Advertisement

Vom Gipfel in die Gossen: Von Christopher Marlowe über Calderón zu den Puppenspielen

  • Manuel Bauer

Zusammenfassung

Nach dem Gang durch die Entwicklung der erzählenden Faustus-Texte bis ins 19. Jahrhundert ist es nötig, ins späte 16. Jahrhundert zurückzukehren, um einen nicht minder wichtigen Traditionsstrang zu beachten: die europäische Rezeptionsgeschichte der Historia. Faustus wurde durch Übersetzungen ins Dänische, Holländische, Französische und Englische rasch zum gesamteuropäischen Phänomen, wenngleich er dabei immer ein Deutscher blieb.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Primärtexte/Quellen

  1. [Anonym:] Historia von D. Johann Fausten. Text des Druckes von 1587. Kritische Ausgabe. Mit den Zusatztexten der Wolfenbütteler Handschrift und der zeitgenössischen Drucke. Hg. v. Stephan Füssel/Hans Joachim Kreutzer. Stuttgart 1996.Google Scholar
  2. [Anonym:] The History of the Damnable Life and the Deserved Death of Doctor John Faustus. London 1592 (Nachdruck Hildesheim/Zürich/New York 1985).Google Scholar
  3. [Calderón de la Barca, Pedro]: »Der wunderthätige Magus«. In: Calderons ausgewählte Werke in drei Bänden. Übersetzt v. August Wilhelm Schlegel/J. D. Gries. Bd. 1. Stuttgart 1882, 33–138.Google Scholar
  4. Eckermann, Johann Peter: »Gespräche mit Goethe in den letzten Jahren seines Lebens«. In: Johann Wolfgang Goethe: Sämtliche Werke nach Epochen seines Schaffens. Münchner Ausgabe. Bd. 19. Hg. v. Heinz Schlaffer. München/Wien 1986.Google Scholar
  5. Eversberg, Gerd: Das Marionettenspiel vom Doktor Faust. Georg Geißelbrecht und seine Faust-Version um 1800. Göttingen 2012.Google Scholar
  6. Die Faustsplitter in der Literatur des sechszehnten bis achtzehnten Jahrhunderts. Hg. v. Alexander Tille [Beigebunden ist: Anton Kippenberg u. Gerhard Stumme: Neue Faustsplitter]. Berlin 1900 (Nachdruck Hildesheim/New York 1980).Google Scholar
  7. Freud, Sigmund: »Eine Kindheitserinnerung des Leonardo da Vinci«. In: Ders.: Bildende Kunst und Literatur. Studienausgabe Bd. X. Hg. v. Alexander Mitscherlich/Angela Richards/James Strachey. Frankfurt a. M. 2000, 87–159.Google Scholar
  8. Gestaltungen des Faust. Die bedeutendsten Werke der Faustdichtung seit 1587. Erster Band: Die vorgoethesche Zeit. Hg. v. Horst Wolfram Geissler. München 1927 (Nachdruck Hildesheim/New York 1974).Google Scholar
  9. Goethe, Johann Wolfgang: »Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit. Zweiter Theil«. In: Goethes Werke. Hg. im Auftrag d. Großherzogin Sophie von Sachsen. – Weimarer Ausgabe. Bd. I/27. München 1987 (Fotomechanischer Nachdruck d. Ausgabe Weimar 1887–1919).Google Scholar
  10. Goethe, Johann Wolfgang: »Faust. Eine Tragödie«. In: Ders.: Faust. Texte. Hg. v. Albrecht Schöne. Sonderausgabe. Darmstadt 1999, 9–464.Google Scholar
  11. Goethe, Johann Wolfgang: »Goethes Briefe. Mai 1812 – August 1813«. In: Goethes Werke. Hg. im Auftrag d. Großherzogin Sophie von Sachsen. – Weimarer Ausgabe. Bd. IV/23. München 1987 (Fotomechanischer Nachdruck d. Ausgabe Weimar 1887–1919).Google Scholar
  12. Goethe, Johann Wolfgang: »Tagebücher 1809 – 1812«. In: Goethes Werke. Hg. im Auftrag d. Großherzogin Sophie von Sachsen. – Weimarer Ausgabe. Bd. III/4. München 1987 (Fotomechanischer Nachdruck d. Ausgabe Weimar 1887–1919).Google Scholar
  13. Goethes Gespräche. Eine Sammlung zeitgenössischer Berichte aus seinem Umgang. Bd. 3. Zweiter Teil 1825–1832. Auf Grund der Ausgabe und des Nachlasses von Flodoard Freiherrn zu Biedermann. Ergänzt u. hg. v. Wolfgang Herwig [1972]. München 1998.Google Scholar
  14. Heine, Heinrich: »Der Doktor Faust. Ein Tanzpoem nebst kuriosen Berichten über Teufel, Hexen und Dichtkunst«. In: Ders.: Historisch-kritische Gesamtausgabe der Werke. Bd. 9. Bearbeitet v. Ariane Neuhaus-Koch. Hamburg 1987, 77–121.Google Scholar
  15. [Jacobus de Voragine:] Die Legenda aurea des Jacobus de Voragine. Aus dem Lateinischen übersetzt v. Richard Benz. Darmstadt 1984.Google Scholar
  16. Lübke, H.: »Die Berliner Fassung des Puppenspiels vom Doctor Faust«. In: Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur 31 (1887), 105–171.Google Scholar
  17. Marlowe, Christopher: Die tragische Historie vom Doktor Faustus. Deutsche Fassung, Nachwort u. Anmerkungen v. Adolf Seebass. Stuttgart 1995.Google Scholar
  18. Marlowe, Christopher: Dr Faustus. The Complete Works. Volume II. Hg. v. Roma Gill. New York 1992.Google Scholar
  19. Mountfort, William: »Das Leben und der Tod des Doktor Faustus. Als Farce eingerichtet«. In: Margret Dietrich (Hg.): Theater der Jahrhunderte. Faust. Marlowe, Mountfort, Lessing u. a. Vollständige Dramentexte. München/Wien 1970, 113–141.Google Scholar
  20. Pico della Mirandola, Giovanni: Oratio de hominis dignitate/Rede über die Würde des Menschen. Lateinisch/Deutsch. Auf der Textgrundlage der Editio Princeps hg. u. übersetzt v. Gerd von der Gönna. Bibliographisch ergänzte Ausgabe. Stuttgart 2009.Google Scholar
  21. Rosenkranz, Karl: Ueber Calderon’s Tragödie vom wunderthätigen Magus. Ein Beitrag zum Verständnis der Faustischen Fabel. Halle/Leipzig 1829.Google Scholar
  22. Shakespeare, William: »Die lustigen Weiber von Windsor«. In: Ders.: Komödien. Hg. v. Günther Klotz. Aus dem Englischen übersetzt v. August Wilhelm Schlegel/Dorothea Tieck/Wolf Graf Baudissin. Berlin 2009, 463–552.Google Scholar
  23. [Simrock, Karl:] »Doktor Johannes Faust. Puppenspiel in vier Aufzügen hergestellt von Karl Simrock«. In: Doktor Johannes Faust. Puppenspiel in vier Aufzügen hergestellt von Karl Simrock. Mit dem Text des Ulmer Puppenspiels. Hg. v. Günther Mahal. Stuttgart 2001, 3–62.Google Scholar

Sekundärliteratur

  1. Benjamin, Walter: »Goethe«. In: Ders.: Gesammelte Schriften. Bd. II/2. Hg. v. Rolf Tiedemann/Hermann Schweppenhäuser. Frankfurt a. M. 1991, 705–739.Google Scholar
  2. Bevington, David/Rasmussen, Eric: »Introduction«. In: Christopher Marlowe: Dr Faustus: The A- and B-Texts (1604, 1616). A Parallel-Text Edition. Hg. v. David Bevington/Eric Rasmussen. Manchester/New York 2014, 1–23.Google Scholar
  3. Bloch, Ernst: »Figuren der Grenzüberschreitung; Faust und Wette um den erfüllten Augenblick«. In: Sinn und Form 8 (1956), 177–212.Google Scholar
  4. Borchmeyer, Dieter: »Goethes Göttliche Komödie: Faust«. In: Reinhard Brandt (Hg.): Meisterwerke der Literatur. Von Homer bis Musil. Leipzig 2001, 157–184.Google Scholar
  5. Burckhardt, Jacob: Die Kultur der Renaissance in Italien. Ein Versuch. Mit einem Vorwort v. Hubert Locher. Stuttgart 2009.Google Scholar
  6. Butler, E[liza] M[arian]: The Fortunes of Faust. Cambridge 1952.Google Scholar
  7. Ehland, Christoph: »When Lazarillo meets Faustus. Negotiations of the Self in the Early Modern World«. In: Christoph Ehland/Robert Fajen (Hg.): Das Paradigma des Pikaresken/The Paradigm of the Picaresque. Heidelberg 2007, 69–92.Google Scholar
  8. Eversberg, Gerd: Doctor Johann Faust. Die dramatische Gestaltung der Faustsage von Marlowes ›Doktor Faustus‹ bis zum Puppenspiel. Diss. Köln 1988.Google Scholar
  9. Eversberg, Gerd: »›Faust‹ für Holzköpfe. Wandlungen des Faust-Stoffes von der Wanderbühne zum Marionettentheater«. In: Günther Mahal (Hg.): »…aus allen Zipfeln…«. Faust um 1775. Knittlingen 1999, 7–29.Google Scholar
  10. Eversberg, Gerd: Das Marionettenspiel vom Doktor Faust. Georg Geißelbrecht und seine FaustVersion um 1800. Göttingen 2012.Google Scholar
  11. Greenblatt, Stephen: Die Wende. Wie die Renaissance begann [2012]. München 2013 (engl. 2011).Google Scholar
  12. Haile, H. G. (Hg.): Das Faustbuch nach der Wolfenbütteler Handschrift. Berlin 1963.Google Scholar
  13. Henning, Hans: Faust-Variationen. Beiträge zur Editionsgeschichte vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. München/London/New York/Paris 1993.Google Scholar
  14. Hopkins, Lisa: Christopher Marlowe, Renaissance Dramatist. Edinburgh 2008.Google Scholar
  15. Loder, Conny: »›The History of the damnable life, and deserued death of Doctor John Faustus‹ and Marlowe’s ›Dr Faustus‹: why is there no salvation for Faustus?« In: Faust-Jahrbuch 4 (2010–2013), 153–177.Google Scholar
  16. Mahal, Günther: »Nachwort«. In: Doktor Johannes Faust. Puppenspiel in vier Aufzügen hergestellt von Karl Simrock. Mit dem Text des Ulmer Puppenspiels. Hg. v. Günther Mahal. Stuttgart 2001, 111–131.Google Scholar
  17. Mayer, Hans: »Faust, Aufklärung, Sturm und Drang«. In: Werner Bahner (Hg.): Literaturgeschichte als geschichtlicher Auftrag. Werner Krauss zum 60. Geburtstag. Festgabe von seinen Leipziger Schülern und Kollegen. Berlin 1961, 79–96.Google Scholar
  18. Münkler, Marina: Narrative Ambiguität. Die Faustbücher des 16. bis 18. Jahrhunderts. Göttingen 2011.CrossRefGoogle Scholar
  19. Noll-Wiemann, Renate: »Nachwort«. In: The History of the Damnable Life and the Deserved Death of Doctor John Faustus. Hildesheim/Zürich/New York 1985 (Nachdruck der Ausgabe London 1592), 87*–121*.Google Scholar
  20. Riggs, David: The World of Christopher Marlowe. New York 2004.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Manuel Bauer
    • 1
  1. 1.Philipps-Universität MarburgMarburgDeutschland

Personalised recommendations