Advertisement

Ichsuche pp 175-242 | Cite as

Die Tagebuchprosa von Marie Luise Kaschnitz als Ichsuche

  • Helga Vetter
Chapter

Zusammenfassung

Die Suche nach dem Ich, also nach Identität, ist in der modernen Gesellschaft zu einem existentiellen Problem geworden. Dies spiegelt sich auch in der Literatur, die dieses Thema in wachsendem Ausmaß zum Diskursgegenstand erhebt. Offensichtlich haben sich die Lebensbedingungen des heutigen Menschen derart verändert, daß Identität keine vorgegebene Selbstverständlichkeit ist. Es scheint, als ob die Entwicklung zur Konsumgesellschaft parallel laufe zur massenhaften Unsicherheit bezüglich des eigenen Ichs.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Endnoten

  1. 349.
    Kaschnitz, Marie Luise: Unveröff. Privattagebücher 1936.Google Scholar
  2. 350.
    Kaschnitz, Marie Luise: Unveröff. Privattagebücher 1960.Google Scholar
  3. 351.
    Kaschnitz, Marie Luise: Unveröff. Privattagebücher 1959.Google Scholar
  4. 356.
    Kaschnitz, Marie Luise: Unveröff. Privattagebücher 1960.Google Scholar
  5. 362.
    Kaschnitz, Marie Luise: Unveröff. Privattagebücher 1959.Google Scholar
  6. 363.
    Kaschnitz, Marie Luise: Unveröff. Privattaeebücher 1961.Google Scholar
  7. 364.
    Kaschnitz, Marie Luise: Unveröff. Privattagebücher 1951.Google Scholar
  8. 366.
    Kaschnitz, Marie Luise: Unveröff. Privattagebücher 1962.Google Scholar
  9. 367.
    Kaschnitz, Marie Luise: Unveröff. Privattagebücher 1964.Google Scholar
  10. 369.
    Kaschnitz, Marie Luise: Unveröff. Privattagebücher 1965.Google Scholar
  11. 370.
    Kaschnitz, Marie Luise: Unveröff. Privattagebücher 1965.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1994

Authors and Affiliations

  • Helga Vetter

There are no affiliations available

Personalised recommendations