Advertisement

Marx-Handbuch pp 435-443 | Cite as

Anhang

  • Michael Quante
  • David P. Schweikard

Zusammenfassung

Soweit möglich, werden Marx- (und Engels-) Zitate in diesem Handbuch anhand der Karl Marx, Friedrich Engels: Gesamtausgabe (MEGA2) und nach der Ausgabe der Karl Marx, Friedrich Engels: Werke (MEW) belegt. Dies erfolgt nach dem Schema ›MEGA2 Abteilung, Band, Seitenzahl(en) / MEW Band, Seitenzahl(en)‹. Der Beleg zu Marx’ berühmter elfter Feuerbachthese — »Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretirt, es kömmt drauf an, sie zu verändern.« (IV, 3, 21 / 3, 7) — verweist dementsprechend in der MEGA2 auf den dritten Band der vierten Abteilung, Seite 21, und in der MEW auf den dritten Band, Seite 7. In Verweisen auf Die deutsche Ideologie ist in diesem Schema die MEGA2-Angabe, soweit möglich, durch die Angabe der Stelle im Marx-Engels-Jahrbuch (MEJ 2003) ersetzt, an zweiter Stelle wird auch dort der MEW-Beleg aufgeführt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Biographien

  1. Berlin, Isaiah: Karl Marx: His Life and Environment. Oxford 1978.Google Scholar
  2. Friedenthal, Richard: Karl Marx. Sein Leben und seine Zeit. München 1981.Google Scholar
  3. Hosfeld, Rolf: Karl Marx. Reinbek bei Hamburg 2011.Google Scholar
  4. Marx-Engels-Lenin-Institut Moskau: Karl Marx. Chronik seines Lebens in Einzeldaten. Moskau 1934.Google Scholar
  5. McLellan, David: Karx Marx: A Biography. London 2006.CrossRefGoogle Scholar
  6. Mehring, Franz: Karl Marx. Geschichte seines Lebens. Leipzig 1918.Google Scholar
  7. Rubel, Maximilian: Marx-Chronik. Daten zu Leben und Werk. München 1968.Google Scholar
  8. Sperber, Jonathan: Karl Marx — A Nineteenth Century Life. New York 2013 (dt.: Karl Marx: Sein Leben und Sein Jahrhundert. München 2013).Google Scholar
  9. Wheen, Francis: Karl Marx. London 1999 (dt., Karl Marx, München 2001).Google Scholar

Einführungen

  1. Althusser, Louis/Balibar, Étienne/Establet, Roger/Macherey, Pierre/Rancière, Jacques: Das Kapital lesen. Hg. von Frieder Otto Wolf unter Mitwirkung von Alexis Petrioli. Münster 2015.Google Scholar
  2. Altvater, Elmar et al.: Kapital.Doc. Münster 1999.Google Scholar
  3. Carver, Terrell: Friedrich Engels. His Life and Tought. New York 1989.Google Scholar
  4. Carver, Terrell (Hg.): The Cambridge Companion to Marx. Cambridge 1991.Google Scholar
  5. Cornu, Auguste: Karl Marx und Friedrich Engels. Leben und Werk (3 Bde). Berlin 1954–1968.Google Scholar
  6. Euchner, Walter: Karl Marx. München 1983.Google Scholar
  7. Fetscher, Iring: Karl Marx und der Marxismus. Von der Philosophie des Proletariats zur proletarischen Weltanschauung. München 1967.Google Scholar
  8. Fetscher, Iring: Marx. Freiburg/Basel u.a.1999.Google Scholar
  9. Iorio, Marco: Karl Marx — Geschichte, Gesellschaf, Politik. Berlin/New York 2003.CrossRefGoogle Scholar
  10. Iorio, Marco: »Karl Marx — Gesellschaf analysieren und verändern«. In: Ansgar Beckermann/Dominik Perler (Hg.): Klassiker der Philosophie heute. Stuttgart 2004, 499–518.Google Scholar
  11. Kolakowski, Leszek: Die Hauptströmungen des Marxismus (3 Bde). München 21981 (1976).Google Scholar
  12. McLellan, David: Die Junghegelianer und Karl Marx. München 1974.Google Scholar
  13. Quante, Michael: »Karl Marx (1818–1883)«. In: Otfried Höfe (Hg.): Klassiker der Philosophie. Band 2. München 2008, 129–142.Google Scholar
  14. Vranicki, Predrag: Geschichte des Marxismus (2 Bde). Frankfurt a. M. 1974.Google Scholar
  15. Wood, Allen: Karl Marx. London 1981.Google Scholar

Wichtige Monographien und Artikel

  1. Angehrn, Emil/Lohmann, Georg (Hg.): Ethik und Marx. Moralkritik und normative Grundlagen der Marxschen Theorie. Königstein, Ts. 1986.Google Scholar
  2. Archibald, W. Peter: Marx and the Missing Link: Human Nature. Atlantic Highlands 1989.CrossRefGoogle Scholar
  3. Breckman, Warren: Marx, the Young Hegelians, and the Origins of Radical Social Theory. Cambridge 1999.Google Scholar
  4. Brudney, Daniel: Marx’s Attempt to Leave Philosophy. Cambridge/London 1988.Google Scholar
  5. Buchanan, Allen E.: Marx and Justice. The Radical Critique of Liberalism. Totowa 1982.Google Scholar
  6. Burkett, Paul: Marx and Nature. New York 1999.CrossRefGoogle Scholar
  7. Burns, Tony/Fraser, Ian (Hg.): The Hegel-Marx Connection. London 2000.Google Scholar
  8. Cohen, G. A.: Karl Marx’s Theory of History. A Defence (erweiterte Ausgabe). Princeton 2001.Google Scholar
  9. Elster, Jon: Making Sense of Marx. Cambridge 1985.Google Scholar
  10. Fleischer, Helmut: Marxismus und Geschichte. Frankfurt a. M. 1969.Google Scholar
  11. Foster, John B.: Marx’s Ecology. New York 2000.Google Scholar
  12. Göhler, Gerhard: Die Reduktion der Dialektik durch Marx. Strukturveränderungen der dialektischen Entwicklung in der Kritik der politischen Ökonomie. Stuttgart 1980.Google Scholar
  13. Gorz, André: Abschied vom Proletariat. Frankfurt a. M. 1980.Google Scholar
  14. Gulian, Constantin: Versuch einer marxistischen philosophischen Anthropologie. Darmstadt 1974.Google Scholar
  15. Habermas, Jürgen: Theorie und Praxis. Neuwied 1963.Google Scholar
  16. Habermas, Jürgen: Zur Rekonstruktion des Historischen Materialismus. Frankfurt a. M. 1976.Google Scholar
  17. Hartmann, Klaus: Die Marxsche Theorie. Berlin 1970.CrossRefGoogle Scholar
  18. Heinrich, Michael: Kritik der politischen Ökonomie. Eine Einführung. Stuttgart32005.Google Scholar
  19. Heinrich, Michael: Die Wissenschaft vom Wert (überarbeitete und erweiterte Neuauflage). Münster 2006.Google Scholar
  20. Heinrich, Michael: Wie das Marxsche Kapital lesen? Stuttgart 2008.Google Scholar
  21. Honneth, Axel/Jaeggi, Urs (Hg.): Arbeit, Handlung, Normativität. Theorien des Historischen Materialismus 2. Frankfurt a. M. 1980.Google Scholar
  22. Hook, Sidney: From Hegel to Marx. New York 1994.Google Scholar
  23. Hughes, Jonathan: Ecology and Historical Materialism. Cambridge 2000.CrossRefGoogle Scholar
  24. Israel, Joachim: Der Begriff Entfremdung. Reinbek bei Hamburg 1972.Google Scholar
  25. Jaeggi, Rahel/Loick, Daniel (Hg.): Nach Marx. Frankfurt a.M. 2013.Google Scholar
  26. Jaeggi, Urs/Honneth, Axel (Hg.): Theorien des Historischen Materialismus. Frankfurt a. M. 1977.Google Scholar
  27. Lange, Ernst M.: Das Prinzip Arbeit. Drei metakritische Kapitel über Grundbegriffe, Struktur und Darstellung der 〉Kritik der Politischen Ökonomie〈 von Karl Marx. Frankfurt a. M./Berlin 1980.Google Scholar
  28. Leopold, David: The Young Karl Marx. German Philosophy, Modern Politics, and Human Flourishing. Cambridge 2007.CrossRefGoogle Scholar
  29. Lohmann, Georg: Indifferenz und Gesellschaft. Eine kritische Auseinandersetzung mit Marx. Frankfurt a. M. 1991.Google Scholar
  30. Lukács, Georg: Geschichte und Klassenbewußtsein. Berlin 1923.Google Scholar
  31. Lukács, Georg: »Zur philosophischen Entwicklung des jungen Marx«. In: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 1954, 288–343.Google Scholar
  32. Magnis, Franz von: Normative Voraussetzungen im Denken des jungen Marx. Freiburg 1975.Google Scholar
  33. Mandel, Ernest: Entstehung und Entwicklung der ökonomischen Lehre von Karl Marx (1843–1863). Frankfurt a. M. 1968.Google Scholar
  34. Marcuse, Herbert: »Beiträge zur Phänomenologie des Historischen Materialismus«. In: Philosophische Hefte 1928 (Heft 1), 45–68.Google Scholar
  35. Mayer, Tom: Analytical Marxism. Thousand Oaks 1994.Google Scholar
  36. Mészáros, István: Der Entfremdungsbegriff bei Marx. München 1973.Google Scholar
  37. Meyer, Thomas: Der Zwiespalt in der Marxschen Emanzipationstheorie. Kronberg, Ts. 1973.Google Scholar
  38. Miller, Richard W.: Analyzing Marx. Morality, History and Power. Princeton 1984.Google Scholar
  39. Nielsen, Kai/Patten, Steven C. (Hg.): Marx and Morality (= Canadian Journal of Philosophy, Supplementary Volume VII). Edmonton 1981.Google Scholar
  40. Peffer, Rodney G.: Marxism, Morality, and Social Justice. Princeton 1990.CrossRefGoogle Scholar
  41. Popitz, Heinrich: Der entfremdete Mensch. Darmstadt 1980.Google Scholar
  42. Quante, Michael: »After Hegel: The realization of philosophy through action«. In: Dean Moyar (Hg.): The Rout-ledge Companion to Nineteenth Century Philosophy. London 2010, 197–237.Google Scholar
  43. Roberts, Marcus: Analytical Marxism. A Critique. London/New York 1996.Google Scholar
  44. Roemer, John (Hg.): Analytical Marxism. Cambridge 1986.Google Scholar
  45. Rojahn, Jürgen: »Marxismus-Marx-Geschichtswissenschaft«. In: International Review of Social History 28 (1983), 2–49.CrossRefGoogle Scholar
  46. Rojahn, Jürgen: »Die Marxschen Manuskripte aus dem Jahre 1844 in der neuen Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA)«. In: Archiv für Sozialgeschichte 25 (1985), 648–663.Google Scholar
  47. Rosdolsky, Roman: Zur Entstehungsgeschichte des Marxschen ‹Kapital‹ (2 Bde). Frankfurt a. M./Wien 1968.Google Scholar
  48. Rosen, Zwi: Bruno Bauer and Karl Marx. The Hague 1977.CrossRefGoogle Scholar
  49. Rosen, Zwi: Moses Hess und Karl Marx. Hamburg 1983.Google Scholar
  50. Röttgers, Kurt: Kritik und Praxis. Berlin/New York 1975.CrossRefGoogle Scholar
  51. Schmidt, Alfred: Der Begriff der Natur in der Lehre von Marx. Frankfurt a. M. 1971.Google Scholar
  52. Sève, Luden: Marxismus und Theorie der Persönlichkeit. Frankfurt a. M. 1977.Google Scholar
  53. Sève, Luden: Marxistische Analyse der Entfremdung. Frankfurt a. M. 1978.Google Scholar
  54. Thomson, Ernie: The Discovery of The Materialist Concecption of History in the Writings of the Young Karl Marx. Lewiston 2004.Google Scholar
  55. Tuchscheerer, Walter: Bevor ‹Das Kapital‹ entstand. Die Entstehung der ökonomischen Theorie von Karl Marx. Berlin 1968.Google Scholar
  56. Wildt, Andreas: Die Anthropologie des frühen Marx (Doppelkurseinheit der Fernuniversität Hagen). Hagen 1987.Google Scholar
  57. Zeleny, Jindrich: Die Wissenschaftslogik bei Marx und ›Das Kapital‹. Berlin 1968.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  • Michael Quante
    • 1
  • David P. Schweikard
    • 1
  1. 1.Universität MünsterDeutschland

Personalised recommendations