Advertisement

Der ironische Weltbürger oder: Welt erzählen

Anmerkungen zu Thomas Manns kosmopolitischem Bewusstsein
Chapter
  • 625 Downloads
Part of the Abhandlungen zur Literaturwissenschaft book series (ABLI)

Zusammenfassung

Man kennt das Foto: der weltläufig-souveräne Großschriftsteller im Berliner Hotel Adlon sitzend, es könnte sich auch um einen hochrangigen Diplomaten, Großbankier oder Industriellen handeln; ein Page bringt ihm eine Depesche, vielleicht von der Preußischen Akademie der Künste nebenan: Thomas Mann im Bilde über seine Zeit und im Bild, nie aus dem Rahmen fallend, Möglichkeiten des Repräsentierens nur zu gerne wahrnehmend, weltmännisch im Auftreten, von Hause kosmopolitisch-feinsinniger veranlagt als sein auf diesem Gebiet einziger Rivale unter den damaligen Dichtern: Gerhart Hauptmann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Queen Mary University of LondonLondonUK

Personalised recommendations