Advertisement

Zussamenfassung

Promotion 1954 in Bonn, Habilitation 1961 in Marburg mit der Arbeit Strukturwandel der Öffentlichkeit; 1961–1964 Professor für Philosophie in Heidelberg, 1964–1971 als Nachfolger Horkheimers in Frankfurt a. M.; 1971–1980 Direktor am Max-Planck-Institut zur Erforschung der Lebensbedingungen der technisch-wissenschaft lichen Welt in Starnberg; 1982–1994 Professor für Philosophie in Frankfurt a. M., danach u. a. in Chicago und New York; zahlreiche Auszeichnungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  • Detlef Horster

There are no affiliations available

Personalised recommendations