Advertisement

Zussamenfassung

Studium der Literatur- und Kunstgeschichte in Uppsala; literarisches Debüt als Student; 1913 einjähriger Aufenthalt in Paris; 1913 programmatische Schrift Ordkonst och bildkonst (Wortkunst und Bildkunst); 1916 Debüt als Lyriker mit Ångest; Auseinandersetzung mit dem Glauben; Kampf für Humanismus und Frieden; warnte früh vor den Gefahren des Nationalsozialismus; 1951 Nobelpreis für Literatur.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  • Karin Hoff
    • 1
  • Lutz Rühling
    • 2
  1. 1.Skandinavischen Seminar der Georg- August-Universität GöttingenGöttingen
  2. 2.Institut für Skandinavistik, Friesistik und Allgemeine SprachwissenschaftChristian- Albrechts-Universität zu KielKiel

Personalised recommendations