Advertisement

Der Autor

  • Gerhard P. Knapp
Chapter
Part of the Sammlung Metzler book series (SAME)

Zusammenfassung

Karl Georg Büchner wurde am 17. Oktober 1813 in Goddelau als erstes Kind der Eltern Ernst Karl Büchner (1786–1861) und Caroline Louise Büchner, geb. Reuß (1791–1858) geboren. Der Vater, der einer hessischen Ärztefamilie entstammte, schlug, ebenso wie seine beiden Brüder Wilhelm (geb. 1780) und Johann (geb. 1791), die medizinische Laufbahn ein. Der älteste Bruder Wilhelm Büchner ließ sich nach dem Militärdienst im niederländischen Gouda nieder und trat als Verfasser medizinischer Arbeiten hervor. Ähnlich begann auch Ernst Büchner seine Ausbildung als holländischer, später französischer Militärchirurg. Nach seiner Entlassung studierte er zunächst in Paris und erhielt, nach kurzer Anstellung in Holland, die Stelle eines Assistenzarztes in Hofheim im Ried, dem heutigen Philipps-Hospital. Dort lernte er Caroline Reuß kennen, die Tochter des zunächst in der Residenzstadt Pirmasens als Kammerrat tätigen, dann nach der Annexion der Grafschaft Hanau-Lichtenberg durch Frankreich, als Regierungsrat und Verwalter des Krankenhauses Hofheim in hessischen Diensten stehenden Johann Georg Reuß (1757–1815). Im Jahre 1811 legte Ernst Büchner an der Gießener Landesuniversität das medizinische Fakultätsexamen ab. Zugleich erwarb er den Doktorgrad auf den Gebieten der Chirurgie und Gynäkologie.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1984

Authors and Affiliations

  • Gerhard P. Knapp

There are no affiliations available

Personalised recommendations