Étienne Bonnot de Condillac

  • Werner Krauss

Zusammenfassung

Theologiestudium in Saint-Sulpice und an der Sorbonne; Bekanntschaft mit d’ Alembert, Diderot, Rousseau, Voltaire; 1740 Priesterweihe; Philosophiestudien statt der Übernahme eines geistlichen Amts; 1758–1767 Erzieher Ferdinands I., Sohn des Herzogs von Parma, für den er den Cours d’etudes verfasste; 1767 Rückkehr nach Frankreich; wichtiger Vertreter eines auf kritischer Locke-Rezeption basierenden Sensualismus, der gegen die rationalistische Erkenntnistheorie und Metaphysik gerichtet ist; das Werk befasst sich ferner mit Fragen der Semiotik, Sprachphilosophie/Linguistik, Logik, Geschichte, Anthropologie, Volkswirtschaft und Pädagogik.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J.B. Metzler Verlag GmbH 2016

Authors and Affiliations

  • Werner Krauss

There are no affiliations available

Personalised recommendations