Advertisement

Wirkungs- und Forschungsgeschichte

  • Charlotte Jolles
Chapter
  • 19 Downloads
Part of the Sammlung Metzler book series (SAME)

Zusammenfassung

Die Rezeption von Fontanes Werken in der zeitgenössischen Presse, ein äußerst wichtiger Teil der Wirkungsgeschichte, ist zuerst zu einem Teil in der Dissertation von Gertrud Herding bibliographisch erfaßt und kritisch behandelt worden. In den siebziger Jahren wurde in dieser Hinsicht sehr viel erarbeitet, und die Resultate sind in den Werkausgaben sowie in den »Erläuterungen und Dokumenten« (Reclam) und in selbständigen Arbeiten und Artikeln (s. Bibliographie zu den Romanen) niedergelegt worden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zur Rezeption (s. auch Lit. zu den einzelnen Romanen)

  1. Herding, Gertrud: Th. F. im Urteil der Presse: ein Beitrag zur Geschichte der literarischen Kritik. Diss. München 1946.Google Scholar
  2. Poeschel, Hans: Zum Gedenken Th. Fs. In: Dt. Beiträge 1948, S. 454–462.Google Scholar
  3. Küsel, Herbert: Potsdamerstraße 134c: Th. F. nach fünfzig Jahren (1). Der Wanderer in den Marken: Th. F. nach fünfzig Jahren (2). In: Gegenwart H. 69 u. 70, 1948. Auch in: H. K.: Zeitungs-Artikel. 1973, S. 121–137; 138–147.Google Scholar
  4. Luther, Arthur: Th. F. In: Studien z. deutschen Dichtung, [o. D.] S. 128–150.Google Scholar
  5. Mann, Heinrich: Th. F., gestorben vor 50 Jahren. [1949] In: H. M.: Briefe an Karl Lemke 1917–1949. 1963, S. 174–176.Google Scholar
  6. Remak, Henry H. H.: Th. F., eine Rückschau anläßlich seines 50. Todestages. In: Mh. (Wisconsin) 42, 1950, S. 307–315.Google Scholar
  7. Samuel, Richard: Th. F. (1819–1898). In: AUMLA 1954, H. 2, S. 1–12; auch in: R. S.: Selected writings. 1965, S. 112–122.Google Scholar
  8. Robinson, Alan R.: Th. F. and German studies today. In: ML 37, 1955/56, S. 138–141.Google Scholar
  9. Andrews, J. S.: The reception of F. in nineteenth-century Britain. In: MLR 52, 1957, S. 403–406.CrossRefGoogle Scholar
  10. Rowley, Brian A.: Th. F. A German novelist in the European tradition? In: GLL 15, 1961/62, S. 72–88.Google Scholar
  11. Homeyer, Fritz: Der Fontane-Abend in Berlin (1927–1933). In: F. H.: Deutsche Juden als Bibliophilen u. Antiquare. 1963, S. 75–77.Google Scholar
  12. Heiseler, Bernt von: Plädoyer für F. In: Zeitwende. Die Neue Furche 35, 1964, S. 465–470.Google Scholar
  13. Köppl, Gertrud: Deutsche Dichter im Wandel des Urteils. Th. F. In: Der junge Buchhandel 8, 1965, S. 188–194.Google Scholar
  14. Walkó, György: Wie alt ist der alte F.? Aus ungarischer Sicht betrachtet. (Übers. v. Károly Manhercz.) In: FBl. 2, 1972, H. 6, S. 402–407.Google Scholar
  15. Schobeß, Joachim: Die »Fontane-Blätter«. Eine Publikation d. Fontaneforschung. In: Zs. f. d. Bibliothekswesen H. 2, 1974, S. 118–120.Google Scholar
  16. Für Fontane. [Eine Umfrage u. die Antworten] zusammengestellt von Berthold Spangenberg. Privatdruck. München 1976.Google Scholar
  17. Tonisch, Ulrike: Der ›Klassiker‹ Fontane. Ein Rezeptionsprozeß. 1977.Google Scholar
  18. Ester, Hans: Th. F. und Thomas Mann. Zur Geschichte und Bedeutung eines Essays. In: Literatur als Dialog. Festschrift für Karl Tober. Johannesburg 1979, S. 307–316.Google Scholar
  19. Tontsch, U.: Das Dichterdenkmal als Vehikel nationaler Wertevermittlung. Zur Rezeption Fs zwischen 1900 und 1914. In: Formen realist. Erzählkunst, 1979, S. 381–394.Google Scholar
  20. Tontsch, Ulrike: F. im Lesebuch. Mechanismen der Rezeptionslenkung am Beispiel der Vermittlungsinstanz Schule. In: F. aus heutiger Sicht, 1980, S. 282–294.Google Scholar
  21. Göbel, Joachim: Th. F. im Literaturunterricht der allgemeinbildenden Schule in der DDR. Eine Übersicht. In: FBl. 4, 1979, H. 5, S. 399–406.Google Scholar
  22. Steude, Rudolf: Bibliophile Bemühungen um Th. F. Jahresgabe des Berliner Bibliophilen Abends. 1981.Google Scholar
  23. Jørgensen, Sven-Aage: Doch die Verhältnisse, sie sind nicht so! Zur Fontanerezeption in einigen DDR-Romanen. In: Literaturwissenschaft u. Geistesgeschichte. Festschrift für Richard Brinkmann, 1981, S. 813—823.Google Scholar
  24. Ester, Hans: Th. F. in het oordeel van de literaire kritiek tot 1910. In: Lezen laten lezen, ‘S-Gravenhage, 1981, S. 91–107Google Scholar

Zum 150. Geb.

  1. Jolies, Charlotte: Th. F. Zwischen Spree u. Themse. In: Jb. PK 1969, Bd 7 (1970), S. 53–78.Google Scholar
  2. Ihlenfeld, Kurt: Berlinisch leben mit Fontane. Berliner Reden (23). 1969.Google Scholar
  3. Reuter, Hans-Heinrich: Th. F. In: SuF 22, 1970, S. 440–456.Google Scholar
  4. Heynen, Walter: F. im Gespräch. Auch ein Spiegelbild des Dichters. In: Der Bär von Berlin 19, 1970, S. 7–50.Google Scholar
  5. Demetz, Peter: Kitsch, Belletristik, Kunst: Th. F. Vortr. z. 150. Geb. Berlin, Akademie d. Künste, 1970. Dann: Th. F. als Unterhaltungsautor. In: Trivialliteratur, hrsg. v. A. Rucktäschel u. H. D. Zimmermann, 1976, S. 190–204.Google Scholar
  6. Küchler, Gerhard: Der 150. Geburtstag vonTh. F. -30. Dezember 1969. In: Jb. f. Br. Lg. 21, 1970, S. 169–177.Google Scholar
  7. Fs Realismus: wissenschaftliche Konferenz z. 150. Geburtstag Th. Fs in Potsdam: Vorträge u. Berichte. Im Auftr. d. Deutschen Staatsbibliothek hrsg. v. Hans-Erich Teitge u. Joachim Schobeß, 1972. [Rez. v. Günter Hartung, FBl. 2, 1973, H. 8, S. 608–611 und WB 21, 1975, Nr. 8, S. 178–182.].Google Scholar

Forschungsherich te

  1. Poeschel, Hans: Th. F. heute gesehen. Bemerkungen gelegentlich einiger Neuerscheinungen der F.-Literatur. In: Die Literatur 42, 1939/40, S. 322–325.Google Scholar
  2. Endres, F.: Kunst u. Leben. Neue F.-Literatur. In: Das Innere Reich 8, 1942, S. 556–559.Google Scholar
  3. Martini, Fritz: Forschungsbericht zur deutschen Literatur des Realismus. In: DVjs. 34, 1960, S. 650–657. (Auch als Sonderdruck 1962, S. 70–77.)Google Scholar
  4. Reuter, Hans-Heinrich: Entwurf eines kritischen Überblicks über den Stand u. die Perspektiven der gegenwärtigen F.-Forschung anläßlich des F.Symposions in Potsdam. In: WB 12, 1966, S. 674–699.Google Scholar
  5. Sagave, Pierre-Paul: F.-Forschung an der Universität Paris. In: FBl. 1, 1969, H. 8, S. 423–426.Google Scholar
  6. Bange, Pierre: F. L’année du cent-cinquantenaire. In: EG 24, 1969, S. 572–580.Google Scholar
  7. Eyssen, Jürgen: Th. F. Eine Zusammenstellung der wichtigsten deutschsprachigen Literatur seit 1964. In: Buch u. Bibliothek Febr. 1972, S. 194–197.Google Scholar
  8. Gomez, Jean: Eine Vaterschaft? — F. u. d. Literaturkritik in der DDR. In: RLV 39, 1973, S. 137–144.Google Scholar
  9. Nations, Elisabeth Schmidt: F.-Kritik 1960–1971. Diss. Univ. of Iowa, 1973, DA 34/09A, S. 5923 DCJ 74–07408).Google Scholar
  10. Ruble, Jürgen: F. in der DDR. In: Deutschland-Archiv 3, 1974, S. 244–253. [Der Titel ist irreführend. Der Artikel bietet einen guten Überblick über d. F.-Forschung in d. DDR u. BRD.]Google Scholar
  11. Schnitze, Christa u. Volkov, E. M.: Materialien zu einer Bibliographie der ins Russische übersetzten Werke Th. Fs und der über ihn in russischer Sprache erschienenen Literatur (1891–1973). In: FBl. 3, 1974, H. 3, S. 213–218.Google Scholar
  12. Kahrmann, Berndt u. Cordula: Bürgerlicher Realismus. T. 2: Keller, F., Raabe. [Forschungsbericht.] In: WW 24, 1974, S. 339–356.Google Scholar
  13. Volkov, E. M.: F. in der russischen und sowjetischen Kritik. Ubers. [aus d. Russ.] von Christa Schultze. In: FBl. 3, 1975, H. 6, S. 416–429.Google Scholar
  14. Ester, Hans: Zwischen Skepsis und Glauben. Die Fontaneforschung im Zeichen der Nachwirkung Thomas Manns. In: Duitse Kroniek (Amsterdam), 27. Dez. 1975, S. 144–157.Google Scholar
  15. Ester, Hans: Die Anfänge der Fontane-Forschung in der DDR. In: Acta Germanica 9, 1976, S. 161–175.Google Scholar
  16. Škreb, Zdenko: Fragen zum deutschen Realismus: Fontane. [Forschungsbericht.] In: Jb. d. Raabe-Ges., 1979, S. 155–185.Google Scholar
  17. Wunberg, Gotthart u. Funke, Rainer: Th. F. (1819–1898). [Forschungsbericht.] In: Deutsche Lit. d. 19. Jhs (1830–1895). 1. Bericht: 1960–1975. In: JIG Reihe C, Bd 1, 1980, S. 99–105.Google Scholar
  18. Paulsen, Wolfgang: Zum Stand der heutigen Fontane-Forschung. In: JbDSG 25, 1981, S. 474–508.Google Scholar
  19. Setz, Frederick: Fontane scholarship, literary sociology and Trivialliteraturforschung. In: IASL 8, 1983.Google Scholar
  20. Ferner: Wandrey, 1919, S. 407–412; Reuter, 1968, S. 872–919.Google Scholar

Fontane in den Medien

  1. Heinkel, E.: Epische Literatur im Film. Eine Untersuchung im besonderen Hinblick auf die doppelte Filmfassung von Th. Fs »Effi Briest«. Diss. München 1958.Google Scholar
  2. Gerth, Angelika: Der dramatisierte Roman Th. Fs im Westdeutschen Fernseh-Spiel. Diss. Wien 1972.Google Scholar
  3. Greiner, Ulrich: Fs Bitterkeit oder Angstapparat aus Kalkül. Frankf. Allg. Ztg. 26. Okt. 1974.Google Scholar
  4. Boll, Karl Friedrich: Über die Verfilmung von Werken Fs und Storms. In: Schriften der Th.-Storm-Ges. 25, 1976, S. 61–74.Google Scholar
  5. Lützen, Wolf Dieter u. Pott, Wilhelm Heinrich: »Stechlin« für viele. Zur historisierenden Bearbeitung einer literarischen Vorlage im Fernsehen. In: Literatur in den Massenmedien — Demontage von Dichtung? Hrsg. v. F. Knill[u.a.], 1976, S. 103–130.Google Scholar
  6. Schanze, Helmut: Fs »Effi Briest«. Bemerkungen zu einem Drehbuch von Rainer Werner Fassbinder. In : Literatur in den Massenmedien — Demontage von Dichtung? Hrsg. v. F. Knill [u.a.], 1976, S. 131–138.Google Scholar
  7. Hoeltz, Nikola: F. — mediengerecht? In: Kürbiskern 1979, Nr. 2, S. 91–104.Google Scholar
  8. Biener, Joachim: Zur Aneignung von Fs Epik durch Film und Fernsehen. In: FBl. 4, 1981, H. 8, S. 713–728.Google Scholar
  9. Wolff, Jürgen: Verfahren der Literaturrezeption im Film, dargestellt am Beispiel der Effi-Briest-Verfilmungen von Luderer u. Fassbinder. In: DU 33, 1981, 4, S. 47–75.Google Scholar
  10. Gast, Wolfgang u. Vollmers, Burkhard: F., Plenzdorf, Goethe — sehen oder lesen? Literaturverfilmungen sind besser als ihr Ruf. In: Diskussion Deutsch 12, 1981, S. 432–453.Google Scholar
  11. Fabian, Franz: Noch einmal »Der Schritt vom Wege«. [Über den Film »Effi Briest«.] In: FBl. 5, 1982, H. 1, S. 82–83.Google Scholar

Übersetzungsprobleme

  1. Volk, E. M.: The challenge to the translator of F’s fiction. In: Formen realist. Erzählkunst, 1979, S. 600–601.Google Scholar
  2. Zimmermann, U.: Translating »Jenny Treibel«. In: Formen realist. Erzählkunst, 1979, S. 602–609.Google Scholar

Epische Technik und Realismusprobleme

  1. Kricker, Gottfried: Th. F. Von seiner Art u. epischen Technik. 1912. Neudruck 1973.Google Scholar
  2. Tau, Max: Der assoziative Faktor in der Landschafts- u. Ortsdarstellung Th. Fs. 1928. (Auch unter dem Titel: Landschafts- und Ortsdarstellung Th. Fs. 1928 = Epische Gestaltung. Bd 1.)Google Scholar
  3. Gilbert, Mary-Enole: Das Gespräch in Fs Gesellschaftsromanen. 1930.Google Scholar
  4. Rost, Wolfgang E.: Örtlichkeit u. Schauplatz in Fs Werken. 1931.CrossRefGoogle Scholar
  5. Waffenschmidt, Heinrich: Symbolische Kunst in den Romanen Th. Fs. 1932.Google Scholar
  6. Paul, A.: Der Einfluß W. Scotts auf die epische Technik Fs. 1934.Google Scholar
  7. Wandel, Christiane: Die typische Menschendarstellung in Th. Fs Erzählungen. 1938.Google Scholar
  8. Genschmer, Fred: Th. F. A study in restraint. In: Mh. (Wisconsin) 33, 1941, S. 265–274.Google Scholar
  9. Kloster, Elfriede: Die Technik der Gesellschaftsszene in den Romanen Friedrich Spielhagens u. Th. Fs. Diss. Frankfurt 1945.Google Scholar
  10. Siebenschein, Hugo: K. pu dorysu humoru v nemeckem písemnictví 19. stoleti. [Die Struktur des Humors in der deutschen Literatur des 19. Jhs.] 7: F. In: Casopis pro mod. filol. 31, 1947/48, S. 24 ff. (Französ. Zsfassg: Phi-lologica 4, 1949, S. 31–32).Google Scholar
  11. Brinkmann, R.: Das Bild vom Menschen bei Th. F. Diss. Tübingen 1949. -Ders.: Th. F. Über die Verbindlichkeit des Unverbindlichen. 1967.Google Scholar
  12. Altmann, Hans: Die Dichtung Fs, ein Spiel vom Leben. Diss. Bonn 1950.Google Scholar
  13. Garnerus, Karl: Bedeutung u. Beschreibung des Binnenraumes bei Storm, Raabe u. Fontane. Diss. Köln 1952.Google Scholar
  14. Oslander, R.: Der Realismus in den Zeitromanen Th. Fs. Eine vergleichende Gegenüberstellung mit dem französischen Zeitroman [Stendhal, Balzac, Flaubert]. Diss. Göttingen 1953.Google Scholar
  15. Gary, John R.: Antithesis as a Principle of Structure and Technique in the Novels of Th. F. Diss. Johns Hopkins Univ. 1954.Google Scholar
  16. David, Claude: Th. F. ou la crise du Réalisme. In: Critique. Déc. 1957, S. 1011–1028.Google Scholar
  17. Rudolph, Ekkehart: Die Darstellung des redenden Menschen in den epischen Prosadichtungen Th. Fs. Diss. Jena 1957. [Teilweise in: Wissenschaftliche Zeitschrift der Universität Jena. Ges.- u. Sprachwiss. Reihe 7, 1957/58, S. 393–428.].Google Scholar
  18. Schneider, Franz Karl: The concept of realism in the novel. A re-examination. Diss. Univ. of Washington 1959. (DA 20,1960, S. 2785–2786.)Google Scholar
  19. Braun, Ernst: Symbol and portent in T. F’s works. Diss. Univ. of Wisconsin 1960. (DA 21, 1961, S. 1562.)Google Scholar
  20. Meyer, Herman: Das Zitat als Gesprächselement in Th. Fs Romanen. In: W W 10, 1960, S. 221–238; später als: Th. F. »L’Adultera« u. »Der Stechlin« in: H. M.: Das Zitat in der Erzählkunst. 1961, 21965, S. 155–185. Auch in: Preisendanz. 1973, S. 201–232.Google Scholar
  21. Oppenheimer, Fred Eugene: Literary Allusion in the Novels of Th. F. Diss. Univ. of Wisconsin 1961. (DA 22, 1961, S. 2005).Google Scholar
  22. Frye, Lawrence O.: The unreal in F’s novels. In: GR 37, 1962, S. 106–115.Google Scholar
  23. Killy, Walther: Fs »Irrungen, Wirrungen«. In: W. K.: Wirklichkeit u. Kunstcharakter. Neun Romane des 19. Jhs. 1963, S. 193–211. Auch in: Preisendanz. 1973, S. 265–285.Google Scholar
  24. Preisendanz, W.: Die verklärende Macht des Humors im Zeitroman Th. Fs. In: Humor als dichterische Einbildungskraft. Studien zur Erzählkunst des poetischen Realismus. 1963, 21976, S. 214–241. Auch in: Preisendanz 1973, S. 286–328.Google Scholar
  25. Wölfel, Kurt.: »Man ist nicht bloß ein einzelner Mensch.« Zum Figurenentwurf in Fs Gesellschaftsroman. In: ZfdPh. 82, 1963, S. 152–171; auch in: Preisendanz. 1973, S. 329–353.Google Scholar
  26. Demetz, Peter: Formen des Realismus. Th. F. Kritische Untersuchungen, 1964, 21966. — (Ullstein 1973).Google Scholar
  27. Stoppel, William A.: Th. F’s technique of for forewarning as compared with selected works of Storm and Meyer. Diss. State Univ. of Iowa 1964. (DA 25, 1964, S. 2521).Google Scholar
  28. Guckel, Ausrele Venclova: The motif, theory and practical illustrations from the novels of F. Diss. Univ. of Illinois 1965. (DA 26, 1965, S. 2751–2752).Google Scholar
  29. Turk, Horst: Realismus in Fs Gesellschafts roman. Zur Romantheorie u. zur epischen Integration. In: Jb. der Wittheit zu Bremen 9, 1965, S. 407–456.Google Scholar
  30. Schlaffer, Heinz: Das Schicksalsmodell in Fs Romanwerk. In: GRM NF 16, 1966, S. 392–409.Google Scholar
  31. Turner, David: A study of the art of suggestion in the prose fiction of Th. F. with special reference to the function of the reader. M. A. Thesis, London, 1966.Google Scholar
  32. Günther, Vincent J.: Das Symbol im erzählerischen Werk Fs. 1967.Google Scholar
  33. Hayes, Charles Nelson: Symbol and correlative in Th. F’s fiction. Diss. Brown Univ. 1967. (DA 28, 1967/68, S. 3143A).Google Scholar
  34. Jolies, Charlotte: »Gideon ist besser als Botho.« Zur Struktur des Erzählschlusses bei F. In: Fschr. f. Werner Neuse. 1967, S. 76–93.Google Scholar
  35. Thanner, Josef: Die Stilistik Th. Fs. Untersuchung zur Erhellung des Begriffes »Realismus« in dt. Literatur. The Hague, Paris 1967. [Das Titelwort »Stilistik« ist irreführend.]CrossRefGoogle Scholar
  36. Ohl, Hubert: Bilder, die die Kunst stellt. Die Landschaftsdarstellung in d. Romanen Th. Fs. In: Jb.DSG 11, 1967, S. 469–483. (Auch in: Preisendanz. 1973, S. 447–464.)Google Scholar
  37. Ohl, Hubert: Bild u. Wirklichkeit. Studien zur Romankunst Raabes u. Fs. 1968.Google Scholar
  38. Kolhe, Jürgen: Die Erneuerung: »Die Wahlverwantdtschaften« u. d. Romane Th. Fs. In: J. K. : Goethes »Wahlverwandtschaften« u. d. Roman d. 19. Jahrhunderts. 1968, S. 156–195.Google Scholar
  39. Mittenzwei, Ingrid: Die Sprache als Thema. Untersuchungen zu Fs Gesellschaftsromanen. 1970.Google Scholar
  40. Koltai, Eugene: Untersuchungen zur Erzähltechnik Th. Fs, dargestellt an den Werken »Vor dem Sturm«, »Irrungen, Wirrungen« u. »Effi Briest«. Diss. New York 1969. (DA 30, 1969/70, S. 2488–2489A).Google Scholar
  41. Fuchs, Hardy Ottmar: Die Funktion des Sprichwortes bei Th. F. Diss. Michigan State Univ. 1970. (DA 31, 1970/71, S. 4158–4159A.)Google Scholar
  42. Martini, Fritz: Ironischer Realismus. Keller, Raabeu. Fontane. In: Ironie u. Dichtung, hrsg. v. Albert Schaefer, 1970, S. 113–141.Google Scholar
  43. Mohr, Barbara H.: Irony in the Novels of Society and Period Novels of Th. F. Diss. Harvard Univ. 1970. (Kein DA).Google Scholar
  44. Nef, Ernst: Der Zufall u. die »Menschenordnung« im Spätwerk Th. Fs. In: E. N.: Der Zufall in der Erzählkunst. 1970, S. 84–96.Google Scholar
  45. Brüggemann, Diethelm: Fs Allegorien. In: NR 82, 1971, H. 2, S. 290–310; H. 3, S. 486–505. [Setzt dem Begriff ›Symbolik‹ den Begriff ›Allegorie‹ entgegen.]Google Scholar
  46. Schmolze, Gerhard: Wie ›realistisch‹ war F.? Beobachtungen bei ost-westlichen F.-Interpretationen. In: Zeitwende 42, 1971, S. 40–51.Google Scholar
  47. Hillehrand, Bruno: Th. F.: Der skizzierte Raum. In: B. H.: Mensch u. Raum im Roman. Studien zu Keller, Stifter, F. 1971, S. 229–283.Google Scholar
  48. Lente, Johanna van: The Functions of the Minor Characters in the Novels of Th. F. Diss. Northwestern Univ. 1972. (DA 32, 1972, S. 5205A.)Google Scholar
  49. Reuter, Hans-Heinrich: Fs Realismus. In: Fs Realismus. 1972, S. 25–64.Google Scholar
  50. Harms, Kathy: Formale Aspekte im Romanwerk Th. Fs. Diss. Northwestern Univ. 1973. (DA 34/07A, S. 4262 DCJ 73–30607.) [Untersuchungen z. Vielheitsroman u. Einheitsroman.]Google Scholar
  51. Honnefeider, Gottfried: Die erzähltechnische Konstruktion d. Wirklichkeit bei Th. F. : zur Funktion des Briefes im Roman. In: ZfdPh. 92, 1973, SH, S. 1–36.Google Scholar
  52. Fleig, Horst: Sich versagendes Erzählen (Fontane). 1974.Google Scholar
  53. Aust, Hugo: Th. F.: »Verklärung«. Eine Untersuchung zum Ideengehalt seiner Werke. 1974.Google Scholar
  54. Bange, Pierre: Ironie et dialogisme dans les romans de Th. F. Grenoble 1974. [Rez. v. Pierre-Paul Sagave in: FBl. 3, 1974, H. 4, S. 315–317; v. Renate Böschenstein in: Germanistik 1976, H. 1, S. 253.]Google Scholar
  55. Devine, Marianne C.: Erzähldistanz bei Th. F. Untersuchungen zur Struktur s. tragischen Gesellschaftsromane. Diss. Univ. of Connecticut 1974. (DA 35/04A, S. 2262 DCJ 74–21763.)Google Scholar
  56. Grieve, Heide: Aspects of F’s narrative technique. The development of his novels in the context of German and European prose fiction. Ph. D. Thesis Norwich, 1975.Google Scholar
  57. Honnefelder, Gottfried: Der Brief im Roman. Untersuchungen zur erzähltechnischen Verwendung des Briefes im deutschen Roman. 1975. (Das Fontane-Kapitel bereits in ZfdPh. 1973, Sonderheft.)Google Scholar
  58. Pelster, Theodor: Th. Fs Einschätzung von Rede und Rhetorik. In: Muttersprache 86, 1976, S. 169–206.Google Scholar
  59. Neumeister-Taroni, Brigitta: Th. F. Poetisches Relativieren — Ausloten einer uneindeutigen Wirklichkeit. 1976.Google Scholar
  60. Ohl, Hubert: »Verzeitlichung des Raumes« u. »Verräumlichung der Zeit«. In: Zeitgestaltung in d. Erzählkunst, hrsg. v. Alex Ritter, 1978, S. 229–246. (Zuerst in H. Ohl, Bild u. Wirklichkeit, 1968.)Google Scholar
  61. Michielsen, Gertrude: The preparation of the future. Techniques of anticipation in the novels of Th. F. and Thomas Mann. Peter Lang, Bern 1978.Google Scholar
  62. Gärtner, Karlheinz: Th. F., Literatur als Alternative. Eine Studie zum »poetischen Realismus« in seinem Werk. 1978.Google Scholar
  63. Kafitz, Dieter: Th. F. [Effi Briest.] In: Figurenkonstellation als Mittel der Wirklichkeitserfassung. Dargest. an Romanen der zweiten Hälfte des 19. Jhs, 1978, Kap. IV, S. 123–160.Google Scholar
  64. Brinkmann, Richard: Der angehaltene Moment: Requisiten — Genre — Tableau bei F. In: DVjs. 53, 1979, S. 429–462. Dann: Formen realist. Erzählkunst, 1979, S. 360–380; ferner in: R. B.: Wirklichkeiten, Essays zur Literatur, 1982, S. 221–286.Google Scholar
  65. Sommer, D.: Soziale Einsicht u. Realismusauffassung beim späten F. In: Formen realist. Erzählkunst, 1979, S. 300–304.Google Scholar
  66. Schuster, I.: Akribie u. Symbolik in den Romananfängen Fs. In: Formen realist. Erzählkunst, 1979, S. 318–324.Google Scholar
  67. Mommsen, K.: Vom ›Bamme-Ton‹ zum ›Bummel-Ton‹. Fs Kunst der Sprechweisen. In: Formen realist. Erzählkunst, 1979, S. 325–334.Google Scholar
  68. Morgenthaler, Walter: Bedrängte Positivität. Zu Romanen von Immermann, Keller, F. 1979.Google Scholar
  69. Neuse, W.: Erlebte Rede u. innerer Monolog in der erzählenden Prosa Th. Fs. In: Formen realist. Erzählkunst, 1979, S. 347–359.Google Scholar
  70. Fleig, H.: Bilder Fs gegen den Tod. In: Formen realist. Erzählkunst, 1979, S. 457–470.Google Scholar
  71. Mockey, Fernande: War F. ein Gesellschaftsmensch? In: FBl. 4, 1979, H. 6, S. 509–520. [Zur Persönlichkeit Fs u. zur lit. Darstellung des Gesellschaftsgesprächs.]Google Scholar
  72. Haß, Ulrike: Th. F. Bürgerlicher Realismus am Beispiel seiner Berliner Gesellschaftsromane. 1979.Google Scholar
  73. Leckey, R. Geoffrey: Some aspects of balladesque art and their relevance for the novels of Th. F. Peter Lang, Bern 1979.Google Scholar
  74. Peck, Jeffrey Marc: Hermeneutic theory and practice: language and understanding in Kleist, Grillparzer and F. Diss. Univ. of California, Berkeley, 1979. (DA 41 / 01 A, S. 268 DEM 80–14841).Google Scholar
  75. Fries, Marilyn Sibley: The changing consciousness of reality. The image of Berlin in selected novels from Raabe to Döblin. Bonn 1980.Google Scholar
  76. Wilhelm, Gisela: Die Dramaturgie des epischen Raumes bei Th. F. 1981.Google Scholar
  77. Hauschild, Brigitte: Geselligkeitsformen und Erzählstruktur. Die Darstellung von Geselligkeit und Naturbegegnung bei Gottfried Keller u. Th. F. 1981.Google Scholar
  78. Entl, Wolfgang: Die Personennamen in den Romanen Th. Fs. In: FBl. 5, 1982, H. 2, S. 204–214.Google Scholar
  79. Guthke, Karl S.: Fs »Finessen«. »Kunst« oder »Künstelei«? In: JbDSG 26, 1982, S. 235–261.Google Scholar
  80. MhicFionnhhairr, Andrea: The anecdote in F’s fiction and autobiographical writings. Peter Lang, Bern 1983.Google Scholar

Stil und Prosa

  1. Schultz, Albin: Das Fremdwort bei Th. F. (Briefe; »Grete Minde« ; »L’Adultera«; »Irrungen, Wirrungen«). Ein Beitrag zur Charakteristik des modernen realistischen Romans. Diss. Greifswald 1912.Google Scholar
  2. Wenger, Erich: Th. F. Sprache u. Stil in seinen modernen Romanen. Diss. Greifswald 1913.Google Scholar
  3. Krause, Joachim: F. u. der Dialekt. 1932.Google Scholar
  4. Sauer, Adolf Karl: Das aphoristische Element bei Th. F. Ein Beitrag zur Erkenntnis seiner geistigen u. stilistischen Eigenart. 1935, Nachdruck 1967.Google Scholar
  5. Biehahn, Erich: Berlinisches, allzu-Berlinisches in der Sprache Th. Fs. In: MSp. 77, 1967, S. 311–312.Google Scholar
  6. Khalil, Iman Osman: Das Fremdwort im Gesellschaftsroman Th. Fs. Zur literarischen Untersuchung eines sprachlichen Phänomens. 1978.Google Scholar

Soziologische Betrachtung

  1. Lohrer, Liselotte: F. u. Cotta. In: Festgabe f. Eduard Berend. 1959, S. 439–466.Google Scholar
  2. Becker, Eva D.: »Zeitungen sind doch das Beste.« Bürgerliche Realisten u. der Vorabdruck ihrer Werke in der periodischen Presse. In: Gestaltungsgeschichte u. Gesellschaftsgeschichte. Festschrift für Fritz Martini. 1969, S. 382–408.Google Scholar
  3. Hellge, Manfred: F. und der Verleger Wilhelm Friedrich. In: FBl. 3, 1973, H. 1, S.9–53.Google Scholar
  4. Liesenhoff, Carin: F. und das literarische Leben seiner Zeit. Eine literatursoziologische Studie. 1976.Google Scholar
  5. Konieczny, Hans-Joachim: Th. F. und »Westermann’s illustrirte deutsche Monats-Hefte«. In: FBl. 3, 1976, H. 8, S. 573–588.Google Scholar
  6. Hellge, Manfred: Der Verleger Wilhelm Friedrich und das »Magazin für die Literatur des In- und Auslandes«. Ein Beitrag zur Literatur- und Verlagsgeschichte des frühen Naturalismus in Deutschland. Arch. f. d. Gesch. d. Buchwesens (AGB) Bd 16, 1977. (Über F. Sp. 985–1027; auch Sp. 981–984 u. 1171–1174.)Google Scholar
  7. Konieczny, Hans-Joachim: Fs Erzählwerk in Presseorganen des ausgehenden 19. Jhs. Diss. Paderborn 1978.Google Scholar
  8. Windfuhr, M.: Fs Erzählkunst unter den Marktbedingungen ihrer Zeit. In: Formen realistischer Erzählkunst, 1979, S. 335–346.Google Scholar
  9. Davidis, Michael: Der Verlag von Wilhelm Hertz. Beiträge zu einer Geschichte der Literaturvermittlung im 19. Jh., insbesondere zur Verlagsgeschichte der Werke von Paul Heyse, Th. F. und Gottfried Keller. In: Arch. f. d. Gesch. d. Buchwesens (AGB) Bd 22, 1981.Google Scholar
  10. (Th. F. Sp. 1381 – 1426; Anhang: Verlagsverträge Sp. 1477ff., Briefe Fs an Wilhelm u. Hans Hertz Sp. 1524–1527).Google Scholar
  11. Conrad, Paul: Krippenstapeliana. In: FBl. 5, 1982, H. 1, S. 59–66.Google Scholar
  12. Betz, Frederick: Fontane scholarship, literary sociology and Trivialliteraturforschung. In: IASL 8, 1983.Google Scholar

Literarische Beziehungen und Vergleiche Amerika und amerikanische Literatur

  1. Keune, Manfred E.: Das Amerikabild in Th. Fs Romanwerk. In: Amsterdamer Beitr. z. neueren Germanistik 2, 1973, S. 1—25. Dann in: Deutschlands literar. Amerikabild, hrsg. von A. Ritter, 1977, S. 338–362.Google Scholar
  2. Martini, Fritz: Auswanderer, Rückkehrer, Heimkehrer. Amerikaspiegelungen im Erzählwerk von Keller, Raabe, u. F. In: Amerika in der deutschen Literatur, hrsg. v. S. Bauschinger [u. a.], 1975, S. 178–204.Google Scholar
  3. Hoffmeister, Werner: Der realistische Gesellschaftsroman bei Th. F. und William Dean Howells: eine deutsch-amerikanische Parallele. In: FBl. 3, 1976, H. 8, S. 600–607.Google Scholar

England und englische Literatur

  1. Schönemann, Friedrich: Th. F. u. England. Vortrag. In: PMLA 30, 1915, S. 658–671.CrossRefGoogle Scholar
  2. Shears, Lambert Armour: The influence of Walter Scott on the novels of Th. F. New York 1922.Google Scholar
  3. Paul, Adolf: Der Einfluß Walter Scotts auf die epische Technik Th. Fs. 1934.Google Scholar
  4. Downs, Brian W.: Meredith and F. In: GLL 2, 1938, S. 201–209.Google Scholar
  5. Neuendorff, Otto: Fs Gang durch englische Dichtung. Zu Fs Vortrag über Tennyson. -Th. F.: Tennyson. In: Brandenburg. Jbb. 9, 1938, S. 35–42; 43–51.Google Scholar
  6. Kohn-Bramstedt, E.: Marriage and Misalliance in Thackeray and F. In: GLL 3, 1939, S. 285–297.Google Scholar
  7. Jolies, Charlotte: Th. F. and England. A critical study in Anglo-German literary relations in the nineteenth century. Master of Arts Thesis London 1947.Google Scholar
  8. Packer, William A.: »Karl Stuart«: a neglected phase in the development of Th. F’s attitude toward England. In: Papers of the Michigan Academy of Science … 38, 1952, S. 467–474.Google Scholar
  9. Holznagel, S.: Jane Austens »Persuasion« und Th. Fs »Der Stechlin«. Eine vergleichende morphol. Untersuchung. Diss. Bonn 1956.Google Scholar
  10. Knorr, Herbert: Th. F. u. England. Diss. Göttingen 1961.Google Scholar
  11. Krueger, Joachim (Hrsg.): Wilhelm Shakespeare »Hamlet, Prinz von Dänemark«, übers. v. Th. F. 1966.Google Scholar
  12. Jolies, Charlotte: Fs Studien über England. In: Fs Realismus. 1972. S. 95–104.Google Scholar
  13. Grieve, Heide: F. und Scott. Die Waverley-Romane u. »Vor dem Sturm«. In: FBl. 3, 1974, H. 4, S. 300–312.Google Scholar
  14. Eberhardt, Wolfgang: F. u. Thackeray. 1975.Google Scholar
  15. Hadi, Waiel Tak: Die England-Reisen Th. Fs. Zu den Anschauungen deutscher Schriftsteller über England in der Mitte des 19. Jhs. Diss. Leipzig 1976.Google Scholar
  16. Davis, Gabriele A. Wittig: Novel associations: Th. F. and George Eliot within the context of nineteenth century realism. Diss. Stanford Univ. 1978. (DA 39 / 09A, S. 5491 DEL 79–05840.)Google Scholar
  17. Klieneberger, H. R.: F. and Trollope. In: Formen realist. Erzählkunst, 1979, S. 428–432.Google Scholar
  18. Reuter, H.-H.: Die englische Lehre. Zur Bedeutung und Funktion Englands für Fs Schaffen. In: Formen realist. Erzählkunst, 1979, S. 282–299.Google Scholar
  19. Klieneberger, H. R.: F. and English Realism. In: H.R.K.: The Novel in England and Germany, London 1981, S. 145–183.Google Scholar
  20. Malcolm, David: Contemporary and radical themes in George Eliot’s and Th. F’s fictions. Diss. London 1981.Google Scholar
  21. s. auch Literatur S. 34.Google Scholar

Frankreich und die französische Literatur

  1. Karlsson, G. L.: France in F’s life and works. Diss. University of Pittsburgh 1958. (DA 19, 1959, S. 2091).Google Scholar
  2. Schorneck, Hans-Martin: F. u. die Franzosen. Diss. Göttingen 1967.Google Scholar
  3. Schorneck, Hans-Martin: F. u. die französiche Sprache. In: FBl. 2, 1970, H. 3, S. 172–186.Google Scholar
  4. Sagave, Pierre-Paul: Th. F. et la France de 1870/71. In: IASL 1, 1976, S, 160–177.CrossRefGoogle Scholar
  5. Sagave, Pierre-Paul: Krieg und Bürgerkrieg in Frankreich. Erlebnis und Dichtung bei Th. F. In: FBl. 4, 1979, H. 6, S. 452–471.Google Scholar
  6. Layton, Lynne Bonnie Goldberg: F. and Flaubert: the defeat of subjectivity? Diss. Washington Univ. 1981. (DA 42 / 04A, S. 1625 DEN 81–01740.)Google Scholar
  7. Sagave, Pierre-Paul: Th. F. u. die französische Revolution. In: FBl. 5, 1983, H. 3, S. 286–294.Google Scholar
  8. Zu Flaubert s. auch Lit. zu »Effi Briest«.Google Scholar

Der Norden

  1. Hendriksen, Jorgen: Th. F. og Norden. Kobenhavn 1935.Google Scholar
  2. Riedler, Hertha: F. u. der Norden. In: Brandenburg. Jbb. 9, 1938. S. 52–55.Google Scholar
  3. Jessen, Karsten: Th. F. und Skandinavien. Diss. Kiel 1975.Google Scholar
  4. Jessen, Karsten: Th. F. und Dänemark. In: FBl. 4, 1978, H. 3, S. 226–245.Google Scholar

Polen

  1. Sommer, Dietrich: Das Polenbild Fs als Element nationaler Selbstverständigung u. -kritik. In: WB 16, 1970, H. 11, S. 173–190.Google Scholar
  2. Sudhof, Siegfried: Das Bild Polens im Werk Th. Fs. In: Germanica Wratisla-viensia 34, 1978, S. 101–111.Google Scholar
  3. Müller-Seidel, W.: F. und Polen. Eine Betrachtung zur deutschen Literatur im Zeitalter Bismarcks. In: Formen realist. Erzählkunst, 1979, S. 433–447.Google Scholar

Rußland und russische Literatur

  1. Messer, Richard: Ruský duchnovní výboj. In: Slovesná veda 1, 1947/48, S. 136–144. [Russischer Einfluß auf F.]Google Scholar
  2. Glaettli, W. E.: Fs Haltung gegenüber Rußland. In: Mh. (Wisconsin) 44, 1952, S. 202–206.Google Scholar
  3. Schultze, Christa: Th. Fs frühe Begegnung mit der russischen Literatur. In: Zs. für Slawistik 8, 1963, S. 330–348.Google Scholar
  4. Hock, E. Th.: Fs Verhältnis zur Erzählkunst Turgenevs. In: I. S. Turgenev u. Deutschland, Materialien u. Untersuchungen. Bd 1, Hrsg. v. Gerhard Ziegengeist, 1965. S. 303–329.Google Scholar
  5. Schultze, Christa: Th. F. u. die russische Literatur. In: FBl. 1, 1965, H. 2, S. 40–55.Google Scholar
  6. Eliason, Lynn Russell: The problem of the generations in the fiction of Turgenev and Th. F. Diss. University of Colorado 1970. (DA 31, 1970/71’, S. 2911A).Google Scholar
  7. Eliason, Lynn R.: A nineteenth-century solution to the problem of the generations — Turgenev and Th. F. In: Germano Slavica, 1973, Nr 2, S. 29–34. Schultze, Christa: Die Gogol’-, Kol’cov- u. Turgenev-Lesungen A. Viederts 1854/55 im Berliner »Tunnel über der Spree« mit einem von B. v. Lepel u. drei von Th. F. verfaßten Protokollen. In: Zs. f. Slawistik, Bd 29, 1974, H. 3, S. 393–406.Google Scholar
  8. Volkov, E. M.: Th. F. und Lev. Tolstoj. Übers. aus dem Russ. von Gerhard Strozyk. In: Fbl. 4, 1977, H. 2, S. 85–107.Google Scholar
  9. Charpiot, Roland: Une rencontre Tourgueniev — F. »Terres vierges« (1877) et »Stine« (1881). In: Revue de literature comparée 53, 1979, S. 176–207.Google Scholar
  10. Schwoebel, Willi Hans: The influence of Turgenev on the narrative technique of F. Diss. Michigan State Univ. 1981 (DA 42 / 064A, S. 2694 DEN-26550).Google Scholar

Sorben

  1. Metšk, Frido: Th. F. u. die Sorben. In: Fs. Realismus. 1972, S. 183–190. [Dazu: JohannesKunstmann: »Mußhelden« Th. Fs: Klinke (Klinka) und Kitto. In: FBI. 3, 1974, H. 2, S. 134–140.]Google Scholar

Deutsche Landschaften

  1. Jürgensen, Wilhelm: Th. F. u. Schleswig-Holstein. In: Nordeibingen 26, 1958, S. 174–183.Google Scholar
  2. Schindler, Karl: Weitere Beziehungen Th. Fs zu Schlesien. In: Schlesien 14, 1969, S. 215–219.Google Scholar
  3. Dziallas, Paul: Marginalien zu Th. F. u. Schlesien. In: ebda 15, 1970, S. 52–54.Google Scholar
  4. Richter, Fritz K.: Th. F. u. die Krummhübler Laboranten. In: Schlesien 18, 1973, S. 110–112.Google Scholar
  5. Richter, Fritz K.: Th. F. in Schlesien. In: Jb. d. Schles. Friedrich-Wilhelms-Univ. zu Breslau 19, 1978, S. 117–187.Google Scholar
  6. Storch, Dietmar: Th. F., Hannover und Niedersachsen. 1981.Google Scholar

Dichter und andere Persönlichkeiten

  1. Thomas, Lionel: Th. F. u. Willibald Alexis. In: FBl. 2, 1972, H. 6, S. 425–435.Google Scholar
  2. Müller-Seidel, Walter: F. u. Bismarck. In: Nationalismus in Germanistik u. Dichtung. 1967, S. 170–201.Google Scholar
  3. Ihlenfeld, Kurt: Fs Umgang mit Bismarck. Zur Problematik d. Verhältnisse zwischen Dichter u. Politiker. In: Der Bär v. Berlin 22, 1973, S. 44–78. Auch: NDH 20, 1973, H. 3, S. 15–49.Google Scholar
  4. Zborowski, Henryk: Willi Bredel und Th. F. In: FBl. 4, 1979, H. 6, S. 471–493.Google Scholar
  5. Bertschinger, Andreas: Hermann Brochs »Pasenow«, ein künstlicher Fontane-Roman? Zur Epochenstruktur von Wilhelminismus und Zwischenkriegszeit. Zürich 1982.Google Scholar
  6. Hoyer, Renate: Th. F. undPaula Conrad. In: FBl. 3, 1975, H. 6, S. 454–479.Google Scholar
  7. Faucher, Eugène: F. et Darwin. In: EG 25, 1970, S. 7–24; 141–154.Google Scholar
  8. Woesler, Winfried: Th. F. über Annette von Droste-Hülsh off. In: Westfalen 47, 1969, S. 206–209.Google Scholar
  9. Stamm, Israel S.: Goethe — Nietzsche — F. In: GR 13, 1938, S. 252–258.Google Scholar
  10. Ogawa, Cho: Goethe u. F. In: Goethe-Jb. (Tokyo) 5, 1963, S. 181–192.Google Scholar
  11. Riechel, D. C.: F. and Goethe. In: Formen realist. Erzählkunst, 1979, S. 417–427.Google Scholar
  12. Bulck, Rudolf: Th. F. u. Klaus Groth. In: Nordeibingen 15, 1939, S. 30–40.Google Scholar
  13. Erler, Gotthard: F. u. Hauptmann. In: FBl. 2, 1972, H. 6, S. 393–402. (Mit Veröffentlichung v. Briefen.)Google Scholar
  14. Horch, Hans Otto: »Das Schlechte ‣. mit demselben Vergnügen wie das Gute« Über Th. Fs Beziehungen zu Heinrich Heine. In: Heine-Jb. 18, 1979, S. 139–176.Google Scholar
  15. Hofmiller, Josef: Heyse u. F. In: J. H.: Die Bücher u. wir. 1950, S. 55–66. Zuerst: Münchner Neueste Nachrichten 10. 7. 1929.Google Scholar
  16. Friedrich, Gerhard: Th. Fs. Kritik an Paul Heyse und seinen Dramen. In: F. aus neuer Sicht, 1980, S. 81–117.Google Scholar
  17. Helmke, Ulrich: Th. F. und E. T. A. Hoffmann. In: E. T. A.-Hoffmann-Ges. Mitteilungen 18, 1972, S. 33–36.Google Scholar
  18. Mommsen, Katharina: Fs Einfluß auf Hofmannsthal. In: Akten des V. Intern. Germanisten-Kongresses 1976, Heft 3, S. 364–368.Google Scholar
  19. Mommsen, Katharina: Hofmannsthal u. F. 1978.Google Scholar
  20. Beaton, K. B.: Th. F. and Karl von Holtei: The Tradition of the ›Adelsroman‹ in Nineteenth Century Germany. In: AULLA 1967, (11. Kongresse S. 145–165.Google Scholar
  21. Paul, Fritz: F. u. Ibsen. In: Edda 57, 1970, S. 169–177. Auch in: FBl. 2, 1972, H. 7, S. 507–516.Google Scholar
  22. Carlsson, Anni: Ibsenspuren im Werk Fs u. Thomas Manns. In: DVjs. 43, 1969, S. 289–296.Google Scholar
  23. Schreinert, Kurt: F. u. Jean Paul. In: Festgabe für Eduard Berend. 1959, S. 160–170.Google Scholar
  24. Weher, Werner: Nachbarn u. fremd. (F. und Keller in Berlin.) In: W. W.: Forderungen. 1970, S. 150–155.Google Scholar
  25. Biener, Joachim: Die F.-Rezeption in der Lyrik Alfred Kerrs. In: FBl. 4, 1979, H. 5, S. 406–413.Google Scholar
  26. Koc, Richard A.: The German Gesellschaftsroman at the turn of the century. A comparison of the works of Th. F. and Eduard Keyserling. Peter Lang, Bern 1982.Google Scholar
  27. Biener, Joachim: Das Kleist-Md Th. Fs. In: FBl. 4, 1977, H. 1, S. 59–68.Google Scholar
  28. Max Lesser über Th. F. Zwei Briefe an Henry H. H. Remak 1937 und 1938. Mitg. u. komm. von Frederick Betz. In: FBl. 4, 1977, H. 1, S. 11–19.Google Scholar
  29. Krueger, Joachim: Zu den Beziehungen zwischen Th. F. u. Fanny Lewald. Mit unbekannten Dokumenten. In: FBl. 4, 1980, H. 7, S. 615–628.Google Scholar
  30. Biener, Joachim: Alfred Kerr u. Th. F. In: FBl. 3, 1975, H. 6, S. 402–416.Google Scholar
  31. Seyppel, Joachim: Viertausend Schritte. Hommage à Heinrich Mann. Versuch über sein Verhältnis zu F. In: SuF 23, 1971, S. 782–788.Google Scholar
  32. Gendrich, Asmus: Th. F. contra Thomas Mann. In: Der Ring 2, H. 8, vom 24.2.1929.Google Scholar
  33. Diedenhofen, Karl: Th. F. u. Thomas Mann. Eine vergleichende Untersuchung als Beitrag zu den Problemen der Ironie u. der Bedeutung des intellektuellen Elements in der Literatur. Diss. Bonn 1951.Google Scholar
  34. Schweizer, Ronald: Thomas Mann u. Th. F. Eine vergleichende Untersuchung zu Stil u. Geist ihrer Werke. 1971.Google Scholar
  35. Mommsen, Katharina: Gesellschaftskritik bei F. und Thomas Mann. 1973.Google Scholar
  36. Vaget, Hans Rudolf: Thomas Mann u. Th. F. Eine rezeptionsästhetische Studie zu »Der kleine Herr Friedemann« In: MLN 90, 1975, S. 448–471.CrossRefGoogle Scholar
  37. Ester, Hans: Zwischen Skepsis u. Glauben. Die Fontaneforschung im Zeichen der Nachwirkung Thomas Manns. In: Duitse Kroniek (Amsterdam) 27, Dez. 1975, Nr. 3–4, S. 144–157.Google Scholar
  38. Psaar, Werner: Alonzo Gieshübler und der kleine Herr Friedemann: Versuch einer Grenzbestimmung. In: DU 28, 1976, Nr. 5, S. 35–57.Google Scholar
  39. Ester, Hans: Die F.-Lithographie Max Liebermanns. Zur Beziehung zwischen Thomas Mann u. Th. F. In: FBl. 4, 1977, H. 2, S. 134–140.Google Scholar
  40. Ohl, Hubert: »Verantwortungsvolle Ungebundenheit«: Thomas Mann u. F. In: Thomas Mann 1875–1975. Vorträge in München — Zürich — Lübeck. Hrsg. v. Beatrix Bludeau [u.a.] 1977, S. 331–348.Google Scholar
  41. Michielsen, Gertrude: The preparation of the future. Techniques of anticipation in the novels of Th. F. and Thomas Mann. Peter Lang, Bern 1978.Google Scholar
  42. Ester, Hans: Th. F. u. Thomas Mann: Zur Geschichte und Bedeutung eines Essays. In: Literatur als Dialog. Festschrift z. 50. Geburtstag von Karl Tober. Hrsg. v. Reingard Nethersole, Johannesburg 1979, S. 307—316.Google Scholar
  43. Betz, Frederick: Strindberg or Stauffer? A note on Thomas Mann’s misquotation of F. In: Germanic Notes 10, 1979, 3, S. 36–39.Google Scholar
  44. Ihlenfeld, Kurt: Kameraden der Realität. F. u. Menzel. Ein Berliner Beitrag zur F.-Feier. In: NDH 16, 1969, H. 4, S. 108–126.Google Scholar
  45. Jolies, Charlotte: Friedrich Max Müller und Th. F.: Begegnung zweier Lebenswege. In: FBl. 4, 1980, H. 7, S. 554–572.Google Scholar
  46. Stamm, Israel S.: Goethe-Nietzsche-F. In: GR 13, 1938, S. 252–258.Google Scholar
  47. Horch, Hans Otto: F. und das kranke Jahrhundert. Th. Fs Beziehungen zu den Kulturkritikern Friedrich Nietzsche, Max Nordau und Paolo Mantegazza. In: Literatur u. Theater im Wilhel. Zeitalter, hrsg. v. H. P. Bayerdörfer [u. a.], 1978, S. 1–34.CrossRefGoogle Scholar
  48. Hahne, Franz: F. über Raabe. In: Mitteilungen der Raabe-Ges. 28, 1938, S. 124–125.Google Scholar
  49. Oppermann, Hans: Raabe u. F. In: ebda 36, 1949, S. 59–64.Google Scholar
  50. Schreinert, Kurt: Th. F. über Wilhelm Raabe. In: Jb. der Raabe-Ges., 1962, S. 182–190.Google Scholar
  51. Reuter, Hans-Heinrich: »Der wendische Hund.« Ein historischer »Kommentar« Th. Fs zu W. Raabes Erzählung »Die Hämelschen Kinder«. In: WB 12, 1966, S. 573–580.Google Scholar
  52. Daemmrich, H.: Situationsanpassung als Daseinsgestaltung bei Raabe u. F. In: Formen realist. Erzählkunst, 1979, S. 244–251.Google Scholar
  53. Hückstädt, Arnold: Über die Beziehungen Th. Fs zu Fritz Reuter und über die Pflege von Reuters Erbe in seiner Vaterstadt Stavenhagen. In: FBl. 4, 1978, H. 4, S. 282–298.Google Scholar
  54. Schultze, Christa: Fs Beziehungen zu Hermann Schauenburg. In: FBl. 4, 1979, H. 5, S. 428–438.Google Scholar
  55. Die Fontanes und die Schienthers. Neue Dokumente. Hrsg. u. erl. v. Anita Golz u. Gotthard Erler. In: FBl. 5, 1982, H. 2, S. 129–147.Google Scholar
  56. Hübscher, Arthur: Melusine, Schopenhauer -Fontane. In: Schopenhauer-Jb. 51, 1970, S. 153–164.Google Scholar
  57. Hübscher, Arthur: Schopenhauer bei Wagners Zeitgenossen. In: Schopenhauer-Jb. 61, 1980, S. 61–69. [Auch über Th. F.]Google Scholar
  58. Hay, Gerhard: F. als Kritiker Heinrich Seidels. Zu unveröffentlichen Briefen Fs. In: FBl. 2, 1973, H. 8, S. 563–574.Google Scholar
  59. Pompen, Gregor H.: Dichtung und Wahrheit:Spielhagen auf den Spuren Fs. In: Festgabe des Deutschen Instituts der Universität Nijmegen Paul B. Wessels zum 65. Geburtstag, 1974, S. 112–130.Google Scholar
  60. Lehmann, Peter Lutz: Stifter und F. Eine romantische Studie zum realistischen Stil. In: Imago linguae. Beiträge zu Sprache, Deutung und Übersetzen. Festschrift zum 60. Geb. von Fritz Paepke, 1977, S. 329–337.Google Scholar
  61. Gump, Margaret: Alles um der Ehre willen. Stifters »Das alte Siegel« u. Fs. »Effi Briest«. In: VASILO 28, 1979, S. 49–50.Google Scholar
  62. Pischel, Barbara: Th. Fs Begriff ›Adalbert-Stifter-Charakter‹. In: VASILO 28, 1979, S. 95–97.Google Scholar
  63. Gülzow, E.: Storm — F. In: Forschungen u. Fortschritte 24, 1948, S. 256–258.Google Scholar
  64. Böckmann, Paul: Theodor Storm u. F. Ein Beitrag zur Funktion der Erinnerung in Storms Erzählkunst. In: Wege zum neuen Verständnis Theodor Storms. (Schriften der Th.-St.-Gesellschaft 17) 1968, S. 85–93.Google Scholar
  65. Goldammer, Peter: Storms Werku. Persönlichkeit im Urteil Th. Fs. In: FBl. 1, 1968, H. 6, S. 247–264.Google Scholar
  66. Washington, Ida H.: F. and Storm. A study in differences. In: GQ 42, 1969, S. 37–43.CrossRefGoogle Scholar
  67. Rüegg, Doris: Th. F. und Theodor Storm. Dokumentation einer kritischen Begegnung. Diss. Zürich 1981.Google Scholar
  68. Laage, Karl Ernst: Th. F. und Theodor Storm. Eine Dichterfreundschaft. In: Schriften der Th.-Storm-Ges. 31, 1982, S. 29–42.Google Scholar
  69. Schnitze, Christa: Fs Beziehung zu dem Gogol-Übersetzer August Viedert. Brief Varnhagens an F. vom 11. Febr. 1852. In: FBl. 1, 1967, H. 4, S. 139–153.Google Scholar
  70. Schnitze, Christa: Fs Beziehung zu dem Gogol-Übersetzer August Viedert. In: FBl. 5, 1983, H. 3, S. 303–315.Google Scholar
  71. Arlt, Klaus: Heinrich Wagener- der Potsdamer Berater Th. Fs. In: FBl. 4, 1980, H. 7, S. 636–640.Google Scholar
  72. Seherff-Romain, Käthe: »N.N.« ist nicht Gottfried Kinkel, sondern Richard Wagner. In: FBl. 5, 1982, H. 1, S. 27–50.Google Scholar
  73. Bahr, Ehrhard: Fs Verhältnis zu den Klassikern. In: Pacific Coast Philology 11, 1976, S. 15–22.CrossRefGoogle Scholar

Nachtrag

  1. Ungedruckte Briefe aus dem Landesarchiv Berlin. Mitg. v. Joachim Lachmann. In: Jb. d. Vereins f. d. Gesch. Berlins, 1953, S. 125–142.Google Scholar
  2. Watson, David Hamilton: Prussia and the historical perspective in the works of Th. F. Diss. Univ. of Oregon, 1975. (DA 37/01A S. 353 DCJ 76–15061).Google Scholar
  3. Liver, Claudia: Glanz und Versagen der Rede. Randbemerkungen zu Fs Gesellschaftsroman. In: AION(T) 24, 1981 [1982], S. 5–33.Google Scholar
  4. Liehmann Parrinello, Guili: Fra »Prosa« e »Verklärung«: »Mathilde Möhring« di Th. F. In: AION(T) 24, 1981 [1982], S. 35–56.Google Scholar
  5. Löffel, Hartmut: Fs »Unterm Birnbaum«. In: Diskussion Deutsch 13, 1982, S. 319–330.Google Scholar
  6. Keady, Sylvia Haas: Th. F. u. William Dean Howells. Eine vergleichende Studie. Diss. Stanford Univ. 1982. (DA 43/08A S. 2688 RKC 83–01235).Google Scholar
  7. Lowsky, Martin: »Aus dem Phantasie-Brunnen« : die Flucht nach Amerika in Th. Fs »Quitt« und Karl Mays »Scout«. In: Jb. d. Karl-May-Ges., 1982, S. 77–86.Google Scholar
  8. Osborne, John: Meyer or Fontane? German literature after the Franco-Prussian war. Bonn 1983.Google Scholar
  9. Schuster, Ingrid: Exotic als Chiffre: zum Chinesen in »Effi Briest«. In: WW 33, 1983, S. 115–125.Google Scholar
  10. Wittkowski, W.: Th. F. u. der Gesellschaftsroman. In: Handbuch d. deutschen Romans. Hrsg. v. H. Koopmann, 1983, S. 418—433.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1983

Authors and Affiliations

  • Charlotte Jolles

There are no affiliations available

Personalised recommendations