Zussamenfassung

1904 Matura an der K. K. Staats-Realschule in Wien; 1907 Diplom als Textilingenieur in Mülhausen/Elsass; 1909 Konversion vom Judentum zum Katholizismus; Verwaltungsrat des Familienunternehmens Spinnfabrik »Teesdorf« in Teesdorf bei Wien; 1927 Verkauf der Fabrik, seitdem ausschließlich Schriftsteller; 1938 Flucht vor den Nationalsozialisten in die USA; 1939–1941 Engagement in Hilfsaktionen für andere Flüchtlinge aus Deutschland und den von Deutschland besetzten Ländern; bedeutender Vertreter des modernen Romans.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J.B. Metzler Verlag GmbH 2016

Authors and Affiliations

  • Paul Michael Lützeler

There are no affiliations available

Personalised recommendations