Zussamenfassung

(d. i. Aðalsteinn Kristmundsson) – Herkunft aus ärmlichen Verhältnissen; kein regelmäßiger Schulbesuch; wuchs auf verschiedenen Höfen in Westisland auf; zunächst überzeugter Kommunist und Kritiker der bürgerlichen Gesellschaft ; literarisches Debüt 1934; Ende der 1930er Jahre Ausschluss aus der kommunistischen Partei; Lyriker, Vertreter des Modernismus, der sich zugleich mit traditionellen Gedichtformen auseinandersetzte.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  • Karin Hoff
    • 1
  • Lutz Rühling
    • 2
  1. 1.Skandinavischen Seminar der Georg- August-Universität GöttingenGöttingen
  2. 2.Institut für Skandinavistik, Friesistik und Allgemeine SprachwissenschaftChristian- Albrechts-Universität zu KielKiel

Personalised recommendations