Advertisement

Zussamenfassung

1912 Abwendung vom Symbolismus; Mitbegründer der akmeistischen Dichtergruppe in St. Petersburg (einer Gegenbewegung zu Futurismus und Symbolismus); nach der Oktoberrevolution zunächst Anstellung im Ministerium für Volksbildung in Moskau; während des Bürgerkriegs in Georgien und auf der Krim; 1928 Beginn einer Serie von Diff amierungen, Verhören, Bespitzelungen; 1934 Verbannung nach Voronež; 1938 Verurteilung zu Zwangsarbeit in Sibirien; Tod während des Gefangenentransports; bedeutende Lyrikpublikationen in den 1910er und 1920er Jahren; ab 1925 Konzentration auf erzählerische und essayistische Prosa; zeitlebens nicht veröff entlichtes Spätwerk in der Verbannung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  • Georg Witte

There are no affiliations available

Personalised recommendations