Advertisement

Aristoteles

  • Egidius Schmalzriedt

Zusammenfassung

Sohn von Nikomachos, dem Leibarzt des Königs Amyntas III. von Makedonien; ab 367 Besuch der Akademie Platons in Athen; verließ die Stadt 347 nach dessen Tod aufgrund anti-makedonischer Spannungen; 345/44 Übersiedlung nach Mytilene auf Lesbos, Bekanntschaft mit Theophrastos, seinem bedeutendsten Schüler; 343/42 von König Philipp II. zum Erzieher seines Sohnes Alexander an den Hof in Pella berufen; 335/34 Rückkehr nach Athen, Lehrer am Lykeion; Gründung des Peripatos im juristischen Sinn erst durch Theophrast; 323 nach Alexanders Tod aufgrund der Auflehnung gegen die makedonische Vorherrschaft Umsiedlung nach Chalkis; seine durch Andronikos von Rhodos um 30 herausgegebene Schrift en umfassen sämtliche philosophischen Disziplinen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J.B. Metzler Verlag GmbH 2016

Authors and Affiliations

  • Egidius Schmalzriedt

There are no affiliations available

Personalised recommendations