Advertisement

Einleitung

  • Christian Meier zu Verl
Chapter
Part of the Beiträge zur Praxeologie / Contributions to Praxeology book series (BPCP)

Zusammenfassung

Die hier vorliegende Studie macht das methodologische Problem, adäquate Beschreibungen sozialer Wirklichkeit herzustellen, zum empirischen Forschungsgegenstand, indem der Vollzug einer gelebten ethnografischen Praxis untersucht wird. Methodologisch reformuliert, handelt es sich um eine „Ethnografie der Ethnografie“, die aus einer ethnomethodologischen Perspektive die situiert verkörperten Arbeiten einiger Ethnografinnen in den Blick nimmt. Damit trägt diese Studie zu einem empirisch fundierten Verständnis über Ethnografie bzw. ethnografische Arbeit bei und knüpft zugleich an Diskurse der Wissenschaftssoziologie, Praxistheorie und Methodologie qualitativer Sozialforschung an.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Christian Meier zu Verl
    • 1
  1. 1.Soziologie und KultursoziologieUniversity of Konstanz LS AllgKonstanzDeutschland

Personalised recommendations