Advertisement

Natur, Mensch, Tier

Chapter
  • 295 Downloads

Zusammenfassung

Den für diesen Bereich der Kinder- und Jugendliteratur in der NS-Zeit konstitutiven ideologischen Kontext zu bestimmen ist schwierig, weil sich kaum eine ns-spezifische Naturideologie abgrenzen läßt. Ideologiegeschichtlich gesehen zeichnet sich vielmehr ab, daß verschiedene Ein-zelideologeme in ihrem Zusammenhang den Hintergrund der Literatur bilden, in der es um die Darstellung der Natur wie das Verhältnis der Menschen zu ihr geht. Diese Ideologeme sind zumeist schon vor 1933 im kollektiven Bewußtsein vorhanden gewesen. Bereits im 18. Jahrhundert wird die Natur zu einem ästhetischen Phänomen. Ursache für den Wandel der Vorstellung von der fremden, feindlichen Natur zur Vorstellung von der schönen Natur war der sich im Verlauf der gesellschaftlichen Entwicklung ergebende Stadt-Land-Gegensatz. (Vgl. Groh/Groh 1991, S. 92ff.; Großklaus 1983)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Altner, Manfred: Anni Geiger-Gog. — In: Kinder- und Jugendliteratur: ein Lexikon/begr. von Alfred Clemens Baumgärtner u. Heinrich Pleti-cha. Hrsg. von Kurt Franz, Günter Lange u. Franz-Josef Payrhuber. — 14. Erg.-Lfg. — Meitingen, 2002. — S. 1 – 17 [Losebl.-Ausg., Grundwerk 1995]Google Scholar
  2. Andersen, Arne: Heimatschutz: Die bürgerliche Naturschutzbewegung. — In: Besiegte Natur: Geschichte der Umwelt im 19. und 20. Jahrhundert/hrsg. von Franz-Josef Brüggemeier u. Thomas Rommeispacker. — München, 1987. —S. 143–157Google Scholar
  3. Bergmann, Klaus: Agrarromantik und Großstadtfeindschaft. — Meisenheim am Gian, 1970Google Scholar
  4. Biermer, Lily: Hermann Löns der Deutsche: (gefallen bei Reims am 26. September 1914). — In: Buch und Volk. — 11 (1934) 5, S. 3, 4Google Scholar
  5. Brunken, Otto: Im Zauberwald der Kindheit: Alan Alexander Milnes ›Pu der Bär‹. — In: Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur/hrsg. von Bettina Hurreimann. — Frankfurt a.M., 1995. — S. 21 – 45Google Scholar
  6. Denkler, Horst: Organische Konstruktion: Natur und Technik in der Literatur des »Dritten Reiches«. — In: Ders.: Was war und was bleibt?: zur deutschen Literatur im Dritten Reich ; neuere Aufsätze. — Frankfurt am Main, 2004. — (Oppelner Beiträge zur Germanistik ; 7). — S. 29 – 46Google Scholar
  7. Deutscher-Tierfreund-Kalender: zur Förderung des Tierschutzgedankens unter der Jugend. — Hettstedt Nachgewiesen ist d. Ausg. 1942.Google Scholar
  8. Belegt ist zudem: Deutscher Tierfreundkalender. — Seeshaupt (Oberbayern): Verl. Der Deutsche Tierfreund, 1935 [siehe: Jugendschriften-Warte. — 40 (1935), S. 75]Google Scholar
  9. Dieck, Leonore: Die literaturgeschichtliche Stellung der Heimatkunst. — München, Univ., Diss., 1938Google Scholar
  10. Doderer, Klaus: Verquaste Ideale in Kinderbüchern vor dem ersten Weltkrieg: über wehrhafte Naturverbundenheit in Peterchens Mondfahrt und der Biene Maja. — In: Beiträge Jugendliteratur und Medien. — 45 (1993) Beih. 4, S. 85 – 94Google Scholar
