Advertisement

T

  • Christoph Höcker
Chapter

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Lit.

  1. V. Gassner, Die Kaufläden in Pompeji, 1986.Google Scholar
  2. J. A. Dickmann, Domus Frequentata. Anspruchsvolles Wohnen im pompejanischen Stadthaus, 1999, 395 s.v. Ta-blinum.Google Scholar
  3. F. Ebert, Fachausdrücke des griech. Bauhandwerks I. Der Tempel, 1910, 65 s.v. Tainia.Google Scholar
  4. D. Mertens, Der Tempel von Segesta und die dorische Tempelbaukunst des griech. Westens in klassischer Zeit (1980) 254 s.v. Architrav.Google Scholar
  5. W. Müller-Wiener, Griech. Bauwesen in der Antike (1988) 112–120.Google Scholar
  6. A. Jördens, IG II2 1682 und die Baugeschichte des eleusinischen Telesterions im 4. Jh. v. Chr., in: Klio 81, 1999, 359–390.Google Scholar
  7. B. Bergquist, The Archaic Greek Temenos, 1967.Google Scholar
  8. K. Zimmermann, in: DNP 12/1, 2002, 105–106 s.v. Temenos.Google Scholar
  9. Griechischer Tempel: J. N. Coldstream, Greek Temples. Why and Where, in: P.E. Easterling (Hrsg.), Greek Religion and Society, Kongreß Cambridge 1985, 67–97.Google Scholar
  10. H. Drerup, Die Entstehung der griech. Tempelringhalle, in: Fs. F. Matz, 1962, 32–38.Google Scholar
  11. B. Fehr, The Greek Temple in the Early Archaic Period: Meaning, Use and Social Context, in: Hephaistos 14, 1996, 165–192.Google Scholar
  12. G. Gruben, Il tempio, in: S. Settis (Hrsg.), I Greci 2, 1, 1996, 381–434.Google Scholar
  13. S. C. Herbert, The Orientation of Greek Temples, in: Palestine Exploration Quarterly 116, 1984, 31–34.Google Scholar
  14. Ch. Höcker, Architektur als Metapher. Überlegungen zur Bedeutung des dorischen Ringhallentempels, in: Hephaistos 14, 1996, 45–79. — ders., Sekos, Dipteros, Hypaethros — Überlegungen zur Monumentalisierung der archaischen Sakralarchitektur Ioniens, in: R Rolle (Hrsg.), Archäologische Studien in Kontaktzonen der antiken Welt. Veröffentl. der J. Jungi-us-Gesellschaft 87, 1998 (Widmungsband für H. G. Niemeyer), 147–163.Google Scholar
  15. M.B. Hollinshead, Adyton, Opist-hodomus, and the Inner Room of the Greek Temple, in: Hesperia 68, 1999, 189–218.Google Scholar
  16. H. Kahler, Der griech. Tempel, 1964.Google Scholar
  17. H. Knell, Dorische Peripteraltempel mit gedrungenem Grundriß, in: Archäolog. Anzeiger 1975, 10–13 — ders., Grundzüge der griech. Architektur, 1980, 15–174. — ders., Dorische Ringhallentempel in spät- und nachklassischer Zeit, in: Jahrbuch des DAI 98, 1983, 203–229.Google Scholar
  18. H. Lauter, Die Architektur des Hellenismus, 1986, 180–210.Google Scholar
  19. A. Mallwitz, Kritisches zur Architektur Griechenlands im 8. und 7. Jh. v. Chr., in: Archäolog. Anzeiger 1981, 599–632.Google Scholar
  20. W. Martini, Vom Herdhaus zum Peripteros, in: Jahrbuch des DAI 101, 1986, 23–36.Google Scholar
  21. A. Mazarakis Ainian, From Ruler’s Dwellings to Temples. Architecture, Religion and Society in Early Iron Age Greece, 1997.Google Scholar
  22. D. Mertens, Der Tempel von Segesta und die Tempelbaukunst des griech. Westens in klassischer Zeit, 1984. — ders., Die Entstehung des Steintempels in Sizilien, in: Diskussionen zur archäologischen Bauforschung 6, 1996, 25–38.Google Scholar
  23. D. Metzler, ›Abstandsbetonung‹. Zur Entwicklung des Innenraumes griech. Tempel in der Epoche der frühen Polis, in: Hephaistos 13, 1995, 58–71.Google Scholar
  24. W. Müller-Wiener, Griech. Bauwesen in der Antike, 1988, 139–148.Google Scholar
  25. T. Kalpaxis, Früharchaische Baukunst in Griechenland und Kleinasien, 1966.Google Scholar
  26. H. Riemann, Zum griech. Peripteraltempel. Seine Planidee und ihre Entwicklung bis zum Ende des 5. Jh. v. Chr., 1935. — ders., Hauptphasen in der Plangestaltung des dorischen Peripteraltem-pels, in: G.E. Mylonas (Hrsg.), Studies presented to D.M. Robinson I, 1951, 295–308.Google Scholar
  27. R. R. Schenk, Der korinthische Tempel, 1997.Google Scholar
  28. V. Scully, The Earth, the Temples and the Gods. Greek Sacred Architecture, Neuaufl. 1979.Google Scholar
  29. M. C. V. Vink, Houses and Temples, Men and Goddesses. A Review of the Development of Greek Temples, in: M. Maaskant-Kleibrink (Hrsg.), The Landscape of the Goddess, Kongreß Groningen 1995, 95–118.Google Scholar
  30. Etruskischer und römischer Tempel: A. Boethius, Etruscan and Roman Republican Architecture, 1984.Google Scholar
  31. H. Drerup, Zum Ausstattungsluxus in der röm. Architektur, 1981.Google Scholar
  32. J. Ganzert, Der Mars-Ultor-Tempel auf dem Augustus-Forum in Rom, 1996.Google Scholar
  33. P. Gros, Aurea Templa, 1976. — ders., L’architecture romaine I, 2002, 122–207 (m. ausführlicher Bibliographie).Google Scholar
  34. H. Kähler, Der röm. Tempel, 1970.Google Scholar
  35. H. Knell, Der etruskische Tempel nach Vitruv, in: Mitteilungen des DAI, Abt. Rom 90, 1983, 91–101.Google Scholar
  36. J.W. Stamper, The Temple of Capitoline Jupiter in Rome. A new Reconstruction, in: Hephaistos 16/17, 1998/99, 107–137.Google Scholar
  37. J. Ward-Perkins, Roman Imperial Architecture, 31981.Google Scholar
  38. Ch. Börker, Festbankett und griech. Architektur, 1983.Google Scholar
  39. H. Drerup, Zum Ausstattungsluxus in der röm. Architektur, 21981.Google Scholar
  40. H. v. Gall, Das persische Königszelt und die Hallenarchitektur in Iran und Griechenland, in: Fs. Frank Brommer, 1997, 119–132. – ders., Das Zelt des Xerxes und seine Rolle als persischer Raumtyp in Griechenland, in: Gymnasium 86, 1979, 444–462.Google Scholar
  41. H. v. Hesberg, Temporäre Bilder oder die Grenzen der Kunst, in: Jahrbuch des DAI104, 1989, 61–82.Google Scholar
  42. M. Hülsemann, Theater, Kult und bürgerlicher Widerstand, 1987.Google Scholar
  43. H. Lauter, Die Architektur des Hellenismus, 1986, 62 f.Google Scholar
  44. K. Stähler, Form und Funktion. Kunstwerke als politisches Ausdrucksmittel, 1993, 61–124.Google Scholar
  45. W. Völcker-Janssen, Kunst und Gesellschaft an den Höfen Alexanders d Gr. und seiner Nachfolger, 1993.Google Scholar
  46. W. H. Gross, in: Kleiner Pauly 5, 1975, 642f. s.v. Thalamos (Quellen).Google Scholar
  47. W. Hoepfner, E.-L. Schwandner, Haus und Stadt im klassischen Griechenland, 21994, Index s.v. Thalamos.Google Scholar
  48. M. Bieber, The History of the Greek and Roman Theatre3, 1961.Google Scholar
  49. P. Gros, L’architecture romaine I, 22002, 272–307 (m. weiterer Lit).Google Scholar
  50. M. Hülsemann, Theater, Kult und bürgerlicher Widerstand Zur Entstehung des röm. Theaters, 1987.Google Scholar
  51. H. P. Isler, in: DNP 12/1, 2002, 254–266 s.v. Theater (m. weiterer Lit).Google Scholar
  52. F. Kolb, Agora und Theater, 1981.Google Scholar
  53. E. Pöhlmann u.a. (Hrsg.), Studien zur Bühnendichtung und zum Theaterbau der Antike, 1995.Google Scholar
  54. A. E. Furtwängler, Wer entwarf den größten Tempel Griechenlands?, in: Mitteilungen des DAI, Abt. Athen 99, 1984, 97–103.Google Scholar
  55. W. Müller, Architekten in der Welt der Antike, 1989, 208.Google Scholar
  56. H. Svenson-Evers, Die griech. Architekten archaischer und klassischer Zeit, 1996, 7–49.Google Scholar
  57. H. Svenson-Evers, Die griech. Architekten archaischer und klassischer Zeit, 1996, 406–414 (m. weiterer Lit.).Google Scholar
  58. J. DeLaine, Recent Research on Roman Baths, in: Journal of Roman Archaeology 1, 1988, 358–368.Google Scholar
  59. G. Garbrecht, H. Manderscheid, Die Wasserbewirtschaftung röm. Thermen, 1994.Google Scholar
  60. P. Gros, L’architecture romaine I, 22002, 388–417.Google Scholar
  61. W. Heinz, Röm. Thermen. Badewesen und Badeluxus im röm. Reich.Google Scholar
  62. D. Krencker, Die Trierer Kaiserthermen, 1929.Google Scholar
  63. H. Manderscheid, Bibliographie zum röm. Badewesen unter besonderer Berücksichtigung der öffentlichen Thermen, 1988.Google Scholar
  64. I. Nielsen, Thermae et balnea, 21993.Google Scholar
  65. H.J. Schalles u.a., Colonia Ulpia Traiana. Die röm. Bäder, 1989.Google Scholar
  66. F. Yegül, Baths and Bathing in Classical Antiquity, 1992.Google Scholar
  67. W. Binder, Der Roma-Augustus-Monopteros auf der Akropolis in Athen und sein typologischer Ort, 1969.Google Scholar
  68. H. Bankel, Knidos. Der hellenistische Rundtempel und sein Altar, in: Archäolog. Anzeiger 1997, 51–71.Google Scholar
  69. H. Büsing, Zur Bauplanung der Tholos von Epidauros, in: Mitteilungen des DAI, Abt. Athen 102, 1987, 225–258.Google Scholar
  70. M. S. F. Hood, Tholos Tombs of the Aegean, in: Antiquity 34, 1960, 166–176.Google Scholar
  71. F. Rakob, W. D. Heilmeyer, Der Rundtempel am Tiber in Rom, 1973.Google Scholar
  72. G. Roux, Trésors, temples, tholos, in: G. Roux (Hrsg.), Temples et sanctuaires. Séminaire de recherche (1981–1983), 1984, 153–171.Google Scholar
  73. F. Seiler, Die griech. Tholos. Unters. zur Entwicklung, Typologie und Funktion kunstmäßiger Rundbauten, 1986 (m. weiterer Lit).Google Scholar
  74. I. Weibezahn, Geschichte und Funktion des Monopteros. Unters. zu einem Gebäudetyp des Spätbarock und des Klassizismus, 1975.Google Scholar
  75. R. Carpenter, The Propylon in Greek and Hellenistic Architecture, 1970.Google Scholar
  76. H. Eiteljorg II., The Entrance of the Athenian Acropolis before Mnesikles, 1995.Google Scholar
  77. A. Frazer, Samothrace X. The Propylon, 1990.Google Scholar
  78. D. Giraud, The Greater Propylaia at Eleusis: A Copy of Mnesikles’ Propylaia, in: S. Walker (Hrsg.), The Greek Renaissance in the Roman Empire, Kongreß London (1986), 189, 69–75.Google Scholar
  79. H. Lauter, Die Architektur des Hellenismus, 1986, 201–205.Google Scholar
  80. M. M. Miles, The Propylon to the Sanctuary of Demeter Malophoros at Selinous, in: Amercian Journal of Archaeology 102, 1998, 35–57.Google Scholar
  81. W. Müller-Wiener, Griech. Bauwesen in der Antike, 1988, 154.Google Scholar
  82. A. Post, Zum Hadri-anstor in Athen, in: Boreas 21/22, 1998/99, 171–183.Google Scholar
  83. L. Schneider, Ch. Höcker, Die Akropolis von Athen, 22001, 160–166.Google Scholar
  84. V.M. Strocka, Das Markttor von Milet, 1981.Google Scholar
  85. H. Thür, Ein dorischer Torbau am Staatsmarkt in Ephesos, in: Fs. J. Borchhardt, 1996, 345–361.Google Scholar
  86. R.F. Townsend, The Roman Rebuilding of Philon’s Porch and the Telesterion at Eleusis, in: Boreas 10, 1987, 97–106.Google Scholar
  87. J. de Waele, The Propylaia of the Akropolis in Athens. The Project of Mnesikles, 1990.Google Scholar
  88. R. Neudecker, DNP 12/1, 2002, 699–701, s.v. Toreutik.Google Scholar
  89. B. Fehr, Plattform und Blickbasis, in: Marburger Winckelmann-Programm 1969, 31–67.Google Scholar
  90. F. Mielke, Treppen in Herculaneum, in: Antike Welt 8, 1977, 41–46. — ders., Beiträge zur Entstehung der Wendeltreppe, in: Bericht über die 31. Tagung für Ausgrabungswissenschaften und Bauforschung, Kongreß Osnabrück (1980), 1982, 78–82.Google Scholar
  91. W. Müller-Wiener, Griech. Bauwesen in der Antike, 1988, 155–157.Google Scholar
  92. E. Thomas, Zu den Schautreppen in griech. Städten auf Kreta und ihren Vorbildern, in: Rivista di Archeologie 8, 1984, 37–42.Google Scholar
  93. J. André, Essen und Trinken im alten Rom, 1998.Google Scholar
  94. J. A. Dickmann, Domus Frequentata. Anspruchsvolles Wohnen im pompejanischen Stadthaus, 1999, 215–219.Google Scholar
  95. B. A. Barletta, The Origins of the Greek Architectural Orders, 2001, 220 s.v. triglyph(s).Google Scholar
  96. F. Ebert, Fachausdrücke des griech. Bauhandwerks 1. Der Tempel, 1910, 29 (zur Terminologie).Google Scholar
  97. Ch. Höcker, Architektur als Metapher. Überlegungen zur Bedeutung des dorischen Ringhallentempels, in: Hephaistos 14, 1996, 53–55 m. Anm. 31.Google Scholar
  98. T. N. Howe, The Invention of the Doric Order, 1985.Google Scholar
  99. D. Mertens, Der Tempel von Segesta und die dorische Tempelbaukunst des griech. Westens in Klassischer Zeit, 1984, Index s.v. Triglyphe.Google Scholar
  100. W. Müller-Wiener, Griech. Bauwesen in der Antike, 1988, 218 s.v. Triglyphe.Google Scholar
  101. G. Brands, H. Heinrich, Der Bogen von Aquincum, in: Archäolog. Anzeiger 1991, 561–609.Google Scholar
  102. R. Brilliant, The Arch of Septimius Severus in the Roman Forum, 1967.Google Scholar
  103. I. Kader, Propylon undBogentor, 1996.Google Scholar
  104. H. Kahler, in: RE 7 A 1, 1939, 373–493 s.v. Triumphbogen (grundlegend).Google Scholar
  105. F. S. Kleiner, The Study of Roman Triumphal and Honorary Arches 50 Years after Kahler, in: Journal of Roman Archaeology 2, 1985, 195–206. — ders., The Arch of Nero in Rome, 1985.Google Scholar
  106. E. Künzl, Der röm. Triumph, 1988.Google Scholar
  107. A. Küpper-Böhm, Die röm. Bogenmonumente der Gallia Narbonensis in ihrem urbanen Kontext, 1996.Google Scholar
  108. H. P. Laubscher, Der Reliefschmuck des Galeriusbogens in Thessaloniki, 1975.Google Scholar
  109. G. A. Mansuelli, Fornix e arcus. Note di terminologia, in: ders. (Hrsg.), Studi sull’arco ono-rario romano, 1979, 15–19.Google Scholar
  110. S. de Maria, Gli archi onorari di Roma e dell’Italia romana, 1988.Google Scholar
  111. M. Pfanner, Der Titusbogen, 1983.Google Scholar
  112. M. Roehmer, Der Bogen als Staatsmonument, 1997.Google Scholar
  113. G. Westfehling, Triumphbogen im 19. und 20. Jahrhundert, 1977.Google Scholar
  114. Ch. Höcker, Sekos, Dipteros, Hypaethros: Überlegungen zur Monumentalisierung der archaischen Sakralarchitektur Ioniens, in: R. Rolle (Hrsg.), Archäologische Studien in Kontaktzonen der antiken Welt, Veröffentl. der J.-Jungius-Gesellschaft 87, 1998, 147–163.Google Scholar
  115. B. Wesenberg, Kapitelle und Basen, 1971.Google Scholar
  116. A. Büsing-Kolbe, Frühe griech. Türen, in: Jahrbuch des DAI 93, 1978, 66–174.Google Scholar
  117. F. Ebert, Fachausdrücke des griech. Bauhandwerks 1. Der Tempel, 1910, 19–22.Google Scholar
  118. G. und D. Gruben, Die Tür des Pantheon, in: Mitteilungen des DAI, Abt. Rom 104, 1997, 3–74.Google Scholar
  119. W. Hoepfner, E.-L Schwander, Haus und Stadt im klassischen Griechenland, 21994, 356 s.v. Tür.Google Scholar
  120. G. Jeremias, Die Holztür der Basilika S. Sabina in Rom, 1980.Google Scholar
  121. H. Klenk, Die antike Tür, 1924.Google Scholar
  122. Ch. Löhr, Griech. Häuser: Hof, Fenster, Tür, in: W. D. Heilmeyer (Hrsg.), Licht und Architektur, 1990, 10–17.Google Scholar
  123. W. Müller-Wiener, Griech. Bauwesen in der Antike, 1988, 104–107.Google Scholar
  124. A. Oliver Jr., Ivory Temple Doors, in: J. L Fitton (Hrsg.), Ivory in Greece and the Eastern Mediterranean Period, Kongreß London 1990, 1992, 227–231.Google Scholar
  125. H. v. Gall, Zu den kleinasiatischen Treppentunneln, in: Archäolog. Anzeiger 1967, 504–527.Google Scholar
  126. K. Grewe, Licht am Ende des Tunnels. Planung und Trassierung im antiken Tunnelbau, 1998.Google Scholar
  127. M. Harscher, Die Crypta Neapolitana. Ein röm. Straßentunnel bei Neapel, in: Orbis Terrarum 5, 1999, 127–156.Google Scholar
  128. R. Förtsch, Archäologischer Kommentar zu den Villenbriefen des jüngeren Plinius, 1993, 116–126.Google Scholar
  129. A. Konecny, Hellenistische Turmgehöfte in Zentral- und Ostlykien, 1997.Google Scholar
  130. H. Lohmann, Atene, 1993, 136–148. — ders., Ein Turmgehöft klassischer Zeit in Thimari (Attika), in: Mitteilungen des DAI, Abt. Athen 108, 1993, 101–149.Google Scholar
  131. M. Nowicka, Les maisons à tour dans la monde grec, 1975.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2004

Authors and Affiliations

  • Christoph Höcker

There are no affiliations available

Personalised recommendations