klassenbewußtsein. Studien über marxistische Dialektik. Berlin 1923.Google Scholar
  193. Ders. [u.a.]: Die Säuberung. Moskau 1936: Stenogramm einer geschlossenen Parteiveranstaltung. Hg. v. Reinhard Müller. Reinbek bei Hamburg 1991.Google Scholar
  194. Marx, Karl: Die Frühschriften. Hg. v. Siegfried Landshut. Stuttgart 1964.Google Scholar
  195. Mittenzwei, Bd. 1.Google Scholar
  196. Pike, David: Deutsche Schriftsteller im sowjetischen Exil 1933–1945. Frankfurt a.M. 1981.Google Scholar
  197. Rohrwasser, Michael: Der Stalinismus und die Renegaten. Die Literatur der Exkommunisten. Stuttgart 1991.Google Scholar
  198. Sternberger, Dolf [u.a.]: Aus dem Wörterbuch des Unmenschen. Neue erweiterte Ausgabe mit Zeugnissen des Streites über die Sprachkritik. München 1970.Google Scholar
  199. Barck, Simone: »Die Mission des Dichters 1934«. In: Schlenstedt, Silvia (Hg.): Wer schreibt, handelt. Strategien und Verfahren literarischer Arbeit vor und nach 1933. Berlin und Weimar 1983, S. 520–532.Google Scholar
  200. Becher, Johannes R.: Briefe. 1909–1958. Hg. v. Rolf Harder unter Mitarbeit v. Sabine Wolf und Brigitte Zessin. Berlin und Weimar 1993.Google Scholar
  201. Benjamin, Walter: Gesammelte Schriften. Bd. II/2. Hg. v. Rolf Tiedemann und Hermann Schweppenhäuser. Frankfurt a.M. 1977.Google Scholar
  202. Ders.: Gesammelte Schriften. Bd. V/1: Das Passagen-Werk. Hg. v. Rolf Tiedemann. Frankfurt a.M. 1982.Google Scholar
  203. Ders.: Gesammelte Briefe. Bd. V: 1935–1937. Hg. v. Christoph Gödde u. Henri Lonitz. Frankfurt a.M. 1999.Google Scholar
  204. Biller, Maxim: Feige das Land, schlapp die Literatur. Über die Schwierigkeit beim Sagen der Wahrheit. In: Die Zeit, 13.4. 2000, S. 47–49.Google Scholar
  205. Braun, Volker: Es genügt nicht die einfache Wahrheit. Notate. Leipzig 1975.Google Scholar
  206. Ders.: Texte in zeitlicher Folge. Bd. 6. Halle 1991.Google Scholar
  207. Drescher, Horst: Notizen. In: Sinn und Form 32 (1980), S. 1108f.Google Scholar
  208. Friedrich, Heinz (Hg.): Schwierigkeiten heute die Wahrheit zu schreiben. Eine Frage und einundzwanzig Antworten. München 1964.Google Scholar
  209. Gittig, Heinz: Bibliographie der Tarnschriften 1933 bis 1945. München [u.a.] 1996.Google Scholar
  210. Harich, Wolfgang: Keine Schwierigkeiten mit der Wahrheit. Zur nationalkommunistischen Opposition 1956 in der DDR. Berlin 1993.Google Scholar
  211. Ingold, Felix Philipp: Traktat über einige Schwierigkeiten beim Verschweigen der Wahrheit. O. O. 1969.Google Scholar
  212. Janka, Walter: Schwierigkeiten mit der Wahrheit. Reinbek bei Hamburg 1989.Google Scholar
  213. Kaiser, Wolf/Peitsch, Helmut: Brechts »Fünf Schwierigkeiten beim Schreiben der Wahrheit« im literaturgeschichtlichen Kontext. In: DD. 13 (1982), S. 379–399.Google Scholar
  214. Kruse, Joseph A.: Traktat. In: Reallexikon der deutschen Literaturgeschichte. Bd. 4. Hg. v. Klaus Kanzog und Achim Masser. Berlin/New York 1984, S. 530–546.Google Scholar
  215. Loeper, Heidrun (Hg.): Briefwechsel Bertolt Brecht, Margarete Steffin, (Isot Kilian, Käthe Rülicke) und Arnold Zweig 1934–1956. In: Brecht Jb. 25 (2000), S. 349–422.Google Scholar
  216. Neusüss, Arnhelm: Über die Schwierigkeiten beim Schreiben der Wahrheit. Gespräch mit Uwe Johnson (Am 10. 9. 1961 in West-Berlin). In: Fahlke, Eberhard (Hg.): »Ich überlege mir die Geschichte«. Uwe Johnson im Gespräch. Frankfurt a.M. 1988, S. 184–193.Google Scholar
  217. Schöttker, Detlev: Konstruktiver Fragmentarismus. Form und Rezeption der Schriften Walter Benjamins. Frankfurt a.M. 1999.Google Scholar
  218. Ders.: »Der Schoß ist fruchtbar noch …«. Brechts Auseinandersetzung mit den Faschismus-Theorien. In: Hörnigk, Therese/Stephan, Alexander (Hg.): Rot = Braun? Brecht Dialog 2000. Berlin 2000, S. 93–104.Google Scholar
  219. Schuhmann, Klaus: Im Zeichen der Polarität — Umrisse einer Poetik des Exilgedichts bei Bertolt Brecht und Johannes R. Becher. In: Thunecke, Jörg (Hg.): Deutschsprachige Exillyrik von 1933 bis zur Nachkriegszeit. Amsterdam/Atlanta 1998, S. 39–48.Google Scholar
  220. Strasser, Johano: Die Heimsuchung oder: Von der Schwierigkeit, der Wahrheit die Ehre zu geben. Berlin 1989.Google Scholar
  221. Tauscher, Rolf: Brechts Faschismuskritik in Prosaarbeiten und Gedichten der ersten Exiljahre. Berlin 1981.Google Scholar
  222. Viertel, Berthold: Bertolt Brecht and »Writing the Truth«. In: Twice a Year — 1938–1948: Art and Action. Reprint. New York 1967, S. 115–120.Google Scholar
  223. Wagner, Frank Dietrich: Bertolt Brecht. Kritik des Faschismus. Opladen 1989.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2003

Authors and Affiliations

  • Dieter Schlenstedt
  • Jörg Wilhelm Joost
  • Antony Tatlow
  • Klaus-Dieter Krabiel
  • Jan Knopf
  • Raimund Gerz
  • Dorothee Ostmeier
  • Michael Morley
  • Erdmut Wizisla

There are no affiliations available

Personalised recommendations