  11. Dreher, Ingmar: Die deutsche proletarisch-revolutionäre Kinder- und Jugendliteratur zwischen 1918 und 1933/Ingmar Dreher. Die deutsche Kinder- und Jugendliteratur 1933 bis 1945: ein Versuch über die Entwicklungslinien/Hansgeorg Meyer. Berlin, 1975. — (Studien zur Geschichte der deutschen Kinder- und Jugendliteratur ; 6/7)Google Scholar
  12. Eckhard, Waldtraut: Deutsche Naturanschauung. — In: Volk im Werden. — 10 (1942), S. 173 – 178Google Scholar
  13. Elster, Hanns Martin: Zum Geleit. — In: Tiere im Krieg/hrsg. von Johannes Theuer-kauff. — [11. — 14. Tsd.]. — Berlin: Steuben-Verl., Esser, [1938]. — S. 5 – 7Google Scholar
  14. Erlaß über die Zuständigkeit auf dem Gebiete des Naturschutzes: vom 26. Juni 1935. — In: Reichsgesetzblatt: Teil 1. — (1935) Nr. 68, ausgegeben … den 1. Juli, S. 826Google Scholar
  15. George, Edith: Der Natur das Fell gerben?: Bemerkungen zur Darstellung der Mensch-Natur-Beziehung im Kinderbuch der DDR. — In: Die Phantasie und ihre Wunder. — Berlin, 1978. — (Resultate ; 4). — S. 49 – 61Google Scholar
  16. Glupe, Adolf: Tierbücher. — In: Jugendschriften-Warte. —N.F.6 (1954), S. 43Google Scholar
  17. Graebsch, Irene: Geschichte des deutschen Jugendbuches- Leipzig: Harrassowitz, 1942.- (Beiträge zur Volksbüchereikunde ; 3)Google Scholar
  18. Grams, Wolfgang: Ansichten zur Natur in der Literatur: eine Annäherung an Beiträge zur Ökologiediskussion. — In: Herausforderung: Umwelt: Anstiftung zum ökologischen Lehren und Lernen/hrsg. von Gerd Koch … — Frankfurt a. M., 1985. — S. 62 – 92Google Scholar
  19. Griebel, Erich: Hermann Löns der Niederdeutsche: eine Einfühlung in Leben und Werk. — Berlin [u. a.]: Heyer, 1934Google Scholar
  20. Gröning, Gert: Naturschutz und Ökologie im Nationalsozialismus/Gert Gröning ;Google Scholar
  21. Joachim Wolschke. — In: Die alte Stadt. — 10 (1983), S. 1 – 17Google Scholar
  22. Groh, Ruth: Weltbild und Naturaneignung: zur Kulturgeschichte der Natur/Ruth Groh ;Google Scholar
  23. Dieter Groh. — Frankfurt a.M., 1991Google Scholar
  24. Großklaus, Götz: Naturbedürfnis und Naturentfremdung. — In: Die Hören. — 24 (1979) 114, S. 54 – 62Google Scholar
  25. Großklaus, Götz: Der Naturtraum des Kulturbürgers. — In: Natur als Gegen weit: Beiträge zur Kulturgeschichte der Natur/hrsg. von Götz Großklaus u. Ernst Oldemeyer. — Karlsruhe, 1983. — (Karlsruher kulturwissenschaftliche Arbeiten). — S. [169] – 196Google Scholar
  26. * Grundliste für Schülerbüchereien der [an] Volksschulen. — [1937, 1939]R16, R17Google Scholar
  27. Haas, Gerhard: Das Tierbuch. — In: Kinder- und Jugendliteratur: ein Handbuch/hrsg. von Gerhard Haas. — 3., völlig neu bearb. Aufl. — Stuttgart, 1984. — S. 177–205Google Scholar
  28. Heinen, Werner: Das Tier im Jugendbuch. — In: Pädagogische Rundschau. — 9 (1954/55), S. 248 – 256Google Scholar
  29. Henning, Hansjoachim: Kraftfahrzeugindustrie und Autobahnbau in der Wirtschaftspolitik des Nationalsozialismus 1933 bis 1936. — In: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. — 65 (1978), S. [217] – 242Google Scholar
