Zusammenfassung

(d. i. Isidore-Auguste-Marie-François-Xavier Comte) – Studium an der École polytechnique endet 1816 vorzeitig mit Relegation; 1817–1822 Mitarbeiter Saint-Simons; ab 1826, unterbrochen durch eine psychische Erkrankung, private Vortragsreihe, aus der 1830–1842 der Cours de philosophie positive entstand; Mathematiklehrer und 1832–1845 Beschäftigungen als Repetitor und Prüfer an der École polytechnique; später auf die Unterstützung von Freunden angewiesen; gilt als Begründer und Hauptvertreter des Positivismus in Frankreich und als Begründer der Soziologie; sein Projekt der positiven Philosophie umfasst praktisch alle zeitgenössischen Wissenschaft en.

Copyright information

© J.B. Metzler Verlag GmbH 2016

Authors and Affiliations

  • Jan Urbich

There are no affiliations available

Personalised recommendations