Zussamenfassung

(d. i. Christine Habernig) – Als Christine Thonhauser geborenes Bergarbeiterkind, oftkrank; zeitweilig Lebensunterhalt durch Stricken; 1939 Heirat; lebte in St. Stefan und Wolfsberg; frühe Schreibversuche wieder aufgegeben; Autodidaktin, intensive Lektüren, u. a. Rilke; erster Gedichtband Die Bettlerschale (1956); verstummte in den 1960er Jahren; bedeutende österreichische Lyrikerin des 20. Jh.s.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J.B. Metzler Verlag GmbH 2016

Authors and Affiliations

  • Karl-Heinz Gradl

There are no affiliations available

Personalised recommendations