  30. Herger, Peter: Märchen-Tiere: Begleitheft zur Sonderausstellung/Peter Herger ;Google Scholar
  31. Madeleine Herger. — Lu-zern, 1998. — (Veröffentlichungen aus dem Natur-Museum Luzern ; 10)Google Scholar
  32. Hopster, Norbert: Lesen und jugendlicher Leser in Deutschland unter dem Nationalsozialismus. — In: Wirkendes Wort. — 37 (1987), S. 216 – 227Google Scholar
  33. Hurreimann, Bettina: Mignons erlöste Schwester: Johanna Spyris ›Heidi‹. — In: Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur/hrsg. von Bettina Hurreimann. — Frankfurt a.M., 1995. — S. 191–215Google Scholar
  34. Josting, Petra: Der Jugendschrifttums-Kampf des Nationalsozialistischen Lehrerbundes. — Hildesheim [u.a.], 1995 Zugl.: Bielefeld, Univ., Diss., 1994Google Scholar
  35. Jürgens, Franz: Svend Fleuron: zu seinem 60. Geburtstage. — In: Jugendschriften-Warte. — 39 (1934), S. 12, 13Google Scholar
  36. Der Junge Tierschützer: Zeitschrift der deutschen Jugend für Tier- und Naturschutz/[hrsg. vom Deutschen Lehrer-Tierschutz-Verein e. V.J. — Berlin: [Berliner Tierschutz-Verein] Von 1 (1930/31) bis 12 (1942) 6 nachgewiesenGoogle Scholar
  37. Kapherr, Egon von: Schundliteratur in der Natur-schriftstellerei In: Der Schriftsteller. — 22 (1934), S. 107Google Scholar
  38. * [Karteiteil der Jugendschriften- Warte] (1935) – (1944)R20Google Scholar
  39. Klausnitzer, Ralf: Blaue Blume unterm Hakenkreuz: die Rezeption der deutschen literarischen Romantik im Dritten Reich. — Paderborn [u.a.], 1999Google Scholar
  40. Klueting, Edeltraud: Die gesetzlichen Regelungen der nationalsozialistischen Reichsregierung für den Tierschutz, den Naturschutz und den Umweltschutz. — In: Naturschutz und Nationalsozialismus/hrsg. von Joachim Radkau u. Frank Uekötter. — Frankfurt am Main, 2003. — (Geschichte des Natur- und Umweltschutzes ; 1). —S. 77– 105Google Scholar
  41. Knaak, Kurt: Die Bedeutung der wissenschaftlichen Tiergeschichte. — In: Jugendschriften-Warte. — 48 (1943), S. 12 – 13Google Scholar
  42. Knaak, Kurt: Franz Graf Zedtwitz, ein Tierschriftsteller für die deutsche Jugend. — In: Jugendschriften-Warte. — 47 (1942b), S. 69 – 71Google Scholar
  43. Knaak, Kurt: Die Tierdichtung im deutschen Jugendschrifttum. — In: Jugendschriften-Warte. — 47 (1942a), S. 17 – 19Google Scholar
  44. Knaak, Kurt: Wesen und Bedeutung der Tiergeschichte. — In: Jugendschriften-Warte. — NF. 6 (1954) 6, S. [41], 42Google Scholar
  45. Köster, Hermann Leopold: Tiergeschichten. — In: Jugendschriften-Warte [1]. //37 (1932) 9, S. 75 – 77 2.//38 (1933a) 4, S. 28–31 3.//38 (1933b) 6, S. 45–47Google Scholar
  46. Krieck, Ernst: Deutsche Naturanschauung und Naturphilosophie. — In: Volk im Werden. — 7 (1939), S. 49 – 57Google Scholar
  47. Kümmerling-Meibauer, Bettina: Klassiker der Kinder-und Jugendliteratur: ein internationales Lexikon. — Stuttgart [u.a.], 1999Google Scholar
  48. Kunze, Thomas: Geschichte der Reichsautobahn/Thomas Kunze ;Google Scholar
  49. Rainer Stommer. — In: Reichsautobahn: Pyramiden des Dritten Reichs: Analysen zur Ästhetik eines unbewältigten Mythos/hrsg. von Rainer Stommer. — Marburg, 1982. — S. 22 – 48Google Scholar
  50. Lärmer, Karl: Autobahnbau in Deutschland 1933 bis 1945: zu den Hintergründen. — Berlin, 1975. — (Forschungen zur Wirtschaftsgeschichte ; 6)Google Scholar
  51. Lenz, Friedel: Das Tier im Märchen: die Märchen als Künder geistiger Wahrheiten. — 4. Aufl. — Schaffhausen, 1992 [EA: 1971]Google Scholar
  52. Lichtenberger, Franz: Zur Theorie des Sachbuches — ganz persönliche Äußerungen. — In: Jugendschriften-Warte. — 48 (1943), S. 3 – 6Google Scholar
  53. Lindenpütz, Dagmar: Das Kinderbuch als Medium ökologischer Bildung: Untersuchungen zur Konzeption von Natur und Umwelt in der erzählenden Kinderliteratur seit 1970. — Essen, 1999. — (Pädagogik in der Blauen Eule ; 36)Google Scholar
  54. Lindenpütz, Dagmar: ›Ökologie‹ als Thema der Kinder-und Jugendliteratur. — In: Kinder- und Jugendliteratur zur Jahrtausendwende: Autoren — Themen — Vermittlung/hrsg. von Kurt Franz … — Baltmannsweiler, 2000. — (Schriftenreihe der deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur Volkach e.V. ; 26). — S. 111 – 127Google Scholar
  55. Lindner, Werner: Der Heimatschutz im neuen Reich. — Leipzig: Seemann, 1934. — (Schriften zur deutschen Lebenssicht)Google Scholar
  56. * Liste[n] des schädlichen und unerwünschten Schrifttums. — (1936) — (1944) — R23Google Scholar
  57. Matthies, W: Franz Lichtenberger [gestorben] 7. 11. 1942 in Magdeburg/[Nachruf: Erich Bockemühl]. — In: Jugendschriften-Warte. — 48 (1943) 1, S. 1 – 3Google Scholar
  58. Metzker, Otto: Die wertvolle und die minderwertige Tiergeschichte. — In: Der Deutschunterricht. — 9 (1957) 4, S. [33] – 50Google Scholar
  59. Mittelstrass, Jürgen: Leben mit der Natur: über die Geschichte der Natur in der Geschichte der Philosophie und über die Verantwortung des Menschen gegenüber der Natur. — In: Über Natur: philosophischer Beitrag zum Naturverständnis/hrsg. von Oswald Schwemmer. — Frankfurt a.M., 1987.-S. 37–62Google Scholar
  60. Mulot, Arno: Das Bauerntum in der deutschen Dichtung unserer Zeit. — Stuttgart: Metzlersche Verlagsbuchhandlung, 1937Google Scholar
  61. Nassen, Ulrich: Jugend, Buch und Konjunktur 1933 – 1945: Studien zum Ideologiepotential des genuin nationalsozialistischen und des konjunkturellen »Jugendschrifttums«. — München, 1987Google Scholar
  62. Nassen, Ulrich: Trieb, Instinkt, Politik: einige Tierdarstellungen und—projektionen in fiktionalen Tiererzählungen für Kinder und Jugendliche 1918 – 1945. — In: Beiträge Jugendliteratur und Medien. — 45 (1993) Beih. 4, S. 95–106Google Scholar
  63. Oldemeyer, Ernst: Entwurf einer Typologie des menschlichen Verhältnisses zur Natur. — In: Natur als Gegen weit: Beiträge zur Kulturgeschichte der Natur/hrsg. von Götz Großklaus u. Ernst Oldemeyer. — Karlsruhe, 1983. — (Karlsruher kulturwissenschaftliche Arbeiten). — S. [15] – 42Google Scholar
  64. Pech, Klaus-Ulrich: Tiere sind die besseren Menschen: Hugh Loftings ›Doktor Dolittle‹ — Serie. — In: Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur/hrsg. von Bettina Hurreimann. — Frankfurt a.M., 1995. — S. 90–106Google Scholar
  65. Philipp, Claudia Gabriele: »Die schöne Straße im Bau und unter Verkehr«: zur Konstituierung des Mythos von der Autobahn durch die mediale Verbreitung und Ästhetik der Fotographie. — In: Reichsautobahn: Pyramiden des Dritten Reichs: Analysen zur Ästhetik eines unbewältigten Mythos/hrsg. von Rainer Stommer. — Marburg, 1982. — S. 111–134Google Scholar
  66. Radkau, Joachim: Naturschutz und Nationalsozialismus — wo ist das Problem?. — In: Naturschutz und Nationalsozialismus/hrsg. von Joachim Radkau u. Frank Uekötter. — Frankfurt am Main, 2003. — (Geschichte des Natur- und Umweltschutzes ; 1). — S. 41 – 54Google Scholar
  67. Radkau, Joachim: Vorsorge und Entsorge: Geschichte und historischer Augenblick in der Mensch-Umwelt-Beziehung. — In: Geschichtsdidaktik. — 11 (1986) 3, S. 209 – 222Google Scholar
  68. Reichsautobahn: Pyramiden des Dritten Reichs;Google Scholar
  69. Analysen zur Ästhetik eines unbewältigten Mythos/hrsg. von Rainer Stommer. — Marburg, 1982Google Scholar
  70. Reichsnaturschutzgesetz: vom 26. Juni 1935. — In: Reichsgesetzblatt: Teil 1. — (1935) Nr. 68, ausgegeben … den 1. Juli, S. 821–825Google Scholar
  71. Rossbacher, Karlheinz: Heimatkunstbewegung und Heimatroman: zu einer Literatursoziologie der Jahrhundertwende. — Stuttgart, 1975. — (Literaturwissenschaft — Geisteswissenschaft; 13)Google Scholar
  72. Rothemund, Eduard: Das Jugendbuch in der deutschen Schule. — In: Das deutsche Jugendbuch: 4 Vorträge, gehalten auf einer Jugendbuch-Arbeitswoche, veranst. vom Hauptamt Schrifttumspflege … in Bayreuth vom 30. Mai bis 5. Juni 1939/hrsg. von Bernhard Payr u. Hans-Georg Otto. — München: Dt. Volksverl., 1942.-S. 45–87Google Scholar
  73. Rubner, Heinrich: Naturschutz, Forstwirtschaft und Umwelt in ihren Wechselbeziehungen, besonders im NS-Staat. — In: Wirtschaftsentwicklung und Umweltbeeinflussung (14.- 20. Jahrhundert): (30.3.- 1.4. 1981)/hrsg. von Hermann Kellenbenz. —Wiesbaden, 1983. — (Beiträge zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte; 20) (Berichte der … Arbeitstagung der Gesellschaft für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte; 9). — S. 105–123Google Scholar
  74. Schikorsky, Isa: Über Jahrhunderte aktuell: Definition, formale Gestaltung, Darstellungsformen, Funktionen und Geschichte des Tierbuchs;Google Scholar
  75. Überlegungen zu einer Gattung. — In: JuLit.-31 (2005) 1, S. 3–11Google Scholar
  76. Schoenichen, Walther: Die in Deutschland geschützten Pflanzen: nach der Naturschutzverordnung vom 18. März 1936. — Berlin-Lichterfelde: Vermühler, [1938]Google Scholar
  77. Schoenichen, Walther: Naturschutz als völkische und internationale Kulturaufgabe: eine Übersicht über die allgemeinen, die geologischen, botanischen, zoologischen und anthropologischen Probleme des heimatlichen wie des Weltnaturschutzes. — Jena: G Fischer, 1942Google Scholar
