Advertisement

Maurice Merleau-Ponty

  • Bernhard Waldenfels

Zussamenfassung

Legte 1930 seine Agrégation ab; Lehrtätigkeit an der École Normale Supérieure; 1935 Studium von Hegel und Marx; Dienst in der französischen Armee während des Zweiten Weltkriegs; 1946 Gründung der Zeitschrift Les Temps Modernes mit J.-P. Sartre; 1948 Professor in Lyon; lehrte Kinderpsychologie an der Sorbonne von 1949–1955; 1952 Professor für Philosophie am Collège de France als Nachfolger Lavelles; 1955 Bruch mit J.-P. Sartre und S. de Beauvoir; starb während der Arbeit an seinem unvollendet gebliebenen Hauptwerk; gilt als einer der Hauptvertreter der französischen Phänomenologie im Umfeld des Existenzialismus, der Dialektik und des Strukturalismus.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  • Bernhard Waldenfels

There are no affiliations available

Personalised recommendations