Advertisement

Einleitendes

Chapter
  • 733 Downloads

Zussamenfassung

Am 21. November 2011 wurden an 148 Orten auf allen fünf Kontinenten der Erde im Rahmen eines »World Wide Reading Day« Texte Heinrich von Kleists vorgelesen, überwiegend von jungen Leuten ; in Berlin wurde das neugestaltete Kleist-Grab eingeweiht, und am Vorabend hatte es im Berliner Ensemble unter Mitwirkung ehemaliger Preisträgerinnen und Preisträger, auch des Bundestagspräsidenten Dr. Norbert Lammert sowie ›in Sachen Kleist‹ ausgewiesener Schauspielerinnen und Schauspieler »Ein Fest für Kleist« gegeben. Das ganze Jahr über wurde allüberall mit Kongressen, Theateraufführungen, Lesungen, Ausstellungen, mit insgesamt etwa 2500 Veranstaltungen jenes Mannes gedacht, der am 21. November 1811 am Kleinen Wannsee zwischen Potsdam und Berlin erst eine gute Freundin und dann sich selbst erschossen hat. Damals wurde er europaweit bekannt, nicht als Dichter, sondern als Selbstmörder.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität InnsbruckViennaAustria

Personalised recommendations