Advertisement

Marx-Handbuch pp 145-293 | Cite as

Grundbegriffe und Konzeptionen

  • Andreas Vieth
  • Michael Heinrich
  • Kurt Bayertz
  • Marco Iorio
  • Urs Lindner
  • Titus Stahl
  • Robin Celikates
  • Daniel Loick
  • Michael Quante

Zusammenfassung

Es ist schwer, eine Liste von philosophischen Grundbegriffen bei Marx vorzustellen. Marx entwickelt seine Philosophie lebenslang in durchaus unterschiedlichen Phasen, bei denen sich seine Begriffe, Argumente und Anliegen durchweg eine Familienähnlichkeit bewahren. Viele Texte von Marx sind bestimmten Detailproblemen gewidmet. Viele Texte sind fragmentarisch und bloß rudimentär ausformuliert. Marx arbeitet sich überdies meistens an seinen Gegnern philosophisch ab. Es gibt für keine der Phasen ein ausformuliertes Werk, das die ganze Philosophie systematisch erschöpfend behandelt. Der Interpret muss also aus verschiedenen Phasen, unterschiedlichen Fragmenten und teilweise aus Stichwortsammlungen sowie Argumentationsschnipseln ein System erarbeiten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Angehrn, Emil/Lohmann, Georg (Hg.): Ethik und Marx. Moralkritik und normative Grundlagen der Marxschen Theorie. Königstein (Ts.) 1986.Google Scholar
  2. Archibald, Peter W.: Marx and the Missing Link: Human Nature. Atlantic Highlands 1989.CrossRefGoogle Scholar
  3. Brudney Daniel: Marx’s Attempt to Leave Philosophy. Cambridge 1998.Google Scholar
  4. Buchanan, Allen E.: Marx and Justice. The Radical Critique of Liberalism. Totowa 1982.Google Scholar
  5. Burkett, Paul: Marx and Nature. New York 1999.CrossRefGoogle Scholar
  6. Cohen, Marshall u.a. (Hg.): Marx, Justice, and History. Princeton 1980.Google Scholar
  7. Colletti, Lucio: Marxismus und Dialektik. Frankfurt a. M. 1977.Google Scholar
  8. Fleischer, Helmut: Marxismus und Geschichte. Frankfurt a. M. 1969.Google Scholar
  9. Foster, John B.: Marx’s Ecology. New York 2000.Google Scholar
  10. Göhler, Gerhard: Die Reduktion der Dialektik durch Marx. Stuttgart 1980.Google Scholar
  11. Hughes, Jonathan: Ecology and Historical Materialism. Cambridge 2000.CrossRefGoogle Scholar
  12. Jánoska, Judith u. a.: Das 〉Methodenkapitel〈 von Karl Marx. Ein historischer und systematischer Kommentar. Basel 1994.Google Scholar
  13. Magnis, Franz von: Normative Voraussetzungen im Denken des jungen Marx (1843–1848). Freiburg 1975.Google Scholar
  14. Markus, György: Anthropologie und Marxismus. Hamburg 1981.Google Scholar
  15. Meaney Mark E.: Capital as Organic Unity. The Role of Hegel’s Science of Logic in Marx’s Grundrisse. Kluwer 2002.Google Scholar
  16. Meikle, Scott: Essentialism in the Thought of Karl Marx. London 1985.Google Scholar
  17. Mészáros, István: Der Entfremdungsbegriff bei Marx. München 1973.Google Scholar
  18. Murray, Patrick: Marx’s Theory of Scientific Knowledge. Amherst/New York 1988.Google Scholar
  19. Narski, Igor Sergeewitsch: Dialektischer Widerspruch und Erkenntnislogik. Berlin 1973 (russ. 1969).Google Scholar
  20. Nielsen, Kai/Patten, Steven C. (Hg.): Marx and Morality (= Canadian Journal of Philosophy, Supplementary Volume VII). Edmonton 1981.Google Scholar
  21. Peffer, Rodney G.: Marxism, Morality, and Social Justice. Princeton 1990.CrossRefGoogle Scholar
  22. Schmidt, Alfred (Hg.): Beiträge zur marxistischen Erkenntnistheorie. Frankfurt a. M. 21970.Google Scholar
  23. -: Der Begriff der Natur in der Lehre von Marx. Frankfurt a.M. 1971.Google Scholar
  24. Tabak, Mehmet: Dialectics of Human Nature in Marx’s Philosophy. New York 2012.CrossRefGoogle Scholar
  25. Altvater, Elmar: »Der Kapitalismus in einer Formkrise. Zum Krisenbegriff in der politischen Ökonomie und ihrer Kritik«. In: Aktualisierung Marx’. Argument Sonderband 100. Berlin 1983, 80–100.Google Scholar
  26. Backhaus, Hans-Georg: Dialektik der Wertform. Untersuchungen zur marxschen Ökonomiekritik. Freiburg 1997.Google Scholar
  27. Berger, Johannes: »Der Grundgedanke der Marxschen Krisentheorie«. In: Alternative Wirtschaftspolitik. Argument Sonderband 35. Hamburg 1979a, 120–134.Google Scholar
  28. -: »Ist die Marxsche Werttheorie eine Preistheorie?«. In: Leviathan 1979b, Heft 4, 560–565.Google Scholar
  29. Bortkiewicz, Ladislaus von: Wertrechnung und Preisrechnung im Marxschen System [1906/1907]. Lollar/Gießen 1976.Google Scholar
  30. Elbe, Ingo: Thesen zu Fetischcharakter der Ware und Austauschprozess. Münster 2005 (http://www.rote-ruhr-uni.com/cms/Thesen-zu-Fetischcharakter-der.html).Google Scholar
  31. Foley, Duncan K.: »The value of money, the value of labor power and the Marxian transformation problem.« In: Review of Radical Political Economics 14 (1982), 37–46.CrossRefGoogle Scholar
  32. Ganßmann, Heiner: »Marx ohne Arbeitswerttheorie?«. In: Leviathan 1983, Heft 3, 394–412.Google Scholar
  33. Glyn, Andrew/Sutcliffe, Bob: Die Profitklemme. Arbeitskampf und Kapitalkrise am Beispiel Großbritanniens. Berlin 1974.Google Scholar
  34. Grigat, Stephan: Fetisch und Freiheit. Über die Rezeption der Marxschen Fetischkritik, die Emanzipation von Staat und Kapital und die Kritik des Antisemitismus. Freiburg 2007.Google Scholar
  35. Grossmann, Henryk: Das Akkumulations- und Zusammenbruchsgesetz des kapitalistischen Systems. Leipzig 1929.Google Scholar
  36. Habermas, Jürgen: Literaturbericht zur philosophischen Diskussion um Marx und den Marxismus [1957]. In: Ders.: Theorie und Praxis. Sozialphilosophische Studien. Frankfurt a. M. 1978, 387–463.Google Scholar
  37. Heinrich, Michael: »Begründungsprobleme. Zur Debatte über das Marxsche 〉Gesetz vom tendenziellen Fall der Profitrate〈«. In: Marx-Engels Jahrbuch 2006. Berlin 2007, 47–80.Google Scholar
  38. -: »Individuum, Personifikation und unpersönliche Herrschaft in Marx’ Kritik der politischen Ökonomie«. In: Ingo Elbe u. a. (Hg.): Anonyme Herrschaft. Zur Struktur moderner Machtverhältnisse. Münster 2012, 15–34.Google Scholar
  39. -: Wie das Marxsche »Kapital« lesen? Leseanleitung und Kommentar zum Anfang des »Kapital«. Teil 1. Stuttgart 22009.Google Scholar
  40. -: Die Wissenschaft vom Wert. Die Marxsche Kritik der politischen Ökonomie zwischen wissenschaftlicher Revolution und klassischer Tradition. Münster 62014.Google Scholar
  41. Henning, Christoph: »Übersetzungsprobleme. Eine wissenschaftstheoretische Plausibilisierung des Marxschen Gesetzes vom tendenziellen Fall der Profitrate«. In: Marx-Engels Jahrbuch 2005. Berlin 2006, 63–85.Google Scholar
  42. Hoff, Jan: Marx global. Zur Entwicklung des internationalen Marx-Diskurses seit 1965. Berlin 2009.Google Scholar
  43. Holländer, Heinz: »Das Gesetz des tendenziellen Falls der Profitrate. Marxens Begründung und ihre Implikationen«. In: Mehrwert Nr. 6. (1974), 105–131.Google Scholar
  44. Itoh, Makato: »Die Entwicklung der Krisentheorie bei Marx«. In: Prokla 22, 1976, 101–123.Google Scholar
  45. Krüger, Stephan: Politische Ökonomie des Geldes. Hamburg 2012.Google Scholar
  46. Korsch, Karl: Karl Marx [1938]. Hg. von Götz Langkau. Frankfurt a.M. 1967.Google Scholar
  47. Kurz, Robert: Der Kollaps der Modernisierung. Vom Zusammenbruch des Kasernensozialismus zur Krise der Weltökonomie. Frankfurt a. M. 1991.Google Scholar
  48. Lipietz, Alain: »The so-called transformation problem〈 revisited«. In: Journal of Economic Theory 26 (1982), 59–88.CrossRefGoogle Scholar
  49. Lukács, Georg: Geschichte und Klassenbewußtsein. Berlin 1923.Google Scholar
  50. Mattick, Paul: »Krisen und Krisentheorien«. In: Ders. u. a.: Krisen und Krisentheorien. Frankfurt a. M. 1974, 7–156.Google Scholar
  51. Milios, Jannis/Dimoulis, Dimitri: Karl Marx and the Classics. An Essay on Value, Crisis and the Capitalist Mode of Production. Ashgate 2002.Google Scholar
  52. Moseley Fred: 〉M — C — M〈 and the End of the transformation Problem〈s 2015, Online-Zugriff unter: http://bit.ly/16Z8dMjGoogle Scholar
  53. Ricardo, David: On the Principles of Political Economy and Taxation. The Works and Correspondence of David Ricardo. Bd. I. Cambridge 1951.Google Scholar
  54. Roemer, John E.: Analytical Foundations of Marxian Economic Theory. Cambridge 1981.CrossRefGoogle Scholar
  55. Sablowski, Thomas: »Stichwort Krisentheorien«. In: Historisch-Kritisches Wörterbuch des Marxismus. Bd. 8/1. Hamburg 2012, Spalte 1–38.Google Scholar
  56. Smith, Adam: An Inquiry into the Nature and Causes of the Wealth of Nations. Vol. 1. Hg. von R.H. Campbell/A. S. Skinner. Oxford 1979.Google Scholar
  57. Sraffa, Piero: Warenproduktion mittels Waren [1960]. Frankfurt a. M. 1976.Google Scholar
  58. Steedman, Ian: Marx after Sraffa. London 1977.Google Scholar
  59. Stützle, Ingo: »Die Frage nach der konstitutiven Relevanz der Geldware in Marx’ Kritik der politischen Ökonomie«. In: Jan Hoff u. a. (Hg.): Das Kapital neu lesen. Münster 2006, 254–286.Google Scholar
  60. Sweezy Paul Marlor: Theorie der kapitalistischen Entwicklung. Eine analytische Studie über die Prinzipien der Marxschen Sozialökonomie [1942]. Frankfurt a.M. 1970.Google Scholar
  61. Wolf, Dieter: Der dialektische Widerspruch im Kapital. Ein Beitrag zur Marxschen Werttheorie. Hamburg 2002.Google Scholar
  62. Bayertz, Kurt: »Was ist moderner Materialismus?«. In: Ders. u. a. (Hg.): Weltanschauung, Philosophie und Naturwissenschaft im 19. Jahrhundert. Bd. I: Der Materialismus-Streit. Hamburg 2007, 50–70.Google Scholar
  63. -/Krohn, Wolfgang: »Engels im Kontext. Natur- und Wissenschaftsphilosophie im Zeitalter des Szientismus«. In: Dialektik 12. Die Dialektik und die Wissenschaften. Köln 1986, 66–98.Google Scholar
  64. Cassirer, Ernst: Substanzbegriff und Funktionsbegriff. Untersuchungen über die Grundfragen der Erkenntniskritik [1910]. Darmstadt 1976.Google Scholar
  65. Cohen, Gerald A.: Karl Marx’s Theory of History. Princeton, NJ 1978.Google Scholar
  66. Elster, Jon: Making Sense of Marx. Cambridge 1985.Google Scholar
  67. Gould, Carl C: Marx’s Social Ontology. Individual and Community in Marx’s Theory of Social Reality. Cambridge, Mass. 1980.Google Scholar
  68. Kline, George L.: »The myth of Marx’s materialism«. In: Annals of Scholarship 1984, 1–38.Google Scholar
  69. Lukács, Georg: Zur Ontologie des gesellschaftlichen Seins. Werke Bd. 13/14. Darmstadt 1986.Google Scholar
  70. Mehring, Franz: »Über den historischen Materialismus«. In: Ders.: Die Lessing-Legende. Stuttgart 1893, 429–500.Google Scholar
  71. Ostwald, Wilhelm: »Die Überwindung des wissenschaftlichen Materialismus« [1895]. In: Kurt Bayertz u. a. (Hg.): Der Ignorabimus — Streit. Hamburg 2012, 211–31.Google Scholar
  72. Schultz, Heiner: Marx und Engels über England oder der ständige Anfang des unvermeidlichen Endes. Diss. Universität Bielefeld o. J.Google Scholar
  73. Wright, Eric Olin: »Foundations of a neo-Marxist class analysis«. In: Ders. (Hg.): Approaches to Class Analysis. Cambridge 2005, 4–30.CrossRefGoogle Scholar
  74. Berger, Michael: Karl Marx: »Das Kapital«. Stuttgart 2004.Google Scholar
  75. Cohen, Gerald A.: Karl Marx’s Theory of History. A Defence. Expanded Edition. Oxford 2001.Google Scholar
  76. Engels, Friedrich: Der Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staats [1884], I, 29, 3–114 / 21, 25–173.Google Scholar
  77. Eßbach, Wolfgang: Die Junghegelianer: Soziologie einer Intellektuellengruppe. München 1988.Google Scholar
  78. Feuerbach, Ludwig: »Vorläufige Thesen zur Reformation der Philosophie« [1843]. In: Gesammelte Werke, Bd. 9. Hg. von Werner Schuffenhauer. Berlin 1970, 243–263.Google Scholar
  79. Heinrich, Michael: »Geschichtsphilosophie bei Marx«. In: Diethard Behrens (Hg.): Geschichtsphilosophie oder Das Begreifen der Historizität. Freiburg 1999, 127–139.Google Scholar
  80. -: Kritik der politischen Ökonomie. Eine Einführung. Stuttgart 2005.Google Scholar
  81. Iorio, Marco: »Fetisch und Geheimnis. Zur Kritik der Kapitalismuskritik von Karl Marx«. In: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 58 (2010), 241–256 (= 2010a).Google Scholar
  82. -: »Karl Marx: Gesellschaft analysieren und verändern«. In: Ansgar Beckermann/Dominik Perler (Hg.): Reclams Klassiker der Philosophie heute. Stuttgart 22010, 518–537 (= 2010b).Google Scholar
  83. -: Einführung in die Theorien von Karl Marx. Berlin/New York 2012.CrossRefGoogle Scholar
  84. Kim, Eun-Young: Zur Ideologie- und Staatsanalyse: Ein Versuch über Marx, Gramsci und Althusser. Marburg 1995.Google Scholar
  85. Lange, Ernst Michael: Das Prinzip Arbeit. Drei metakritische Kapitel über Grundbegriffe, Struktur und Darstellung der 〉Kritik der Politischen Ökonomie〈 von Karl Marx. Berlin 1980.Google Scholar
  86. Lemon, Michael C.: Philosophy of History. London/New York 2003.Google Scholar
  87. Leopold, David: The Young Karl Marx: German Philosophy, Modern Politics, and Human Flourishing. Cambridge 2009.Google Scholar
  88. Lyotard, Jean-François: La condition postmoderne: Rapport sur le savoir. Paris 1979.Google Scholar
  89. Quante, Michael: »Karl Marx«. In: Ottfried Hoffe (Hg.): Klassiker der Philosophie, Band 2: Von Immanuel Kant bis John Rawls. München 2008, 129–142.Google Scholar
  90. -: »Kommentar«. In: Karl Marx: Ökonomisch-philosophische Manuskripte. Hg. von Michael Quante. Frankfurt a. M. 2009.Google Scholar
  91. Schmidt, Manfred G.: Demokratietheorien. Eine Einführung. Wiesbaden 52010.CrossRefGoogle Scholar
  92. Schmitt, Richard: Introduction to Marx and Engels. A Critical Reconstruction. Boulder 1997.Google Scholar
  93. -: Alienation and Freedom. Boulder 2002.Google Scholar
  94. Sperber, Jonathan: Karl Marx. A Nineteenth-Century Life. London/New York 2013.Google Scholar
  95. Wetherly Paul (Hg.): Marx’s Theory of History. The Contemporary Debate. Aldershot u. a. 1992.Google Scholar
  96. Abensour, Miguel: La démocratie contre l’Etat. Marx et le moment machiavélien [1997]. Paris 2004.Google Scholar
  97. Althusser, Louis: Für Marx. Frankfurt a. M. 2011 (frz. 1965).Google Scholar
  98. Beer, Ursula: Geschlecht, Struktur, Geschichte. Soziale Konstituierung des Geschlechterverhältnisses. Frankfurt a. M. 1990.Google Scholar
  99. Fracchia, Joseph: »Verwertung der Sachenwelt — Entwertung der Menschenwelt. Zur Rolle des menschlichen Körpers in Marx’ Kritik der politischen Ökonomie«. In: Werner Bonefeld/Michael Heinrich (Hg.): Kapital und Kritik. Nach der 〉neuen〈 Marx-Lektüre. Hamburg 2011, 65–92.Google Scholar
  100. Geras, Norman: Marx and Human Nature. Refutation of a Legend. London 1983.Google Scholar
  101. Hegel, Georg Wilhelm Friedrich, Wissenschaft der Logik I [1832]. In: Ders.: Werke Bd. 5. Frankfurt a. M. 1986.Google Scholar
  102. Jaeggi, Rahel: Entfremdung. Zur Aktualität eines sozialphilosophischen Problems. Frankfurt a. M. 2005.Google Scholar
  103. Lindner, Urs: Marx und die Philosophie. Wissenschaftlicher Realismus, ethischer Perfektionismus und kritische Sozialtheorie. Stuttgart 2013.Google Scholar
  104. Quante, Michael: »Kommentar«. In: Karl Marx: Ökonomisch-Philosophische Manuskripte. Frankfurt a. M. 2009, 209–411.Google Scholar
  105. Soper, Kate: »Future Culture. Realismus, Humanismus und die Politik der Natur«. In: Urs Lindner u.a. (Hg.): Philosophieren unter anderen. Beiträge zum Palaver der Menschheit. Münster 2008, 54–69 (engl. 2000).Google Scholar
  106. Backhaus, Hans-Georg: Dialektik der Wertform. Untersuchungen zur marxschen Ökonomiekritik. Freiburg i. Br. 1997.Google Scholar
  107. Berger, Johannes: »Ist die Marxsche Werttheorie eine Preistheorie?« In: Leviathan 1979, Heft 4, 560–565.Google Scholar
  108. Böhm-Bawerk, Eugen v.: Zum Abschluß des Marxschen Systems [1896]. In: F. Eberle (Hg.): Aspekte des Marxschen Systems 1. Zur methodischen Bedeutung des 3. Bandes des »Kapital«. Frankfurt a. M. 1973, 25–129.Google Scholar
  109. Bortkiewicz, Ladislaus von: Wertrechnung und Preisrechnung im Marxschen System. Lollar/Gießen 1976.Google Scholar
  110. Elbe, Ingo: Thesen zu Fetischcharakter der Ware und Austauschprozess. Münster 2005 (http://www.rote-ruhr-uni.com/cms/Thesen-zu-Fetischcharakter-der.html).Google Scholar
  111. Foley Duncan K.: »The value of money, the value of labor power and the Marxian transformation problem«. In: Review of Radical Political Economics 14 (1982), 37–46.CrossRefGoogle Scholar
  112. Ganßmann, Heiner: »Marx ohne Arbeitswerttheorie?«. In: Leviathan 1983, Heft 3, 394–412.Google Scholar
  113. Grigat, Stephan: Fetisch und Freiheit. Über die Rezeption der Marxschen Fetischkritik, die Emanzipation von Staat und Kapital und die Kritik des Antisemitismus. Freiburg 2007.Google Scholar
  114. Hecker, Rolf: »Zur Entwicklung der Werttheorie von der 1. zur 3. Auflage des ersten Bandes des 〉Kapitals〈 von Karl Marx (1867–1883)«. In: Marx-Engels-Jahrbuch 10, Berlin 1987, 147–196.Google Scholar
  115. Heinrich, Michael: Wie das Marxsche »Kapital« lesen? Leseanleitung und Kommentar zum Anfang des »Kapital«. Teil 1. Stuttgart 22009.Google Scholar
  116. -: Die Wissenschaft vom Wert. Die Marxsche Kritik der politischen Ökonomie zwischen wissenschaftlicher Revolution und klassischer Tradition. Münster 62014.Google Scholar
  117. Krüger, Stephan: Politische Ökonomie des Geldes. Hamburg 2012.Google Scholar
  118. Lipietz, Alain: »The so-called transformation problem〈 revisited«. In: Journal of Economic Theory 26 (1982), 59–88.CrossRefGoogle Scholar
  119. Milios, Jannis/Dimoulis, Dimitri: Karl Marx and the Classics. An Essay on Value, Crisis and the Capitalist Mode of Production. Ashgate 2002.Google Scholar
  120. Moseley Fred: M — C — M’ and the End of the transformation Problem〈, 2015, Online-Zugriff unter: http://bit.ly/16Z8dMjGoogle Scholar
  121. Roemer, John E.: Analytical Foundations of Marxian Economic Theory. Cambridge 1981.CrossRefGoogle Scholar
  122. Sraffa, Piero: Warenproduktion mittels Waren. Frankfurt a. M. 1976.Google Scholar
  123. Steedman, Ian: Marx after Sraffa. London 1977.Google Scholar
  124. Stützle, Ingo: »Die Frage nach der konstitutiven Relevanz der Geldware in Marx’ Kritik der politischen Ökonomie.« In: Jan Hoff u.a. (Hg.): Das Kapital neu lesen. Münster 2006, 254–286.Google Scholar
  125. Sweezy Paul Marlor: Theorie der kapitalistischen Entwicklung. Eine analytische Studie über die Prinzipien der Marxschen Sozialökonomie. Frankfurt a. M. 1970.Google Scholar
  126. Wolf, Dieter: Der dialektische Widerspruch im Kapital. Ein Beitrag zur Marxschen Werttheorie. Hamburg 2002.Google Scholar
  127. Adorno, Theodor W.: »Beitrag zur Ideologienlehre« [1954]. In: Gesammelte Schriften. Bd. 8. Frankfurt a. M. 1997, 457–477.Google Scholar
  128. Althusser, Louis: Ideologie und ideologische Staatsapparate. Hamburg 1977.Google Scholar
  129. Berger, Peter L./Luckmann, Thomas: Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Frankfurt a. M. 1977.Google Scholar
  130. Boudon, Raymond: Ideologie. Reinbekbei Hamburg 1988.Google Scholar
  131. Bourdieu, Pierre: Entwurf einer Theorie der Praxis auf der ethnologischen Grundlage der kabylischen Gesellschaft. Frankfurt a.M. 1976.Google Scholar
  132. Brudney Daniel: Marx’ Attempt to Leave Philosophy. Cambridge, Mass. 1998.Google Scholar
  133. Celikates, Robin: Kritik als soziale Praxis. Frankfurt a. M. 2009.Google Scholar
  134. Cohen, Gerald A., Karl Marx’s Theory of History. Expanded Edition. Oxford, 2000.Google Scholar
  135. Eagleton, Terry: Ideologie. Eine Einführung. Stuttgart/Weimar 2000.Google Scholar
  136. Elster, Jon: Making Sense of Marx. Cambridge 1985.Google Scholar
  137. Foucault, Michel: Dispositive der Macht. Über Sexualität, Wissen und Wahrheit. Berlin 1978.Google Scholar
  138. -: Archäologie des Wissens. Frankfurt a. M. 1988.Google Scholar
  139. -: Dits et Écrits. Schriften. Bd. 3. Frankfurt a. M. 2003.Google Scholar
  140. Geuss, Raymond: Die Idee einer kritischen Theorie. Königstein 1983.Google Scholar
  141. Gramsci, Antonio: Gefängnishefte. Gesamtausgabe. Bd. 6. Hamburg 1994.Google Scholar
  142. -: Gefängnishefte. Gesamtausgabe, Bd. 7. Hamburg 1996.Google Scholar
  143. Habermas, Jürgen: »Technik und Wissenschaft als 〉Ideologie〈« In: Technik und Wissenschaft als 〉Ideologie〈. Frankfurt a. M. 1969, 48–103.Google Scholar
  144. -: Erkenntnis und Interesse [1968]. 6. Auflage. Frankfurt a.M. 1981.Google Scholar
  145. -: Der philosophische Diskurs der Moderne. 12 Vorlesungen. Frankfurt a. M. 1985.Google Scholar
  146. -: Theorie des kommunikativen Handelns [1982]. Zweite Auflage. Frankfurt a. M. 1995.Google Scholar
  147. Haug, Wolfgang Fritz: »Die Camera Obscura des Bewußtseins«. In: Projekt Ideologie-Theorie (Hg.): Die Camera Obscura der Ideologie. Hamburg 1984, 9–95.Google Scholar
  148. Hindrichs, Gunnar: »Arbeitsteilung und Subjektivität (Kap. I)«. In: Harald Bluhm (Hg.): Karl Marx/Friedrich Engels: Die deutsche Ideologie. Berlin 2010, 117–132.Google Scholar
  149. Horkheimer, Max: »Traditionelle und kritische Theorie« [1937]. In: Traditionelle und kritische Theorie. Fünf Aufsätze. 6. Auflage. Frankfurt a. M. 1992, 205–260.Google Scholar
  150. -/Adorno, Theodor W: Dialektik der Aufklärung [1947]. Frankfurt a. M. 1988.Google Scholar
  151. Jaeggi, Rahel: »Was ist Ideologiekritik?« In: Dies./Thilo Wäsche (Hg.): Was ist Kritik? Frankfurt a. M. 2009, 268–295.Google Scholar
  152. Larrain, Jorge: The Concept of Ideology. London 1979.Google Scholar
  153. Leist, Anton: »Schwierigkeiten mit der Ideologiekritik«. In: Emil Angehrn/Georg Lohmann (Hg.): Ethik und Marx. Königstein 1986, 58–79.Google Scholar
  154. Lenin, W L: »Der ökonomische Inhalt der Volkstümlerrichtung und die Kritik an ihr in dem Buch des Herrn Struve« [1894]. In: Werke. Bd. 1. Berlin 1963, 339–528.Google Scholar
  155. -: »Materialismus und Empiriokritizismus [1908]«. In: Werke. Bd. 14. Berlin 1971, 7–534.Google Scholar
  156. Lukács, Georg: »Die Verdinglichung und das Bewußtsein des Proletariats«. In: Geschichte und Klassenbewußtsein [1923], Werke, Bd. 2. Neuwied 1968, 257–397.Google Scholar
  157. Mannheim, Karl: Ideologie und Utopie [1929]. Frankfurt a. M. 1978.Google Scholar
  158. Marcuse, Herbert: Der eindimensionale Mensch [1967]. Springe 2004.Google Scholar
  159. Meyerson, Denise: False Consciousness. Oxford 1991.CrossRefGoogle Scholar
  160. Rehmann, Jan: Einführung in die Ideologietheorie. Hamburg 2008.Google Scholar
  161. Rosen, Michael: On Voluntary Servitude. False Consciousness and the Theory of Ideology. Cambridge, Mass. 1996.Google Scholar
  162. Schnädelbach, Herbert: »Was ist Ideologie?« In: Das Argument 50 (1969), 71–92.Google Scholar
  163. Stahl, Titus: »Ideologiekritik als Kritik sozialer Praktiken. Eine expressivistische Rekonstruktion der Kritik falschen Bewusstseins«. In Rahel Jaeggi/Daniel Loick (Hg.): Nach Marx. Berlin 2013, 228–254.Google Scholar
  164. Therborn, Göran: The Ideology of Power and the Power of Ideology. London 1980.Google Scholar
  165. Abensour, Miguel: Demokratie gegen den Staat. Marx und das machiavellische Moment. Berlin 2012 (frz. 1997).Google Scholar
  166. Adamczak, Bini: »Nuancen. Zur Inkommensurabilität kommunistischer Politik in der Revolutionsdebatte zwischen Kautsky, Lenin und Trotzki«. In: jour-fixe-initiati-ve (Hg.): Souveränitäten. Von Staatsmenschen und Staatsmaschinen. Münster 2009, 57–84.Google Scholar
  167. Adorno, Theodor W.: Negative Dialektik [1966]. Frankfurt a. M. 1997.Google Scholar
  168. Althusser, Louis: »Ideologie und ideologische Staatsapparate«. In: Ders.: Ideologie und ideologische Staatsapparate. Hamburg 1977, 108–153 (frz. 1970).Google Scholar
  169. Anderson, Kevin: Marx at the Margins. On Nationalism, Ethnicity, and Non-Western Societies. Chicago 2010.CrossRefGoogle Scholar
  170. Arendt, Hannah: Über die Revolution. München 1994 (engl. 1963).Google Scholar
  171. Avineri, Shlomo (Hg.): Karl Marx on Colonialism and Modernization. Garden City 1968.Google Scholar
  172. Badiou, Alain: Die kommunistische Hypothese. Berlin 2011 (frz. 2009).Google Scholar
  173. Bakunin, Michail: Staatlichkeit und Anarchie. Berlin 2011 (russ. 1873).Google Scholar
  174. Balibar, Étienne: Über die Diktatur des Proletariats. Hamburg 1977 (frz. 1976).Google Scholar
  175. -: »Gewalt«. In: Wolfgang Fritz Haug u. a. (Hg): Historischkritisches Wörterbuch des Marxismus, Bd. 5. Hamburg 2001, 694–696, 1270–1308.Google Scholar
  176. Bartolovich, Crystal/Lazarus, Neil (Hg.): Marxism, Modernity and Postcolonial Studies. Cambridge 2002.Google Scholar
  177. Benjamin, Walter: Gesammelte Schriften, Bd. I. Frankfurt a.M. 1991.Google Scholar
  178. Butler, Judith: Das Unbehagen der Geschlechter. Frankfurt a.M. 1991 (engl. 1990).Google Scholar
  179. Castoriadis, Cornelius: »Das Gebot der Revolution«. In: Ulrich Rödel (Hg.): Autonome Gesellschaft und libertäre Demokratie. Frankfurt a. M. 1990, 54–88 (frz. 1977).Google Scholar
  180. Draper, Hal: Karl Marx’s Theory of Revolution. 5 Bde. New York 1977–90.Google Scholar
  181. Elster, Jon: An Introduction to Karl Marx. Cambridge 1986.CrossRefGoogle Scholar
  182. Esser, Josef/Görg, Christoph/Hirsch, Joachim: »Von den 〉Krisen der Regulation 〈 zum 〉radikalen Reformismus〈«. In: Dies. (Hg.): Politik, Institutionen und Staat. Hamburg 1994, 213–228.Google Scholar
  183. Geuss, Raymond: »Dialectics and the Revolutionary Impulse«. In: Fred Rush (Hg.): The Cambridge Companion to Critical Theory. Cambridge 2004, 103–138.CrossRefGoogle Scholar
  184. Gramsci, Antonio: »Die Revolution gegen Das Kapital«. In: Harald Neubert (Hg.): Antonio Gramsci — ein vergessener Humanist? Eine Anthologie 1917–1936. Berlin 1991, 31–35.Google Scholar
  185. -: Gefängnishefte. 10 Bde., Hamburg 1991 ff. (ital. 1948ff.).Google Scholar
  186. Habermas, Jürgen: Zur Rekonstruktion des Historischen Materialismus. Frankfurt a. M. 1976.Google Scholar
  187. -: »Treffen Hegels Einwände gegen Kant auch auf die Diskursethik zu?«. In: Ders.: Erläuterungen zur Diskursethik. Frankfurt a. M. 1991, 9–30.Google Scholar
  188. Holloway John: Die Welt verändern, ohne die Macht zu übernehmen. Münster 2002 (engl. 2002).Google Scholar
  189. Iorio, Marco: Karl Marx. Berlin 2003.Google Scholar
  190. Kohlmann, Ulrich (Hg.): Dewey — Kautsky — Trotzki. Politik und Moral. Lüneburg 2001.Google Scholar
  191. Laclau, Ernesto: »Beyond Emancipation«. In: Ders.: Emancipation(s). London 1996, 1–19.Google Scholar
  192. Lenin, Wladimir Iljitsch: »Was tun?«. In: Ders.: Werke, Bd. 5. Berlin 1972, 355–549 (russ. 1902).Google Scholar
  193. -: »Staat und Revolution«. In: Werke, Bd. 25. Berlin 1972, 393–507 (russ. 1918).Google Scholar
  194. Lukács, Georg: Geschichte und Klassenbewußtsein [1923]. Neuwied 1968.Google Scholar
  195. Luxemburg, Rosa: »Sozialreform oder Revolution« [1899]. In: Dies.: Gesammelte Werke, Bd. 1.1. Berlin 1982, 369–445.Google Scholar
  196. -: »Massenstreik, Partei und Gewerkschaften« [1906]. In: Dies.: Gesammelte Werke, Bd. 2. Berlin 1986, 93–170.Google Scholar
  197. Marcuse, Herbert: »Ethik und Revolution«. In: Ders.: Schriften, Bd. 8. Frankfurt a.M. 1984, 100–114 (engl. 1968).Google Scholar
  198. Negri, Antonio: Marx Beyond Marx. Lessons on the Grundrisse. London 1991 (frz. 1979).Google Scholar
  199. -/Michael Hardt: Empire. Die neue Weltordnung. Frankfurt a. M. 2002 (engl. 2000).Google Scholar
  200. Rosa, Hartmut: Beschleunigung. Die Veränderung der Zeitstrukturen in der Moderne. Frankfurt a. M. 2005.Google Scholar
  201. Siefkes, Christian: From Exchange to Contributions. Generalizing Peer Production into the Physical World. Berlin 2007.Google Scholar
  202. Trotzki, Leo: Denkzettel. Politische Erfahrungen im Zeitalter der Permanenten Revolution. Wien 2010.Google Scholar
  203. Virno, Paolo: »Notes on the 〉General Intellect〈«. In: Saree Makdisi u. a. (Hg.): Marxism Beyond Marxism. London 1996, 265–272.Google Scholar
  204. Zelik, Raul: Nach dem Kapitalismus? Perspektiven der Emanzipation oder: Das Projekt Communismus anders denken. Münster 2011.Google Scholar
  205. Arndt, Andreas: Karl Marx. Versuch über den Zusammenhang seiner Theorie. Berlin 22012.Google Scholar
  206. Backhaus, Hans-Georg: Dialektik der Wertform. Freiburg 1997.Google Scholar
  207. Becker, Werner: Kritik der Marxschen Wertlehre. Hamburg 1972.Google Scholar
  208. Brentel, Helmut: Widerspruch und Entwicklung bei Marx und Hegel. Studientexte zur Sozialwissenschaft 1. Frankfurt a. M. 1986.Google Scholar
  209. -: Soziale Form und ökonomisches Objekt. Studien zum Gegenstands- und Methodenverständnis der Kritik der politischen Ökonomie. Opladen 1989.CrossRefGoogle Scholar
  210. Colletti, Lucio: Marxismus und Dialektik. Frankfurt a. M. 1977.Google Scholar
  211. Dühring, Eugen: »Marx, Das Kapital, Kritik der politischen Oekonomie, 1. Band, Hamburg 1867«. In: Ergänzungsblätter zur Kenntnis der Gegenwart 3 (1868), 182–186.Google Scholar
  212. -: Kritische Geschichte der Nationalökonomie und des So-cialismus. Dritte, theilweise umgearbeitete Auflage, Leipzig 1879.Google Scholar
  213. Elbe, Ingo: Marx im Westen. Berlin 2008.Google Scholar
  214. Engels, Friedrich: »Engels an Pjotr Lawrowitsch Lawrow«. In: Marx/Engels Werke (MEW), Band 36. Berlin 1967, 3–4.Google Scholar
  215. -: »Karl Marx, Zur Kritik der Politischen Oeconomie. Erstes Heft, Berlin, Franz Duncker, 1859«. In: Marx/Engels Gesamtausgabe (MEGA). Zweite Abteilung, Band 2. Berlin 1980, 246–255.Google Scholar
  216. -: »Vorwort«. In: Marx/Engels Gesamtausgabe (MEGA). Zweite Abteilung, Band 15. Berlin 2004, 5–23.Google Scholar
  217. Fulda, Hans Friedrich: »Dialektik als Darstellungsmethode im 〉Kapital〈 von Marx«. In: Ajatus 38 (1977), 180–216.Google Scholar
  218. Göhler, Gerhard: Die Reduktion der Dialektik durch Marx. Stuttgart 1980.Google Scholar
  219. Hartmann, Klaus: Die Marxsche Theorie. Berlin 1970.CrossRefGoogle Scholar
  220. Jánoska, Judith u. a.: Das 〉Methodenkapitel〈 von Karl Marx. Ein historischer und systematischer Kommentar. Basel 1994.Google Scholar
  221. Kittsteiner, Heinz-Dieter: »Bewußtseinsbildung, Parteilichkeit, dialektischer und historischer Materialismus. Zu einigen Kategorien der marxistisch-leninistischen Geschichtsmethodologie«. In: Internationale wissenschaftliche Korrespondenz zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung 10 (1974), 408–430.Google Scholar
  222. -: »〉Logisch〈 und 〉Historisch〈. Über Differenzen des Marxschen und Engelsschen Systems der Wissenschaft. (Engels Rezension 〉Zur Kritik der politischen Öko-nomie〈 von 1859)«. In: Internationale wissenschaftliche Korrespondenz zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung 13 (1977), 1–47.Google Scholar
  223. Kocyba, Hermann: Widerspruch und Theorie struktur. Zur Darstellungsmethode im Marxschen 〉Kapital〈. Frankfurt a. M. 1979.Google Scholar
  224. Nanninga, Joachim: Tauschwert und Wert. Eine sprachkritische Rekonstruktion des Fundaments der Kritik der politischen Ökonomie. Hamburg 1975.Google Scholar
  225. Narski, Igor Sergeewitsch: Dialektischer Widerspruch und Erkenntnislogik. Berlin 1973 (russ. 1969).Google Scholar
  226. Quante, Michael: »〉Die Logik ist das Geld des Geistes〈. Zur Rezeption der hegelschen Logik im Linkshegelianismus und der Kritik der politischen Ökonomie.« In: Anton Friedrich Koch u.a. (Hg.): Hegel 200 Jahre Wissenschaft der Logik. Hamburg 2014, 413–431.Google Scholar
  227. Reichelt, Helmut: Zur logischen Struktur des Kapitalbegriffs bei Karl Marx. Frankfurt a. M. 1970.Google Scholar
  228. Rosental, Mark Moiseevich: Die Dialektik in Marx 〉Kapi-tal〈. Berlin 1957 (russ. 1951).Google Scholar
  229. Rubin, Isaak Iljitsch: Studien zur Marxschen Werttheorie. Frankfurt a. M. 1973 (russ. 1924).Google Scholar
  230. Schiebe, Inge/Kalinina, Ludmilla: »Rezensionen des Marxschen Werkes 〉Zur Kritik der politischen Öko-nomie〈 aus dem Jahre 1859«. In: Beiträge zur Marx-Engels-Forschung 1 (1977), 103–123.Google Scholar
  231. Stapelfeldt, Gerhard: Das Problem des Anfangs in der Kritik der politischen Ökonomie von Karl Marx. Hamburg 22009.Google Scholar
  232. Steinvorth, Ulrich: Eine analytische Interpretation der Marxschen Dialektik. Meisenheim am Glan 1977.Google Scholar
  233. Stiehler, Gottfried: Der dialektische Widerspruch. Formen und Funktionen. Berlin 1966.Google Scholar
  234. Zelený Jindrich: Die Wissenschaftslogik und 〉Das Kapitak〈. Frankfurt a. M. 1973.Google Scholar
  235. Althusser, Louis: Für Marx. Frankfurt a. M. 1968.Google Scholar
  236. Bayertz, Kurt: »Naturwissenschaft und Sozialismus. Tendenzen der Naturwissenschafts-Rezeption in der deutschen Arbeiterbewegung des 19. Jahrhunderts«. In: Social Studies of Science 133 (1983), 355–94.CrossRefGoogle Scholar
  237. Bernstein, Eduard: »Wie ist wissenschaftlicher Sozialismus möglich?« [1901]. In: Ders.: Ein revisionistisches Sozialismusbild. Hg. von Helmut Hirsch. Berlin/Bonn-Bad Godesberg 1976, 51–90.Google Scholar
  238. Cieszkowski, August von: Prolegomena zur Historiosophie [1838]. Nendeln/Liechtenstein 1976 (Nachdruck).Google Scholar
  239. Cohen, Gerald A.: Gleichheit ohne Gleichgültigkeit. Politische Philosophie und individuelles Verhalten. Hamburg 2001.Google Scholar
  240. Dietzgen, Eugen: »Der wissenschaftliche Sozialismus« [1873]. In: Gesammelte Schriften. Bd. 1. Berlin 41930, 227–34.Google Scholar
  241. Hegel, Georg Wilhelm Friedrich: Grundlinien der Philosophie des Rechts [1821]. Franfurt a. M. 1986.Google Scholar
  242. Heß, Moses: »Socialismus und Communismus« [1843]. In: Ders.: Philosophische und sozialistische Schriften 1837–1850. Eine Auswahl. Hg. von Auguste Cornu/Wolfgang Mönke. Berlin 1961, 197–209.Google Scholar
  243. Labica, Georges: Karl Marx, Thesen über Feuerbach. Argument-Sonderband. Neue Folge 243. Berlin 1998.Google Scholar
  244. Lange, Ernst Michael: Das Prinzip Arbeit. Drei Metakritische Kapitel über Grundbegriffe, Struktur und Darstellung der 〉Kritik der politischen Ökonomie〈 von Karl Marx. Frankfurt a. M. u. a. 1980.Google Scholar
  245. Lassalle, Ferdinand: »Die Wissenschaft und die Arbeiter. Eine Verteidigungsrede vor dem Berliner Kriminalgericht gegen die Anklage, die besitzlosen Klassen zum Haß und zur Verachtung gegen die Besitzenden öffentlich angereizt zu haben« [1863]. In: Ders.: Gesammelte Reden und Schriften. Bd. II Hg. von Eduard Bernstein. Berlin 1919, 203–84.Google Scholar
  246. Luxemburg, Rosa: »Sozialreform oder Revolution?« [1899]. In: Dies.: Gesammelte Werke. Bd. 1/1. Berlin 1972, 369–466.Google Scholar
  247. Opitz, Heinrich: Philosophie und Praxis. Eine Untersuchung zur Herausbildung des Marxschen Praxisbegriffs. Berlin 1967.Google Scholar
  248. Pelger, Hans: »Was verstehen Marx/Engels und einige ihrer Zeitgenossen bis 1848 unter 〉wissenschaftlichem Sozialismus〈, 〉wissenschaftlichem Kommunismus〈 und 〉revolutionärer Wissenschaft〈?«. In: Wissenschaftlicher Sozialismus und Arbeiterbewegung. Begriffsgeschichte und Dühring-Rezeption. Trier 1980, 7–17.Google Scholar
  249. Quante, Michael: »After Hegel: The actualization of philosophy in practice«. In: Dean Moyer (Hg): The Routled-ge Companion to Nineteenth Century Philosophy. London u.a. 2010, 197–237.Google Scholar
  250. Saint-Simon, Claude-Henri de: »Neues Christentum« [1825]. In: Ausgewählte Schriften. Hg. von Lola Zahn. Berlin 1977, 400–55.Google Scholar
  251. Sandkühler, Hans Jörg: »Zwischen Philosophie und Wissenschaften. Eine epistemologische Kritik der Marxschen Bezugnahme auf die Naturwissenschaften«. In: Ders./ Anneliese Griese (Hg.): Karl Marx — Zwischen Philosophie und Naturwissenschaften. Frankfurt a. M. u. a. 1997, 45–83.Google Scholar
  252. Schieder, Wolfgang: »Kommunismus«. In: Geschichtliche Grundbegriffe. Bd. 3. Hg. von Otto Brunner u. a. Stuttgart 1982, 455–529.Google Scholar
  253. -: »Sozialismus«. In: Geschichtliche Grundbegriffe. Bd. 5. Hg. von Otto Brunner u. a. Stuttgart 1984, 923–96.Google Scholar
  254. -: Karl Marx als Politiker. München 1991.Google Scholar
  255. Schultz, Heiner: Marx und Engels über England oder der ständige Anfang des unvermeidlichen Endes. Diss. Universität Bielefeld o. J.Google Scholar
  256. Sperber, Jonathan: Karl Marx. Sein Leben und sein Jahrhundert. München 2013.Google Scholar
  257. Stein, Lorenz: Der Socialismus und Communismus des heutigen Frankreichs. Ein Beitrag zu Zeitgeschichte. Leipzig 1842.Google Scholar
  258. Stuke, Horst: Philosophie der Tat. Studien zur Verwirklichung der Philosophie bei den Junghegelianern und den Wahren Sozialisten. Stuttgart 1963.Google Scholar
  259. Vadée, Michel: Marx Penseur du Possible. Paris 1992.Google Scholar
  260. Weitling, Wilhelm: Gerechtigkeit. Ein Studium in 500 Tagen. Bilder der Wirklichkeit und Betrachtung des Gefangenen [1844]. Berlin 1977 (Nachdruck der Ausgabe von 1929).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  • Andreas Vieth
  • Michael Heinrich
  • Kurt Bayertz
  • Marco Iorio
  • Urs Lindner
  • Titus Stahl
  • Robin Celikates
  • Daniel Loick
  • Michael Quante

There are no affiliations available

Personalised recommendations