Advertisement

Die zyklische Kohärenz der Winterreise

  • Christiane Wittkop
Chapter

Zusammenfassung

Daß in Wilhelm Müllers Leben kein unmittelbarer biographischer Anlaß zur Entstehung der Winterreise gegeben scheint — Müller befand sich zu dieser Zeit in keiner scheiternden Liebesbeziehung, sondern war glücklich verheiratet —, hat viele Interpreten befremdet und zu den unterschiedlichsten Spekulationen verleitet: Die einen sehen hinter den Gedichten den „Ausdruck eines Welt- und Zeitbewußtseins“, „das er (Müller) selbst nicht teilte, dessen zeittypische Bedeutung er aber stark empfand“1, oder folgern daraus einen ins Wort gefaßten „unindividuelle(n) Typus des Erlebens“.2 Die anderen vermuten frühe Todesahnungen Müllers.3 Die dritten wiederum stellen einen Zusammenhang zwischen der Winterreise und der mißglückten Brüsseler Liebesgeschichte oder seiner Begegnung mit Luise Hensel fest.4

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notizen

  1. 33.
    Vgl. Schnell, Rüdiger: Causa amoris. Liebeskonzeption und Liebesdarstellung in der mittelalterlichen Literatur, Bern 1985, S. 241 ff.Google Scholar
  2. 36.
    Frenzel, Elisabeth: Motive der Weltliteratur. Ein Lexikon dichtungsgeschichtlicher Längsschnitte, Stuttgart 31988, S. 286.Google Scholar
  3. 57.
    Fröhlich, Hans J.: Wilhelm Müller: Im Dorfe, in: Frankfurter Anthologie 3, 1978, S. 61.Google Scholar
  4. 62.
    Beim, Gottfried: Nietzsche—Nach fünfzig Jahren, in: Benn, Gottfried: Gesammelte Werke in vier Bänden, hrsg. v. Dieter Wellershoff, Wiesbaden und München 41977, Bd. 1, S. 489.Google Scholar
  5. 91.
    Zur Figur des Oipheus vgl. Hunger, Herbert (Hrsg.): Lexikon der griechischen und römischen Mythologie, 5. erweiterte und ergänzte Auflage, Wien 1959, S. 255–59.Google Scholar
  6. 105.
    Kurz, Gerhard: Metapher, Allegorie, Symbol, Göttingen 1982, S. 30.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1994

Authors and Affiliations

  • Christiane Wittkop

There are no affiliations available

Personalised recommendations