Advertisement

Recht sprechen pp 257-261 | Cite as

Rück- und Ausblick

Chapter
  • 548 Downloads

Zusammenfassung

Der Richter unterliegt als Ermittler und Entscheider in der literarischen Darstellung einem Entwicklungs- und Wandlungsprozess, der sich an die Genese des Strafprozesses seit 1800 anlehnt. Die Richterfigur ist in diesem Zusammenhang nicht bloß ein literarisches Abbildungsobjekt, in dem juristische Prozesse dargelegt werden, sondern eine Reflexionsfigur, die rechtliche Prinzipien und Organisationsformen kritisch beleuchtet. Hierbei wirft der literarische Entwurf des zum Richten qua Gesetz bestimmten Menschen nicht nur die Frage nach der von diesem Menschenrichter zu verlangenden Eigenschaften auf, sondern ebenso nach der Ausprägung des mit dem Richten verbundenen Systems der Ermittlung und rechtlich legitimierten Überwachung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations