Advertisement

Zusammenfassung

Dieses Buch setzt sich zum Ziel, ein Verständnis des Zusammenhanges Platonischer Lehren zu vermitteln, indem es ihr Zusammenwirken in der Lösung von Sachproblemen darstellt. Dabei stehen diese Lehren auch selbst zur Diskussion, sie werden expliziert und begründet, und zwar aus bestimmten Textstellen des platonischen Werks. Diese Arbeit am Detail setzt allerdings nach hermeneutischer Doktrin die Kenntnis der platonischen Lehren, in gewisser Weise sogar die Kenntnis des Gesamtwerkes voraus. Nun ist zwar von einem Leser dieses Buches zu erwarten, daß er im Prinzip weiß, was Platonische Philosophie ist, oder daß er sich mit wenig Mühe durch einschlägige Einführungen und Übersichten informieren kann. Gleichwohl ist es zweckmäßig, den Untersuchungen dieses Buches eine Skizze der platonischen Lehren voranzustellen, um sich mit dem Leser über den hermeneutischen Vorbegriff, den man von der Platonischen Philosophie hat, zu verständigen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2000

Authors and Affiliations

  • Gernot Böhme

There are no affiliations available

Personalised recommendations