  78. Schoenichen, Walther: Naturschutz im Dritten Reich. — Berlin: Lichterfelde, [1934]Google Scholar
  79. Schuder, Kurt: Granit und Herz: die Straßen Adolf Hitlers — ein Dombau unserer Zeit. — 11.– 18. Tsd.-Braunschweig [u.a.]: Westermann, 1940Google Scholar
  80. Schweizer, Gerhard: Bauernroman und Faschismus: zur Ideologiekritik einer literarischen Gattung. — Tübingen, 1976Google Scholar
  81. Seifert, Alwin: Natur und Technik im deutschen Straßenbau (1934). — In: Seifert, Alwin: Im Zeitalter des Lebendigen: Natur — Heimat — Technik. — Planegg vor München: Müller.-1. 1943. — S. 9–23Google Scholar
  82. Tabbert, Reinbert: Umweltmythen in Kinderbüchern verschiedener Nationen. — In: Naturkind, Landkind, Stadtkind: literarische Bilderwelten kindlicher Umwelt/hrsg. von Ulrich Nassen in Verbindung mit d. Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendliteraturforschung. — München, 1995.-S. 135–151Google Scholar
  83. Tiere und Tiergestaltige im Märchen/im Auftr. der Europäischen Märchengesellschaft hrsg. von Arnica Esteri u. Wilhelm Solms. — Regensburg, 1991. — (Veröffentlichungen der Europäischen Märchengesellschaft; 15)Google Scholar
  84. Tierschutzgesetz: vom 24. November 1933. — In: Reichsgesetzblatt: Teil 1. — (1933) Nr. 132, ausgegeben … den 25. November, S. 987–989Google Scholar
  85. Trommer, Gerhard: Natur im Kopf: die Geschichte ökologisch bedeutsamer Naturvorstellungen in deutschen Bildungskonzepten. — 2. Überarb. u. erw. Aufl. — Weinheim, 1993Google Scholar
  86. Waldinger, Ernst: Über Heimatkunst und Blut- und Bodenideologie. — In: German Life and Letters. — 10 (1956/57), S. 106–119CrossRefGoogle Scholar
  87. Waldinger, Ernst: Von der Heimatkunst zur Blut- und Bodendichtung. — In: The German Quarterly. — 13 (1940), S. 83–87CrossRefGoogle Scholar
  88. Wey, Klaus-Georg: Umweltpolitik in Deutschland: kurze Geschichte des Umweltschutzes in Deutschland seit 1900. — Opladen, 1982CrossRefGoogle Scholar
  89. Williams, John Alexander: »The Chords of the German Soul are Tuned to Nature«: the Movement to Preserve the Natural Heimat from the Kaiserreich to the Third Reich. — In: Central European History. — 29 (1996) 3, S. 339–384CrossRefGoogle Scholar
  90. * [Wir lehnen ab]. — (1936) 1–(1938) 6R28Google Scholar
  91. Witt, Bertha: Hermann Löns und unsere Zeit. — In: Ostdeutsche Monatshefte. — 15 (1934/35), S. 327–336Google Scholar
  92. Zerlik, Otto: Hermann Löns und das Bauernleben. — In: Volk an der Arbeit. — 19 (1938), S. 83–85Google Scholar
  93. Zimmer, Jochen: Soziales Wandern: zur proletarischen Naturaneignung. — In: Besiegte Natur: Geschichte der Umwelt im 19. und 20. Jahrhundert/hrsg. von Franz-Josef Brüggemeier u. Thomas Rommelspacher. — München, 1987.-S. 158–167Google Scholar
  94. Zimmermann, Peter: Der Bauernroman: Antifeudalis-mus — Konservatismus — Faschismus. — Stuttgart, 1975Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2005

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations