Advertisement

Über den Selbstmord

Eine Grenzbestimmung des anthropologischen Diskurses im 18. Jahrhundert
  • Gerald Hartung
Part of the Germanistische Symposien Berichtsbände book series (GERMSYMP)

Zusammenfassung

Es mag auf den ersten Blick verwunderlich erscheinen, vom Begriffsfeld »Selbstentleibung, -tötung, -mord« aus einen Einstieg in den Diskurs der Anthropologen/Menschenkundler des 18. Jahrhunderts anzustreben. Im Rahmen dieses kleinen Traktats sollen die Verbindungslinien aufgezeigt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. 1.
    Thomas von Aquin: [De regno ad Regem Cypri. In: Ders.:] Opera omnia. tomus 42. Roma 1979, 464Google Scholar
  2. 2.
    Thomas von Aquin: Summa theologiae II. IIae. q. 64. a. 5., Bd. 18. Heidelberg 1953, 164–8.Google Scholar
  3. 3.
    Thomas von Aquin: [Summa contra gentiles II. In: Ders. :] Opera omnia. tomus 13. Romae 1918, 419–22.Google Scholar
  4. 8.
    Augustinus: [De civitate Dei I. In: Ders.:] Œuvre de Saint Augustin. Bd. 33. Paris 1959, 246.Google Scholar
  5. 10.
    Vgl. Gustav Radbruch/Heinrich Gwinner: Geschichte des Verbrechens. Versuch einer historischen Kriminologie. Frankfurt a.M. 21990, 308–12.Google Scholar
  6. 11.
    Didacus Covarrubias: [Relectio in Clementis Quinti Constitutionem. In: Ders.:] Opera omnia. tomus I. Francoforti 1599, fol. 561–95.Google Scholar
  7. 12.
    Benedictus Carpzovius: Practica nova imperialis Saxonicae rerum criminalium pars I. Wittenbergiae 1670.Google Scholar
  8. 13.
    Vgl. Hugo Hälschner: Das preußische Strafrecht, Teil I. Bonn 1855.Google Scholar
  9. 17.
    Vgl. Aegidius Romanus: De ecclesiastica potestate [1302], (Hg.) Richard Scholz. Aalen 1961, 29.Google Scholar
  10. 18.
    Vgl. Dominicus Soto: De iustitia et iure liber quintus [Salamanca 1556]. q. 1. a. 5. Madrid 1967, fol. 394.Google Scholar
  11. 19.
    Vgl. Samuel Pufendorf: De jure naturae et gentium über secundus [Amsterdam 1688]. cap 4. § 15. Washington 1934, 176.Google Scholar
  12. 20.
    Vgl. Ernst-Wolfgang Böckenförde: Die Entstehung des Staates als Vorgang der Säkularisation. In: Ders.: Recht, Staat, Freiheit. Studien zur Rechtsphilosophie, Staatstheorie und Verfassungsgeschichte. Frankfurt a.M. 1991, 110–4.Google Scholar
  13. 21.
    Institutiones Justiniani I.8.1. (Hg.) Paul Krüger. Berlin 1963: »In potestate itaqueGoogle Scholar
  14. 22.
    Vgl. Jean Bodin: Les six livres de la Republique. I.cap 8. Paris 1583.Google Scholar
  15. 23.
    Vgl. Leonardus Lessius: De iustitia et iure caeterisque virtutibus cardinalibus liber secundus. cap 4. dubit. 910. Antverpiae 1614, 40: »Hominem non esse dominum, sed solum custodem vitae suae membrorumque (…). dominium verò esse apud solum Deo. (…) neque Princeps, neque etiam Respublica est dominus vitae suorum subditorum vel servorum (…) atqui solus Deus pro arbitrio potest interficere.«Google Scholar
  16. 24.
    Vgl. Hugo Grotius: De jure belli ac pads liber secundus. cap 21. n. 14. Amsterdami 1646, 376.Google Scholar
  17. 26.
    Vgl. Samuel Pufendorf : Elementorum jurisprudentiae universalis liber secundus. observatio IV § 10. Cantabrigae 1672, 292.Google Scholar
  18. 27.
    Justus Lipsius: Manuductionis ad Stoicam philosophiam libri tres. editio secunda. dissertatio 33. Antverpiae 1610, 205.Google Scholar
  19. 29.
    Michel Montaigne: Les Essais III. Paris 1925. cap 3. (Coustume de l’isle de Cea), 43.Google Scholar
  20. 30.
    Montesquieu: Lettres persanes. Paris [1721] 1964, (lettre 74.) 131.Google Scholar
  21. 32.
    Vgl. David Hume: Of suicide. In: Ders.: The philosophical works. vol. 4. London 1875, 408–13. Johannes Robeck: Exercitatio philosophica de morte voluntaria philosophorum et bonorum virorum etiam Judaeorum et Christianorum. (Hg.) N. Funciuss, Rinteln 1736.Google Scholar
  22. 34.
    Vgl. Voltaire: Dictionnaire philosophique. Art. »De Caton, Du suicide«. In: Ders.: Œuvres complètes, tome 18. Paris 1878, 89. Ders.: Dictionnaire philosophique. Art. »Suicide, ou homicide de soi-même«. In: Ders.: Œuvres complètes. tome 20. Paris 1879, 444–6.Google Scholar
  23. 35.
    J. J.Rosseau: La Nouvelle Héloïse 3. lettre 21. In: Ders.: Œuvres complètes II. Paris 1964, 379.Google Scholar
  24. 38.
    La Mettrie: L’homme machine [Leyden 1748]. (Hg.) A.Vartanian. Princeton 1960, 158.Google Scholar
  25. 40.
    P.-H.Thiry d’Holbach: Système de la nature ou de loix du monde physique & du monde moral I. cap 7. Londres 1770, 94–5.Google Scholar
  26. 44.
    Helvetius: Le vrai sens du système de la nature. Londres 1774. cap 1., 1–2: »L’homme est une être purement physique, considéré sous certains points de vue: son organisation est l’ouvrage de la nature.«Google Scholar
  27. 48.
    D’Holbach: La morale universelle ou les devoirs de l’homme fondés sur sa Nature I.1. Amsterdam 1776. cap 6., 29 und I.2. cap 4., 81.Google Scholar
  28. 49.
    La Mettrie: Über das Glück und das höchste Gut/ Anti-Seneca [Frankfurt und Leipzig 1751]. Nürnberg 1985, 74–5.Google Scholar
  29. 56.
    Alberti: Oratio valedictoria de Autochiria literatorum. Halle/Magdb. 1727, 25.Google Scholar
  30. 57.
    Johann August Unzer: Philosophische Betrachtungen des menschlichen Körpers überhaupt. Halle/Magdb. 1750, § 11, 13.Google Scholar
  31. 59.
    Unzer: Abhandlung vom Seufzen. Halle/Magdb. 1747. § 57, 95.Google Scholar
  32. 60.
    Unzer: Erste Gründe einer Physiologie der eigentlichen thierischen Natur thieri-scher Körper. Leipzig 1771. § 29, 46.Google Scholar
  33. 62.
    Ernst Platner: Anthropologie für Ärzte und Weltweise. Theil 1. Leipzig 1772. 1. Hauptstück. § 12, 5.Google Scholar
  34. 68.
    Christian Wolff: [Jus naturae (Halle/Magdb. 1748). In: Ders. :] Gesammelte Werke. 2. Abt. (lat. Schriften). Bd. 17. Hildesheim-New York 1972. pars 1. cap 2. §§ 352–3, 234.Google Scholar
  35. 71.
    Wolff: Vernünftige Gedanken von dem Gesellschaftlichen Leben der Menschen und insonderheit dem gemeinen Wesen zu Beförderung der Glückseligkeit des menschlichen Geschlechts. Franckfurt und Leipzig 1736. cap 3., 334: »(…) sondern auch die Selbst-Mörder noch nach ihrem Tode zu straffen, indem man sie ihrer Ehre kräncket: dergleichen z.E. geschiehet, wenn man den todten Leichnam durch den Schind-Anger schleppen und, woferne der Selbst-Mord sehr gemein wird, wie Mörder auf das Rad flechten lässet. Ich weiß wohl, daß das letztere nicht in Brauch ist. Allein ich rede jetzt als ein Weltweiser von dem, was mit Vernunfft geschehen kan und soll.«Google Scholar
  36. 72.
    Johann Lorenz von Mosheim: Sittenlehre der Heiligen Schrift. Sechster Theil. Helmstedt 1762. § 11.Google Scholar
  37. 73.
    Johann Peter Süßmilch: Die göttliche Ordnung in den Veränderungen des menschlichen Geschlechts aus der Geburt, dem Tode und der Fortpflanzung desselben erwiesen. Erster Theil. Berlin 1775 (4. Auflage), cap 2. § 42, 100–01.Google Scholar
  38. 76.
    Johann David Michaelis: Mosaisches Recht. Sechster Theil. Reutlingen 1785 (2. Auflage). § 272, 4.Google Scholar
  39. 79.
    Vgl. H. W. Heller: Über den Selbstmord in Teutschland. Frankfurt a.M. 1787. cap 7., 43–9.Google Scholar
  40. 80.
    Vgl. J. F. Knüppeln: Über den Selbstmord. Ein Buch für die Menschheit. Gera 1790, 13–4.Google Scholar
  41. 83.
    C. F. Spiess: Biographien der Selbstmörder. Bd. 1–4. Leipzig 1786.Google Scholar
  42. 84.
    J. F. C. Albrecht: Neue Biographien der Selbstmörder. Bd. 1–4. Frankfurt—Leipzig 1794.Google Scholar
  43. 85.
    H. G. Tzschirner: Leben und Ende merkwürdiger Selbstmörder. Weißenfels—Leipzig 1805.Google Scholar
  44. 86.
    Immanuel Kant: Die Metaphysik der Sitten (Königsberg 1798). In: Ders. : Werkausgabe Bd. 8. (Hg.) Wilhelm Weischedel. Frankfurt a.M. 1977, 505.Google Scholar
  45. 2.
    Ders.: Über das Organ der Seele. In: Ders.: Werkausgabe Bd. 11. Frankfurt a.M. 1977, 255–6.Google Scholar
  46. Ders.: Kritik der Urteilskraft. (Berlin 1790) In: Ders.: Werkausgabe Bd. 10. Frankfurt a.M. 1974. (Buch 2.: Methodenlehre der teleologischen Urteilskraft). §§ 79–91.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1994

Authors and Affiliations

  • Gerald Hartung
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations