Friedrich Heinrich Jacobi

  • Jan Urbich

Zusammenfassung

Ausbildung zum Kaufmann; ab 1765 Freimaurer; 1773 Aufgabe des Kaufmannsberufs, Herausgabe des Teutschen Merkur mit C. M. Wieland; u. a. Kontakte zu Herder, Lessing und Goethe; 1779 Geheimrat in München; ab 1794 in Holstein und im Raum Hamburg; ab 1804 Professor für Philosophie in München, 1807–1812 Präsident der Bayerischen Akademie der Wissenschaft en; Schrift steller, Philosoph, Jurist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J.B. Metzler Verlag GmbH 2016

Authors and Affiliations

  • Jan Urbich

There are no affiliations available

Personalised recommendations