Advertisement

Kinder, Familie, Alltag

Chapter
  • 299 Downloads

Zusammenfassung

In diesem Bereich findet sich die Masse jener Titel, die schon immer in der Geschichte der Kinder- und Jugendliteratur dominierten: Die kin-dertümelnd-unterhaltsamen Geschichten, die spannenden Allerweltserlebnisse und die süßlichtrivialen Mädchenromane. Der Bereich stellt somit ein Sammelbecken jener Textsorten und Titel dar, die sich nicht oder weniger spezifischen Genres oder Funktionsfeldern (wie z. B. Sport, Krieg, Arbeitsdienst) zuordnen lassen, deren Speziflkum vielmehr darin besteht, daß sie auf unterschiedliche Weise auf dieselben traditionellen Vorstellungen von Kindheit bzw. Jugend, Alltag und Familie referieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Arendt, Dieter: Svensson, Jón (d. i. J. Stefán Sveinsson) In: Lexikon der Kinder- und Jugendliteratur/hrsg. von Klaus Doderer. — Weinheim [u.a.]. — 3. — 1984. — S. 501Google Scholar
  2. Asper, Barbara: Schatten der Vergangenheit: das Schicksal der Else Ury. — In: Fundevogel. — (1992) 98, S. 12, 13Google Scholar
  3. Axtmann, Horst: Wer kann uns zum guten Jugendbuch verhelfen?: Rückblick, Vorschau und Mahnung eines jungen Deutschen. — In: Jugendschriften-Warte. — 43 (1938), S. 53–55Google Scholar
  4. Azegami, Taiji: Die Jugendschriften-Warte: von ihrer Gründung bis zu den Anfangen des »Dritten Reiches« unter besonderer Berücksichtigung der Kinder-und Jugendliteraturbewertung und—beurteilung. — Frankfurt am Main, 1996. — (Europäische Hochschulschriften: Reihe 1, Deutsche Sprache und Literatur; 1551)Google Scholar
  5. Zugl.: Bielefeld, Univ., Diss., 1995Google Scholar
  6. Beumelburg, Werner: Das jugendliche Reich: Reden und Aufsätze zur Zeitwende. — Oldenburg i. O.: Stalling, 1933. — (Schriften an die Nation; 49)Google Scholar
  7. Beyer, Karl: Die Ebenbürtigkeit der Frau im nationalsozialistischen Deutschland: ihre erzieherische Aufgabe;Google Scholar
  8. Vortrag, gehalten vor Hitlermädeln des Gaus Brandenburg, am 7. Oktober 1932 in Potsdam/von Karl Beyer. — Leipzig: Armanen-Verl., 1933Google Scholar
  9. Brentzel, Marianne: Nesthäkchen kommt ins KZ: eine Annäherung an Else Ury 1877–1943. — Dortmund [u.a.], 1992Google Scholar
  10. * [Das Buch der Jugend…].— [1934ff.]. — Wechselnde Titelschreibung→ RO1 — R08, R13, R18Google Scholar
  11. Dahrendorf, Malte: Kinder- und Jugendliteratur im bürgerlichen Zeitalter: Beiträge zu ihrer Geschichte, Kritik und Didaktik. — Königstein/Ts., 1980Google Scholar
  12. Dahrendorf, Malte: Das Mädchenbuch in der Bundesrepublik seit 1945. — In: Mädchenbücher aus drei Jahrhunderten: Ausstellungskatalog; Bestände der Universitätsbibliothek Oldenburg, Leihgaben und Privatbesitz. — Oldenburg, 1983. —S. 34–38Google Scholar
  13. Dahrendorf, Malte: Das Mädchenbuch und seine Leserin: Jugendlektüre als Instrument der Sozialisation. — 3., völlig neu bearb. Aufl. — Weinheim [u.a.], 1978. — (Jugendliteratur heute)Google Scholar
  14. Dierks, Margarete: Michaelis, Karin: (d. i. Katharina Michaelis, …). — In: Lexikon der Kinder- und Jugendliteratur/hrsg. von Klaus Doderer. — Weinheim [u. a.]. — Sonderausg. in Kasette. — Erg.- u. Reg.-Bd. — 1984. — S. 416, 417Google Scholar
  15. Elling, Hanna: Frauen im deutschen Widerstand 1933–1945. — Frankfurt am Main, 1978Google Scholar
  16. * Ergänzungsliste zur Grundliste für Schülerbüchereien an Volksschulen. — [1941] → R14Google Scholar
  17. Focke, Harald: Alltag unterm Hakenkreuz: wie die Nazis das Leben der Deutschen veränderten; ein aufklärendes Lesebuch/Harald Focke;Google Scholar
  18. Uwe Reimer. — Reinbek b. Hamburg, 1979Google Scholar
  19. Focke, Harald: Alltag der Entrechteten: wie die Nazis mit ihren Gegnern umgingen;Google Scholar
  20. »Alltag unterm Hakenkreuz« Band 2/Harald Focke;Google Scholar
  21. Uwe Reimer. — Reinbek b. Hamburg, 1980Google Scholar
  22. Focke, Harald: Alltag der Gleichgeschalteten: wie die Nazis Kirche, Kultur, Justiz und Presse braun färbten;Google Scholar
  23. »Alltag unterm Hakenkreuz« Band 3/Harald Focke;Google Scholar
  24. Monika Strocka. — Reinbek b. Hamburg 1985Google Scholar
  25. Frauen unterm Hakenkreuz: eine Dokumentation/hrsg. von Maruta Schmidt u. Gabi Dietz. — München, 1985Google Scholar
  26. Glaser, Martha: Knut Hamsun. — Berlin: Matthiesen, 1943.-(Die Silberschale)Google Scholar
  27. Graebsch, Irene: Geschichte des deutschen Jugendbuches- Leipzig: Harrassowitz, 1942. — (Beiträge zur Volksbüchereikunde; 3)Google Scholar
  28. * Grundliste für Schülerbüchereien der [an] Volksschulen. — [1937, 1939] → R16, R17Google Scholar
  29. * Gutachtenanzeiger. — 1 (1935) — 10 (1944) 314R11Google Scholar
  30. Heiderich, Hiltraut: Das Mädelbuch in der Jugendarbeit der Volksbüchereien: was liest das Mädel?. — In: Jugendschriften-Warte. — 47 (1942), S. 52–56Google Scholar
  31. Herrschaftsalltag im Dritten Reich: Studien und Texte/hrsg. von Hans Mommsen u. Susanne Willems. Mit Beitr. von Ralph Angermund u. a. — Düsseldorf, 1988Google Scholar
  32. Hopster, Norbert: Kampf an allen Fronten: Arbeit und Arbeitswelt in Kinder- und Jugendbüchern 1933–1945. — In: Märchen und Mühsal: Arbeit und Arbeitswelt in Kinder- und Jugendbüchern aus drei Jahrhunderten/hrsg. von Norbert Hopster u. Ulrich Nassen. — Bielefeld, 1988. — S. 85–104Google Scholar
  33. Hopster, Norbert: Literatur und »Leben« in der Ästhetik des Nationalsozialismus. — In: Wirkendes Wort. — 43 (1993) 1, S. 99–115Google Scholar
  34. Hopster, Norbert: Mädchenbild und Mädchenliteratur im Nationalsozialismus. — In: Schiefertafel. — 9 (1986), S. 21–35Google Scholar
  35. Hopster, Norbert: Vom »Bekenntnis« zum »Kampf«: Jugend und Jugendliteratur auf dem Weg ins »jugendliche Reich«/Norbert Hopster;Google Scholar
  36. Ulrich Nassen. — In: »Mit uns zieht die neue Zeit«: der Mythos Jugend/hrsg. von Thomas Koebner, … — Frankfurt am Main, 1985. — S. 546–[562]Google Scholar
  37. Huber, Karl-Heinz: Jugend unterm Hakenkreuz. — Berlin [u.a.], 1982Google Scholar
  38. Jahnke, Karl Heinz: Jugend im Widerstand 1933–1945. — Neu bearb. u. erw. Aufl. des Titels »Entscheidungen — Jugend im Widerstand 1933–1945« [1970]. — Frankfurt am Main, 1985Google Scholar
  39. Josting, Petra: Der Jugendschrifttums-Kampf des Nationalsozialistischen Lehrerbundes. — Hildesheim [u.a.], 1995Google Scholar
  40. Zugl.: Bielefeld, Univ., Diss., 1994Google Scholar
  41. Josting, Petra: »Die Zeit ist kaputt«: Klaus Kordons Biographie über Erich Kästner. — In: Bücher haben ihre Geschichte: Kinder- und Jugendliteratur, Literatur und Nationalsozialismus, Deutschdidaktik/hrsg. von Petra Josting u. Jan Wirrer. — Hildesheim [u.a.], 1996. — S. 192–204Google Scholar
  42. Jürgens, Franz: Zu Erich Kästners Kinderbüchern/Fr. J. — In: Jugendschriften-Warte. — 38 (1933), S. 31Google Scholar
  43. * Das Jugendbuch im Dritten Reich.— [1933]→ R19 Jugendkriminalität und Jugendopposition im NS-Staat: ein sozialgeschichtliches Dokument/hrsg. u. eingel. von Arno Klönne. — Münster, 1981. — (Reihe Arbeiterkultur; 5)Google Scholar
  44. Enth.: Kriminalität und Gefährdung der Jugend: Lagebericht bis zum Stande vom 1. Januar 1941Google Scholar
  45. Kaminski, Winfred: Kinder- und Jugendliteratur in der Zeit von 1945 bis 1960. — In: Zwischen Trümmern und Wohlstand: Literatur der Jugend 1945– 1960/hrsg. u. eingel. von Klaus Doderer. — Weinheim [u. a.], 1988. — S. [17]–207Google Scholar
  46. * [Karteiteil der Jugendschriften-Warte].(1935) — (1944)R20Google Scholar
  47. Kattentidt, Ilse: Was unsere Kinder lesen möchten. — In: Jugendschriften-Warte. — 42 (1937), S. 65–68Google Scholar
  48. Kaulen, Heinrich: Karin Michaelis — eine Wegbereiterin der modernen Mädchenliteratur. — In: Aus »Wundertüte« und »Zauberkasten«: über die Kunst des Umgangs mit Kinder- und Jugendliteratur: Festschrift zum 65. Geburtstag von Heinz-Jürgen Kliewer/hrsg. von Henne Barthel, Jürgen Beckmann [u.a.]. — Frankfurt a.M. [u.a.], 2000. — S. [349]–359Google Scholar
  49. Kipp, Martin: Erkundungen im Halbdunkel: einundzwanzig Studien zur Berufserziehung und Pädagogik im Nationalsozialismus/Martin Kipp;Google Scholar
  50. Gisela Mil-ler-Kipp. — 2. Aufl. — Frankfurt am Main, 1995Google Scholar
  51. Klönne, Arno: Jugend im Dritten Reich: die Hitler-Jugend und ihre Gegner. — Vom Autor Überarb. Ausg. — München, 1990Google Scholar
  52. Klönne, Arno: Jugendopposition gegen HJ und NS-Staat. — In: Terror und Hoffnung in Deutschland 1933–1945: Leben im Faschismus/hrsg. von Johannes Beck; Heiner Boehncke u. a. — Reinbek b. Hamburg, 1980. — (Politische Erziehung). — S. 435–449Google Scholar
  53. Knütter, Hans-Helmuth: Die Weimarer Republik in der Klammer von Rechts- und Linksextremismus. — In: Die Weimarer Republik: 1918– 1933;Google Scholar
  54. Politik, Wirtschaft, Gesellschaft/Hrsg.: Karl D. Bracher … — Düsseldorf, 1987. — (Bonner Schriften zur Politik und Zeitgeschichte; 22). — S. 387–406Google Scholar
  55. Koebner, Thomas: »Der riesige Mann, mein Vater, die letzte Instanz«: Familiendrama und Generationskonflikt in der deutschen Literatur zwischen 1890 und 1920. — In: »Mit uns zieht die neue Zeit«: der Mythos Jugend/hrsg. von Thomas Koebner, … — Frankfurt am Main, 1985. — S. 500–[518]Google Scholar
  56. Kümmerling-Meibauer, Bettina: Jo Tenfjords Anti-kriegsroman »Venner verden over« (1949): der Beitrag der norwegischen Kinderliteratur zur Völkerverständigung. — In: Bücher haben ihre Geschichte: Kinder- und Jugendliteratur, Literatur und Nationalsozialismus, Deutschdidaktik/hrsg. von Petra Josting u. Jan Wirrer. — Hildesheim [u.a.], 1996. — S. [205]–216Google Scholar
  57. * Liste[n] des schädlichen und unerwünschten Schrifttums. — (1936) — (1944)R23Google Scholar
  58. Literaturlenkung im »Dritten Reich«/Norbert Hopster;Google Scholar
  59. Petra Josting;Google Scholar
  60. Joachim Neuhaus. — Hildesheim [u.a.]Google Scholar
  61. 1.Eine Bibliographie. — 1993Google Scholar
  62. 2.Eine annotierte Bibliographie von Bibliographien. — 1994Google Scholar
  63. Lück, Margret: Die Frau im Männerstaat: die gesellschaftliche Analyse der Frau im Nationalsozialismus. — Frankfurt am Main [u.a.], 1979Google Scholar
  64. Lutzhöft, Hans-Jürgen: Der nordische Gedanke in Deutschland: 1920–1940. — Stuttgart, 1971. — (Kieler historische Studien; 14)Google Scholar
  65. Zugl.: Kiel, Univ., Diss., 1970Google Scholar
  66. Macciocchi, Maria-Antonietta: Jungfrauen, Mütter und ein Führer: Frauen im Faschismus. — Berlin, 1976Google Scholar
  67. Mang, Fritz: Der deutsche Arbeiter. — Berlin: Hoch-muthGoogle Scholar
  68. 1.Der deutsche Arbeiter — Schicksalsweg und Heimkehr. — 1937a. — (Sozialismus im Dritten Reich; 1)Google Scholar
  69. 2.Der deutsche Arbeiter im Dritten Reich. — 1937b. — (Sozialismus im Dritten Reich; 2)Google Scholar
  70. Mank, Dieter: Erich Kästner im nationalsozialistischen Deutschland: 1933– 1945: Zeit ohne Werk?. — Frankfurt am Main [u.a.], 1981. — (Europäische Hochschulschriften: Reihe 1, Deutsche Sprache und Literatur; 418)Google Scholar
  71. Auch als: (Analysen und Dokumente; 3)Google Scholar
  72. Manz, Ella: Gedanken zum Lesegut heranwachsender Mädchen. — In: Jugendschriften-Warte. — 47 (1942), S. 49–52Google Scholar
  73. Markmann, Hans-Jochen: Der deutsche Widerstand gegen den Nationalsozialismus 1933–1945: Modelle für den Unterricht;Google Scholar
  74. Medien — Materialien — Dokumente. — Mainz, 1984Google Scholar
  75. Mason, Timothy W: Arbeiterklasse und Volksgemeinschaft: Dokumente und Materialien zur deutschen Arbeiterpolitik 1936– 1939. — Opladen, 1975. — (Schriften des Zentralinstituts für sozialwissenschaftliche Forschung der Freien Universität Berlin; 22)CrossRefGoogle Scholar
  76. Mason, Timothy W: Sozialpolitik im Dritten Reich: Arbeiterklasse und Volksgemeinschaft. — Köln, 1977CrossRefGoogle Scholar
  77. Meldungen aus dem Reich: Auswahl aus den geheimen Lageberichten des Sicherheitsdienstes der SS, 1939–1944/hrsg. von Heinz Boberach. — Neuwied [u.a.], 1965Google Scholar
  78. Mommsen, Hans: Generationskonflikt und Jugendrevolte in der Weimarer Republik. — In: »Mit uns zieht die neue Zeit«: der Mythos Jugend/hrsg. von Thomas Koebner, … — Frankfurt am Main, 1985. — S. 50–[67]Google Scholar
  79. Munske, Hilde: Marie Hamsun fuhr durch Deutschland/[Hilde Munske]. — In: Mädel — eure Welt!: das Jahrbuch der deutschen Mädel/hrsg. von Hilde Munske. — München: Zen-tralverl. d. NSDAP, Eher. — 5 (1944), S. 351, 352Google Scholar
  80. Mutterkreuz und Arbeitsbuch: zur Geschichte der Frauen in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus/[Hrsg.:] Frauengruppe Faschismusforschung. — Stuttgart, 1981Google Scholar
  81. Nassen, Ulrich: Familienideologie in der Kinder- und Jugendliteratur des »Dritten Reiches«. — In: JuLit. — 17 (1991) 3, S. 15–28Google Scholar
  82. Nassen, Ulrich: Jugend, Buch und Konjunktur 1933–1945: Studien zum Ideologiepotential des genuin nationalsozialistischen und des konjunkturellen »Jugendschrifttums«. — München, 1987Google Scholar
  83. Nilson, Sten Sparre: Knut Hamsun und die Politik/[aus d. Norweg übers, u., zusammen mit dem Autor, be-arb. von Fritz Nothardt]. — Villingen, 1964Google Scholar
  84. Paul, Fritz: Hamsun und der Faschismus. — In: Wege der Literaturwissenschaft/hrsg. von Jutta Kolkenbrock-Netz, Gerhard Plumpe u. Hans Joachim Schrimpf. Paul Klussmann zu seinem 60. Geburtstag am 25. Februar 1983 gewidmet. — Bonn, 1985. —S. 303–314Google Scholar
  85. Peukert, Detlev: Der deutsche Arbeiterwiderstand 1933–1945. — In: Nationalsozialistische Diktatur 1933–1945: eine Bilanz/Hrsg.: Karl D. Bracher …— Düsseldorf, 1983. — S. 633–654Google Scholar
  86. Promies, Wolfgang: Kinder- und Jugendliteratur. — In: Literatur in der Bundesrepublik Deutschland bis 1967/hrsg. von Ludwig Fischer. — München [u.a.], 1986. — (Hansers Sozialgeschichte der deutschen Literatur vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart; 10). — S. 525–545Google Scholar
  87. Prümm, Karl: Jugend ohne Väter: zu den autobiographischen Jugendromanen der späten zwanziger Jahre. — In: »Mit uns zieht die neue Zeit«: der Mythos Jugend/hrsg. von Thomas Koebner, … — Frankfurt am Main, 1985. — S. 563–[589]Google Scholar
  88. Die Reihen fast geschlossen: Beiträge zur Geschichte des Alltags unterm Nationalsozialismus/hrsg. von Detlev Peukert u. Jürgen Reulecke unter Mitarb. von Adelheid zu Castell Rüdenhausen. — Wuppertal, 1981Google Scholar
  89. Salentin, Ursula: Bibi im Nazi-Land: zur Wiederentdeckung der dänischen Schriftstellerin Karin Michaelis. — In: Beiträge Jugendliteratur und Medien. — 52 (2000), S. 227–231Google Scholar
  90. Schefer, Gitte: Wo Unterdrückung ist, da ist auch Widerstand: Frauen gegen Faschismus und Krieg. — In: Mutterkreuz und Arbeitsbuch: zur Geschichte der Frauen in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus/[Hrsg.:] Frauengruppe Faschismusforschung. — Stuttgart, 1981. — S. 273–291Google Scholar
  91. Scheiner, Peter: Realistische Kinder- und Jugendliteratur. — In: Kinder- und Jugendliteratur: ein Handbuch/hrsg. von Gerhard Haas. — 3., völlig neu bearb. Aufl. — Stuttgart, 1984. — S. [37]–62Google Scholar
  92. Schoenbaum, David: Die braune Revolution: eine Sozialgeschichte des Dritten Reiches/mit e. Nachw. von Hans Mommsen. — Stuttgart, 1980Google Scholar
  93. Scholtz, Harald: Erziehung und Unterricht unterm Hakenkreuz. — Göttingen, 1985Google Scholar
  94. Schule im Dritten Reich — Erziehung zum Tod?: eine Dokumentation/hrsg. von Geert Platner u. Schülern d. Gerhard-Hauptmann-Schule in Kassel. — München, 1983Google Scholar
  95. Schule und Unterricht im Dritten Reich/hrsg. von Reinhard Dithmar. — Neuwied, 1989Google Scholar
  96. Schwarze Liste für öffentliche Büchereien und gewerbliche Leihbüchereien/Kampfbund für Deutsche Kultur, Reichsleitung. — [Maschinenschr. autogr.]. — [Berlin, 1934]Google Scholar
  97. Fingierter SachtitelGoogle Scholar
  98. Sieder, Reinhard: Sozialgeschichte der Familie. — Frankfurt am Main, 1987. — (Neue historische Bibliothek)Google Scholar
  99. Siegel, Tilla: Rationalisierung statt Klassenkampf: zur Rolle der Deutschen Arbeitsfront in der nationalsozialistischen Ordnung der Arbeit. — In: Herrschaftsalltag im Dritten Reich: Studien und Texte/hrsg. von Hans Mommsen u. Susanne Willems. — Düsseldorf, 1988. — S. 97–224Google Scholar
  100. Smits, Kathryn: Stijn Streuvels: ein flämischer Dichter im Netz des Nationalsozialismus. — In: Zeitschrift für deutsche Philologie. — 107 (1988), S. 572–585Google Scholar
  101. Stansch, Hildegard: Was fordern wir vom Mädelbuch?: eine Stellungnahme aus der Prüfungsarbeit der Reichsschrifttumsstelle der Hitler-Jugend. — In: Jugendschriften-Warte. — 47 (1942), S. 57–59Google Scholar
  102. Stieg, Gerald: Abriß einer Geschichte der deutschen Arbeiterliteratur/Gerald Stieg;Google Scholar
  103. Bernd Witte. — Stuttgart, 1973.- (Literaturwissenschaft- Gesellschaftswissenschaft)Google Scholar
  104. Stommer, Rainer: Thingplatz und Sprechchor im Dienste der »Volksgemeinschaft«: Ansätze zu einer nationalsozialistischen »Volkskultur« in der Thing-Bewegung 1933–1936. — In: Text & Kontext. — 8 (1980) 2, S. 309–336Google Scholar
  105. Terror und Hoffnung in Deutschland 1933–1945: Leben im Faschismus/hrsg. von Johannes Beck;Google Scholar
  106. Heiner Boehncke u.a. — Reinbek b. Hamburg, 1980. — (Politische Erziehung)Google Scholar
  107. Thies, Dirk: Kinderarbeit und Kinderschutz unter dem Diktat von Wirtschaft, Militär und Technik: Aspekte der historischen Beurteilung der Kinderarbeit. — In: Märchen und Mühsal: Arbeit und Arbeitswelt in Kinder- und Jugendbüchern aus drei Jahrhunderten; eine Ausstellung der Universität Bielefeld …/hrsg. von Norbert Hopster u. Ulrich Nassen. — Bielefeld, 1988. —S. 11–29Google Scholar
  108. Tröger, Annemarie: Die Frau im wesensgemäßen Einsatz. — In: Mutterkreuz und Arbeitsbuch: zur Geschichte der Frauen in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus/Frauengruppe Faschismusforschung. — Frankfurt am Main, 1981. — S. 246–272Google Scholar
  109. Trommler, Frank: Die Nationalisierung der Arbeit. — In: Arbeit als Thema in der deutschen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart/Hrsg.: Reinhold Grimm; Jost Hermand. — Königstein/Ts., 1979. — S. 102–125Google Scholar
  110. * Verzeichnis guter Mädchenbücher.— [1942]→ R27 Vondung, Klaus: Apokalyptische Erwartung: zur Jugendrevolte in der deutschen Literatur zwischen 1910 und 1930. — In: »Mit uns zieht die neue Zeit«: der Mythos Jugend/hrsg. von Thomas Koebner, … — Frankfurt am Main, 1985. — S. 519–[545]Google Scholar
  111. Wächtler, Fritz: Volk am Werk/bearb. von Henrich Hansen. — Berlin [u.a.]: Hillger, [1937]. — (Hillgers deutsche Bücherei; 593)Google Scholar
  112. Wagner, Wilhelm: Vom Adel deutscher Arbeit: Rede … zum Tage der Machtübernahme am 30. Januar 1939.Google Scholar
  113. Die Befreiung des deutschen Wesens: Rede … zum Tage der Machtübernahme am 30. Januar 1938. — Halle (Saale): Niemeyer, 1939. — (Hallische Universitätsreden; 75)Google Scholar
  114. Wall, Renate: Verbrannt, verboten, vergessen: kleines Lexikon deutschsprachiger Schriftstellerinnen 1933 bis 1945. — 2., durchges. Aufl. — Köln, 1989Google Scholar
  115. Weyrather, Irmgard: Numerus Clausus für Frauen: Studentinnen im Nationalsozialismus. — In: Mutterkreuz und Arbeitsbuch: zur Geschichte der Frauen in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus/[Hrsg.:] Frauengruppe Faschismusforschung. — Stuttgart, 1981. — S. 131–162Google Scholar
  116. Wiggershaus, Renate: Frauen unterm Nationalsozialismus. — Wuppertal, 1984Google Scholar
  117. Wilkending, Gisela: Einleitung. — In: Kinder- und Jugendliteratur: Mädchenliteratur; Winkler, Dörte: Frauenarbeit im »Dritten Reich«. — Hamburg, 1977Google Scholar
  118. * [Wir lehnen ab]. — (1936) 1–(1938) 6 → R28Google Scholar
  119. Wittek, Erhard: Was lesen unsere Mädels?. — In: Bücherkunde. — 6 (1939), S. 169–171Google Scholar
  120. Wittrock, Christine: Weiblichkeitsmythen: das Frauenbild im Faschismus und seine Vorläufer in der Frauenbewegung der 20er Jahre. — Frankfurt am Main, 1983Google Scholar
  121. Zugl.: Frankfurt am Main, Univ., Diss., 1982Google Scholar
  122. Wolgast, Heinrich: Das Elend unserer Jugendliteratur: ein Beitrag zur künstlerischen Erziehung der Jugend/hrsg. von Elisabeth Arndt-Wolgast u. Walter Flacke. — 7. Aufl. — Worms, [1951]Google Scholar
  123. Wulf, Peter: Die Mittelschichten in der Krise der Weimarer Republik. — In: Wirtschaftskrise und liberale Demokratie: das Ende der Weimarer Republik und die gegenwärtige Situation/hrsg. von Karl Holl. — Göttingen, 1978. — S. 89–102Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2005

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations