Advertisement

Klassische Moderne (1910–1940)

Epoche und Rezeption
Chapter
  • 2.1k Downloads

Zusammenfassung

Für die Jahre von 1910 bis 1940 fehlen in der skandinavischen Literaturgeschichtsschreibung die zusammenfassenden Epochenbegriffe. Am ehesten hat sich noch ein Dezenniendenken durchgesetzt: die 1910er als Ära des Kulturkonservativismus, den eine durch den Ersten Weltkrieg hervorgerufene Wertekrise ins Wanken bringt; die 1920er als Zeit der Infragestellung traditioneller bürgerlicher Ideologeme samt deren ästhetischer Umsetzung; die 1930er als Jahre der Auseinandersetzung mit Organisationsformen sozialer Kollektive inklusive der Reaktion auf den bedrohlichen Totalitarismus des Hitler- und des Stalinstaates.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J.B. Metzler Verlag GmbH, Stuttgart 2016

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations