Advertisement

Johannes V. Jensen

  • Karin Hoff
  • Lutz Rühling

Zussamenfassung

(d. i. Johannes Vilhelm Jensen; Pseudo. Ivar Lykke) – Während des Medizinstudiums (1893–1898) erste Abenteuer- und Dekadenzromane; Weltreisen als Journalist und Reiseautor; sein umfangreiches Werk (Lyrik, Romane, essayistische Kurzprosa sowie Sachprosa zur Natur- und Kulturgeschichte) verbindet in darwinistisch-vitalistischer Perspektive Regionalismus, technologiefreudigen Imperial- Internationalismus sowie rassistische Spekulationen; Nobelpreis 1944.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  • Karin Hoff
    • 1
  • Lutz Rühling
    • 2
  1. 1.Skandinavischen Seminar der Georg- August-Universität GöttingenGöttingen
  2. 2.Institut für Skandinavistik, Friesistik und Allgemeine SprachwissenschaftChristian- Albrechts-Universität zu KielKiel

Personalised recommendations