Advertisement

Anhang

  • Roy C. Cowen
Chapter
  • 35 Downloads
Part of the Sammlung Metzler book series (SAME)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Bibliographie

Benutzte Ausgaben einzelner Autoren

  1. Büchner, Georg: Sämtliche Werke und Briefe. Historisch-kritische Ausgabe mit Kommentar, hrsg. von Lehmann, Werner R. Hamburg, Band I: 1967, Band II: 1971.Google Scholar
  2. Fontane, Theodor: Werke, Schriften und Briefe (zuerst: Sämtliche Werke). München 1962 ff. (= Hanser-Ausgabe).Google Scholar
  3. Grabbe, Christian Dietrich: Werke in zwei Bänden mit einem Kommentarband, hrsg. von Cowen, Roy C. München 1975–77.Google Scholar
  4. Grillparzer, Franz: Sämtliche Werke. Fünfte Ausgabe in zwanzig Bänden, hrsg. von Sauer, August. Stuttgart o. J. (= Cotta-Ausgabe).Google Scholar
  5. Hauptmann, Gerhart: Sämtliche Werke. Centenar-Ausgabe zum 100. Geburtstag des Dichters, 15. November 1962. Hrsg. von Hass, Hans-Egon, fortgeführt von Machatzke, Martin und Bungies, Wolfgang. 11 Bände. Frankfurt 1962–74.Google Scholar
  6. Hebbel, Friedrich. Werke. Hrsg. von Fricke, Gerhard, Keller, Werner und Pörnbacher, Karl. 5 Bände. München 1963–67.Google Scholar
  7. Heine, Heinrich: Sämtliche Werke, hrsg. von Elster, Ernst. 7 Bände. Leipzig o.J. Das Werk von Arno Holz. Erste Ausgabe mit Einleitungen von Dr. Hans W. Fischer. 10 Bde. Berlin 1924/25.Google Scholar
  8. Keller, Gottfried: Sämtliche Werke und ausgewählte Briefe, hrsg. von Heselhaus, Clemens. 3 Bände. München 1985.Google Scholar
  9. Nestroy, Johann: Gesammelte Werke in sechs Bänden. Hrsg. von Rommel, Otto. Wien 1948/49.Google Scholar
  10. Raimund, Ferdinand: Sämtliche Werke, hrsg. von Schreyvogl, Friedrich. München 1960.Google Scholar
  11. Schiller, Friedrich: Sämtliche Werke, hrsg. von Fricke, Gerhard und Göpfert, Herbert G. in Verb, mit Herbert Stubenrauch. 5 Bände. München 41965.Google Scholar

A. Anthologien und Dokumentensammlungen

  1. A 1.
    Minor; Jakob (Hrsg.): Das Schicksalsdrama. Berlin und Stuttgart o.J. (= Deutsche National-Literatur, hrsg. von Joseph Kürschner, Band 151).Google Scholar
  2. A 2.
    Müller, Artur und Schlien, Helmut (Hrsgg.): Dramen des Naturalismus. Emsdetten 1962.Google Scholar
  3. A 3.
    Ruprecht, Erich (Hrsg.): Literarische Manifeste des Naturalismus 1880–1892. Stuttgart 1962.Google Scholar
  4. A 4.
    Wiese, Benno von (Hrsg.): 19. Jahrhundert: Texte und Zeugnisse. München 1965, 21984 (= Die deutsche Literatur, Texte und Zeugnisse, hsrg. von Walther Killy. Band 6).Google Scholar
  5. A 5.
    Hermand, Jost (Hrsg.): Das Junge Deutschland: Texte und Dokumente. Stuttgart 1966 (= Reclam UB 8703–07).Google Scholar
  6. A 6.
    Hermand, Jost (Hrsg.): Der deutsche Vormärz: Texte und Dokumente. Stuttgart 1967 (= Reclam UB 8794–98).Google Scholar
  7. A 7.
    Raddatz, Fritz J. (Hrsg.): Marxismus und Literatur. Eine Dokumentation in drei Bänden. Reinbek bei Hamburg 1969.Google Scholar
  8. A 8.
    Wiese, Benno von (Hrsg.): Deutsche Dramaturgie des 19. Jahrhunderts. Tübingen 1969.Google Scholar
  9. A 9.
    Knilli, Friedrich und Münchow, Ursula (Hrsgg.): Frühes Deutsches Arbeitertheater 1847–1918. Eine Dokumentation. München 1970.Google Scholar
  10. A 10.
    Münchow, Ursula (Hrsg.): Naturalismus. Dramen. Lyrik. Prosa. Bandl: 1885–1899. Band2:1892–1899. Berlin und Weimar 1970.Google Scholar
  11. A ll.
    Denkler, Horst (Hrsg.): Der deutsche Michel. Revolutionskomödien der Achtundvierziger. Stuttgart 1971 (Reclam UB 9300–05).Google Scholar
  12. A 12.
    Rothe, Wolfgang (Hrsg. unter Mitwirkung von Hoefert, Sigfrid): Deutsches Theater des Naturalismus. München und Wien 1972.Google Scholar
  13. A 13.
    Meyer, Theo (Hrsg.): Theorie des Naturalismus. Stuttgart 1973 (= Reclam UB 9475–78).Google Scholar
  14. A 14.
    Rothe, Wolf gang (Hrsg.): Einakter des Naturalismus. Stuttgart 1973 (Reclam UB 9468–70).Google Scholar
  15. A 15.
    Huyssen, Andreas (Hrsg.): Bürgerlicher Realismus. Stuttgart 1974, durchges. u. bibliographisch erg. 1978 (Reclam UB 9641).Google Scholar
  16. A 16.
    Schmähling, Walter (Hrsg.): Naturalismus. Stuttgart 1977 (Reclam UB 9645).Google Scholar
  17. A 17.
    Witte, Bernd (Hrsg.): Deutsche Arbeiterliteratur von den Anfängen bis 1914. Stuttgart 1977 (= Reclam UB 9840).Google Scholar
  18. A 18.
    Vaßen, Florian (Hrsg.): Vormärz. Stuttgart 1975, veränd. und bibliographisch erg. Ausgabe 1979 (Reclam UB 9637).Google Scholar
  19. A 19.
    Osborne, John (Hrsg.): Die Meininger. Texte zur Rezeption. Tübingen 1980.Google Scholar
  20. A 20.
    Cowen, Roy C. (Hrsg.): Dramen des deutschen Naturalismus. Von Hauptmann bis Schönherr. 2 Bände. München 1981.Google Scholar
  21. A 21.
    Glaser, Hermann (Hrsg.): Soviel Anfang war nie. Deutscher Geist im 19. Jahrhundert. Ein Lesebuch. München 1981.Google Scholar
  22. A 22.
    Mathes, Jürg (Hrsg.): Theorie des literarischen Jugendstils. Stuttgart 1984 (= Reclam UB 8036).Google Scholar
  23. A 23.
    Goldammer, Peter (Hrsg.): Über den Tag hinaus: Zur deutschen Literatur im 19. Jahrhundert. Berlin 1986.Google Scholar
  24. A 24.
    Hein, Jürgen (Hrsg.): Parodien des Wiener Volkstheaters. Stuttgart 1986 (= Reclam UB 8354).Google Scholar
  25. A 25.
    Brauneck, Manfred und Müller, Christine (Hrsgg.): Naturalismus. Manifeste und Dokumente zur deutschen Literatur 1880–1900. Stuttgart 1987.Google Scholar
  26. A 26.
    Mahr, Johannes (Hrsg.): Die Krokodile. Ein Müchener Dichterkreis. Stuttgart 1987 (= Reclam UB 8378).Google Scholar
  27. Siehe auch: B 86, B 125 und B 203.Google Scholar

B. Allgemeine Bibliographie zum Drama im 19. Jahrhundert

  1. B 1.
    Marggraff, Hermann: Deutschlands jüngste Literatur- und Culturepoche. Leipzig 1839.Google Scholar
  2. B 2.
    Gervinus, G. G.: Neuere Geschichte der poetischen National-Literatur der Deutschen. V. 2. Teil: Von Goethes Jugend bis zur Zeit der Befreiungskriege. Leipzig 1842.Google Scholar
  3. B 3.
    Prutz, Robert: Vorlesungen über die Geschichte des deutschen Theaters. Berlin 1847.Google Scholar
  4. B 4.
    Hettner, Hermann: Das moderne Drama. Ästhetische Untersuchungen. Braunschweig 1852. Neudruck Berlin 1924.Google Scholar
  5. B 5.
    Henneberger, August: Das deutsche Drama der Gegenwart. Greifswald 1853.Google Scholar
  6. B 6.
    Prutz, Robert: Epos und Drama in der deutschen Literatur der Gegenwart. 2 Bände. Leipzig 1854.Google Scholar
  7. B 7.
    Haym, Rudolf: Die romantische Schule. Ein Beitrag zur Geschichte des deutschen Geistes. Berlin 1870.Google Scholar
  8. B 8.
    Klaar, Alfred: Das moderne Drama dargestellt in seinen Richtungen und Hauptvertretern. 3 Bde. Leipzig 1883/84.Google Scholar
  9. B 9.
    Minor, Jakob: Die Schicksalstragödie in ihren Hauptvertretern. Frankfurt 1883.Google Scholar
  10. B 10.
    Scherer, Wilhelm: Geschichte der Deutschen Litteratur. 6. Auflage. Berlin 1891.Google Scholar
  11. B 11.
    Gaedertz, Karl Theodor: Die plattdeutsche Komödie im neunzehnten Jahrhundert. Hamburg 1894.Google Scholar
  12. B 12.
    Litzmann, Berthold: Das deutsche Drama in den literarischen Bewegungen der Gegenwart. Hamburg 1894, 4. Aufl. 1897.Google Scholar
  13. B 13.
    Eloesser, Arthur: Das Bürgerliche Drama. Seine Geschichte im 18. und 19. Jahrhundert. Berlin 1898. Nachdruck Genève 1970.Google Scholar
  14. B 14.
    Sittenberger, Hans: Studien zur Dramaturgie der Gegenwart. Erste Reihe: Das dramatische Schaffen in Österreich. München 1898.Google Scholar
  15. B 15.
    Stern, Adolf: Studien zur Litteratur der Gegenwart. Zweite verm. u. neue bearb. Auflage. Dresden u. Leipzig 1898.Google Scholar
  16. B 16.
    Friedmann, Sigismund: Das deutsche Drama des neunzehnten Jahrhunderts in seinen Hauptvertretern. Mailand 1893. Deutsche Übersetzung von Ludwig Weber Leipzig 1899, (zwei Bände in einem), 21902.Google Scholar
  17. B 17.
    Gottschall, Rudolf von: Zur Kritik des modernen Dramas. Vergleichende Studien. 2. Auflage Berlin 1900.Google Scholar
  18. B 18.
    Hanstein, Adalbert von: Das jüngste Deutschland. Zwei Jahrzehnte miterlebter Literaturgeschichte. Leipzig 1900, 21901, 31905.Google Scholar
  19. B 19.
    Weitbrecht, Carl: Das deutsche Drama. Berlin 1900.Google Scholar
  20. B 20.
    Behrend, Martin: Schiller — Wagner. Ein Jahrhundert der Entwicklungsgeschichte des deutschen Dramas. Berlin 1901.Google Scholar
  21. B 21.
    Kluge, Hermann: Geschichte der deutschen National-Litteratur. Altenburg 1869, 32. verb. Auflage 1901.Google Scholar
  22. B 22.
    Ludwig Eisenberg’s Großes Lexikon der Deutschen Bühne im XIX. Jahrhundert. Leipzig 1903.Google Scholar
  23. B 23.
    Bartels, Adolf: Die Deutsche Dichtung der Gegenwart. Die Alten und die Jungen. Sechste verb. Auflage. Leipzig 1904.Google Scholar
  24. B 24.
    Lublinski, Samuel: Die Bilanz der Moderne. Berlin 1904. Nachdruck hrsg. von Gotthart Wunberg, Tübingen 1974.Google Scholar
  25. B 25.
    Martersteig, Max: Das deutsche Theater im neunzehnten Jahrhundert. Eine kulturgeschichtliche Darstellung. Leipzig 1904, 21924.Google Scholar
  26. B 26.
    Stern, Studien zur Literatur der Gegenwart. Neue Folge . Dresden und Leipzig 1904.Google Scholar
  27. B 27.
    Laube, Heinrich: Theaterkritiken und dramaturgische Aufsätze, hrsg. von Alexander von Weilen. Berlin 1906.Google Scholar
  28. B 28.
    Altmann, Georg: Heinrich Laubes Prinzip der Theaterleitung. Ein Beitrag zur Ästhetik der dramatischen Kunst im 19. Jahrhundert. Dortmund 1908.Google Scholar
  29. B 29.
    Arnold, Robert F.: Das Moderne Drama. Straßburg 1908.Google Scholar
  30. B 30.
    Luhlinski, Samuel: Der Ausgang der Moderne: Ein Buch der Opposition. Dresden 1909, Nachdruck, hrsg. von Gotthart Wunberg, Tübingen 1976.Google Scholar
  31. B 31.
    Gundolf, Friedrich: Shakespeare und der deutsche Geist. Berlin 1911.Google Scholar
  32. B 32.
    Soergel, Albert: Dichtung und Dichter der Zeit: Eine Schilderung der deutschen Literatur der letzten Jahrzehnte. Leipzig 1911.Google Scholar
  33. B 33.
    Dohn, Walter: Das Jahr 1848 im deutschen Drama und Epos. Stuttgart 1912.Google Scholar
  34. B 34.
    Hirschstein, Hans: Die französische Revolution im deutschen Drama und Epos nach 1815. Stuttgart 1912.Google Scholar
  35. B 35.
    Kosch, Wilhelm: Das deutsche Theater und Drama im 19. Jahrhundert. Leipzig 1913. Dritte völlig umgearb. u. erw. Fassung u.d.T.: Das deutsche Theater und Drama im 19. und 20. Jahrhundert. Würzburg 1939.Google Scholar
  36. B 36.
    Witkowski, Georg: Das deutsche Drama des neunzehnten Jahrhunderts in seiner Entwicklung dargestellt. 4. Auflage Leipzig 1913.Google Scholar
  37. B 37.
    Holl, Karl: Geschichte des deutschen Lustspiels. Leipzig 1923. Nachdruck Darmstadt 1964.Google Scholar
  38. B 38.
    Klein, Wilhelm: Der Preußische Staat und das Theater im Jahr 1848. Ein Beitrag zur Geschichte der Nationaltheateridee. Berlin 1924.Google Scholar
  39. B 39.
    Merbach, Paul Alfred: Heinrich Marr (1797–1871). Ein Beitrag zur Geschichte des deutschen Theaters im 19. Jahrhundert. Leipzig 1926. Nachdruck Nendeln 1978.Google Scholar
  40. B 40.
    Placzek, Heinz Walter: Das historische Drama zur Zeit Hebbels. Berlin 1928.Google Scholar
  41. B 41.
    Schienther, Paul: Theater im 19. Jahrhundert. Ausgewählte theatergeschichtliche Aufsätze hrsg. von Hans Knudsen. Berlin 1930.Google Scholar
  42. B 42.
    Lohrmann, Heinrich-Friedrich: Die Entwicklung zur realistischen Seelenhaltung im Zeitdrama von 1840–1850. Diss. Kiel 1931.Google Scholar
  43. B 43.
    Thalmann, Marianne: Die Anarchie im Bürgertum. Ein Beitrag zur Entwicklungsgeschichte des liberalen Dramas. München 1932.Google Scholar
  44. B 44.
    Davies, Hugh S.: Realism in the Drama. Cambridge Univ. Press. 1934.Google Scholar
  45. B 45.
    Bardeli, W.: Theorie des Lustspiels im 19. Jahrhundert. Diss. München 1935.Google Scholar
  46. B 46.
    Dietz, Gerda: Das historische Drama vor dem Umbruch. Diss. Bonn 1935.Google Scholar
  47. B 47.
    Richter, Renate: Studien über das Drama des Historismus 1850–1890. Diss. Rostock 1935.Google Scholar
  48. B 48.
    Behrens, Irene: Die Lehre von der Einteilung der Dichtkunst, vornehmlich vom 16. bis 19. Jahrhundert. Halle 1940.Google Scholar
  49. B 49.
    Kaufmann, F. W.: German Dramatists of the 19th Century. Los Angeles 1940.Google Scholar
  50. B 50.
    Voigt, Felix A. und Reichart, Walter A.: Hauptmann und Shakespeare. 2. neubearb. Auflage. Goslar 1947 (zuerst Breslau 1938).Google Scholar
  51. B 51.
    Dosenheimer, Elise: Das deutsche soziale Drama von Lessing bis Sternheim. Konstanz 1949. Nachdruck Darmstadt 1967.Google Scholar
  52. B 52.
    Hacks, Peter: Das Theaterstück des Biedermeier. Diss. (Masch.) München 1951.Google Scholar
  53. B 53.
    Meyer, Curt: Alt-Berliner politisches Volkstheater 1848. Die Schaubühne 1951.Google Scholar
  54. B 54.
    Lukács, Georg: Deutsche Realisten des 19. Jahrhunderts. Berlin 1952.Google Scholar
  55. B 55.
    Rommel, Otto: Die Alt-Wiener Volkskomödie. Ihre Geschichten vom barocken Welt-Theater bis zum Tode Nestroys. Wien 1952.Google Scholar
  56. B 56.
    Sengle, Friedrich: Das deutsche Geschichtsdrama. Stuttgart 1952. 3. unveränd. Auflage u. d. T.: Das historische Drama in Deutschland. Geschichte eines literarischen Mythos. Stuttgart 1974.Google Scholar
  57. B 57.
    Wiese, Benno von: Die deutsche Tragödie von Lessing bis Hebbel. 2. Überarb. Auflage 1952 (zuerst 1948), 8. Aufl. Hamburg 1973.Google Scholar
  58. B 58.
    Greiner, Martin: Zwischen Biedermeier und Bourgeoisie. Göttingen 1953.Google Scholar
  59. B 59.
    Martini, Fritz: Soziale Thematik und Formwandlungen des Dramas. DU 5,5 (1953), 73–100.Google Scholar
  60. B 60.
    Schradi, Manfred: Gott-Mensch-Problem und Christus-Darstellung im deutschen Drama des 19. Jahrhunderts. Diss. Freiburg 1953.Google Scholar
  61. B 61.
    Fuchs, Albert: Der Verfall der deutschen dramatischen Form im 19. Jahrhundert. Bull, de la Fac. des lettres de Strasbourg 34 (1955/56), 293–300.Google Scholar
  62. B 62.
    Engelmann, Günther: Das historische Drama im ausgehenden 19. Jahrhundert unter dem Zeichen des Renaissancismus und der nationalen Einigung. Diss. München 1957.Google Scholar
  63. B 63.
    Martini, Fritz: Drama und Roman im 19. Jahrhundert. In: Gestaltprobleme der Dichtung. Festschrift für G. Müller. Bonn 1957,207–237.Google Scholar
  64. B 64.
    Saxer, Johann U.: Gottfried Kellers Bemühungen um das Theater. Ein Beitrag zur Problematik des deutschen Theaters im späteren 19. Jahrhundert. Winterthur 1957.Google Scholar
  65. B 65.
    Knudsen, Hans: Deutsche Theatergeschichte. Stuttgart 1959.Google Scholar
  66. B 66.
    Markwardt, Bruno: Geschichte der deutschen Poetik. Band 4: Das 19. Jahrhundert. Band 5: Das 20. Jahrhundert. Berlin 1959 u. 1967.Google Scholar
  67. B 67.
    Ghirarsini-Kurzweil, Susanne: Das Theater in den politischen Strömungen der Revolution von 1848. Diss. München 1960.Google Scholar
  68. B 68.
    Ralius, Klaus: Grundzüge der Dramentheorie Otto Ludwigs. Ein Beitrag zur Geschichte der bürgerlichen Literaturtheorie im 19. Jahrhundert. Diss. Masch. Greifswald 1960.Google Scholar
  69. B 69.
    Ziegler, Klaus: Das deutsche Drama der Neuzeit. In: Deutsche Philologie im Aufriß. 2. Aufl. Berlin 1960, Sp. 1997–2350.Google Scholar
  70. B 70.
    Alker, Ernst: Die deutsche Literatur im 19. Jahrhundert (1832–1914). 2. veränd. u. verb. Auflage Stuttgart 1961.Google Scholar
  71. B 71.
    Dietrich, Margret: Europäische Dramaturgie im 19. Jahrhundert. Grazu. Köln 1961.Google Scholar
  72. B 72.
    Guthke, Karl S.: Geschichte und Poetik der deutschen Tragikomödie. Göttingen 1961.Google Scholar
  73. B 73.
    Martini, Fritz: Deutsche Literatur im bürgerlichen Realismus 1848–1898. Stuttgart 1962; 4., mit neuem Vorwort und erweit. Nachwort vers. Aufl. 1981.Google Scholar
  74. B 74.
    Ziegler, Klaus: Stiltypen des deutschen Dramas im 19. Jahrhundert. In: Formkräfte der deutschen Dichtung vom Barock bis zur Gegenwart. Göttingen 1963, 141–164.Google Scholar
  75. B 75.
    Bramsted, Ernest K.: Aristocracy and the Middle-Classes in Germany. Social Types in German Literature (1830–1900). Rev. edition. Chicago 1964.Google Scholar
  76. B 76.
    Weier, Winfried: Entwicklungsphasen des Todesproblems in der deutschen Tragödie zwischen Idealismus und Realismus. Literaturwissenschaftliches Jahrbuch N. F. 5 (1964), 143–175.Google Scholar
  77. B 77.
    Dithmar, Otto-Reinhard: Deutsche Dramaturgie zwischen Hegel und Hettner und die Wende von 1848. Diss. Heidelberg 1965.Google Scholar
  78. B 78.
    Kindermann, Heinz: Theatergeschichte Europas. Band 7: Realismus. Salzburg 1965.Google Scholar
  79. B 79.
    Ruprecht, H.-G.: Eugène Scribes Theaterstücke auf den Bühnen in Wien, Leipzig, Weimar und Berlin. Eine geschmackssoziologische Studie über den Erfolg der Scribeschen Theaterstücke in den deutschsprachigen Bearbeitungen des 19. Jahrhunderts. Diss. Saarbrücken 1965.Google Scholar
  80. B 80.
    Schillemeit, Jost (Hrsg.): Deutsche Dramen von Gryphius bis Brecht. Frankfurt u. Hamburg 1965.Google Scholar
  81. B 81.
    David, Claude: Zwischen Romantik und Symbolismus 1820–1885. Gütersloh 1966.Google Scholar
  82. B 82.
    Cowen, Roy C: Grabbe’s »Don Juan und Faust« and Büchner’s »Dantons Tod«: Epicureanism and Weltschmerz. PMLA 82 (1967), 342–531.CrossRefGoogle Scholar
  83. B 83.
    Dobert, Eitel Wolf: Karl Gutzkow und seine Zeit. Bern/München 1968.Google Scholar
  84. B 84.
    Hoefert, Sigfrid: Das Drama des Naturalismus. Stuttgart 1968. 21979, 3.,durchges. u. erg. Aufl. 1979 (Sammlung Metzler 75).Google Scholar
  85. B 85.
    Langen, August: Attitüde und Tableau in der Goethezeit. Jahrbuch der deutschen Schiller-Gesellschaft 12 (1968), 194–258.Google Scholar
  86. B 86.
    Grimm, Reinhold und Hermand, Jost (Hrsgg.): Deutsche Revolutionsdramen. Frankfurt 1969.Google Scholar
  87. B 87.
    Klotz, Volker: Geschlossene und offene Form im Drama. München 1969.Google Scholar
  88. B 88.
    Mann, Otto: Geschichte des deutschen Dramas. 3., erweit. Aufl. Stuttgart 1969.Google Scholar
  89. B 89.
    Michael, Friedrich: Geschichte des deutschen Theaters. Stuttgart 1969 (Reclam UB 8344–47).Google Scholar
  90. B 90.
    Schanze, Helmut: Büchners Spätrezeption. Zum Problem des »modernen« Dramas in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. In: Gestaltungsgeschichte und Gesellschaftsgeschichte, hrsg. von Helmut Kreuzer. Stuttgart 1969, 338–351.Google Scholar
  91. B 91.
    Hahm, Thomas: Die Gastspiele des Meiniger Hof theaters im Urteil der Zeitgenossen unter besonderer Berücksichtigung der Gastspiele in Berlin und Wien. Diss. Köln 1970.Google Scholar
  92. B 92.
    Hermand, Jost und Windfuhr, Manfred (Hrsgg.): Zur Literatur der Restaurationsepoche 1815–1848. Forschungsreferate und Aufsätze. Stuttgart 1970.Google Scholar
  93. B 93.
    Grimm, Reinhold (Hrsg.): Deutsche Dramentheorien. Beiträge zu einer historischen Poetik des Dramas in Deutschland. 2 Bände. Frankfurt 1971,3. verb. Auflage 1981. (Band 2 enthält u.a.: Füllehorn, Ulrich: Offenes Geschehen in geschlossener Form: Grillparzen Dramenkonzept. Mit einem Ausblick auf Raimund und Nestroy, S. 1–24; Anders, Hans Joachim: Zum tragischen Idealismus bei Friedrich Hebbel, S. 25–42; Denkler, Horst: Politische Dramaturgie: Zur Theorie des Dramas und des Theaters zwischen den Revolutionen von 1830 und 1848, S. 43–66; Schanze, Helmut: Theorie des Dramas im »Bürgerlichen Realismus«, S. 67–82; Schulz, Gerhard: Zur Theorie des Dramas im deutschen Naturalismus, S. 83–110; Hermand,]ost: Depravierter Idealismus: Dramentheorie um die Jahrhundertwende, S. 111–128; und Kimpel, Dieter: Hugo von Hofmannsthal: Dramaturgie und Geschichtsverständnis, S. 129–153).Google Scholar
  94. B 94.
    Sander, Volkmar (Hrsg.): Tragik und Tragödie. Darmstadt 1971 (Wege der Forschung 108).Google Scholar
  95. B 95.
    Sauer, Klaus und Werth, German: Lorbeer und Palme. Patriotismus in deutschen Festspielen. München 1971.Google Scholar
  96. B 96.
    Schanze, Helmut: Die Anschauung vom hohen Rang des Dramas in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und seine tatsächliche »Schwäche«. In: Beiträge zur Theorie der Künste im 19. Jahrhundert, hrsg. von H. Koopmann u.a., Frankfurt 1971. Band 1, 85–96.Google Scholar
  97. B 97.
    Sengle, Friedrich: Biedermeierzeit. Deutsche Literatur im Spannungsfeld zwischen Restauration und Revolution 1815–1848. 3 Bände. Stuttgart 1971, 1972, 1980 (Band 1: Allgemeine Voraussetzungen Richtungen Darstellungsmittel; Band 2: Die Formenwelt; Band 3: Die Dichter).Google Scholar
  98. B 98.
    Stroka, Anna, Szyrocki, Marian und Urbanowicz, Mieczyslaw: Das deutsche und österreichische Drama des 19. Jahrhunderts. Warszawa 1971.Google Scholar
  99. B 99.
    Denkler, Horst: Das Drama der Jungdeutschen. Glanz und Elend eines Erneuerungsversuchs. ZfdPh 91 (1972), 110–130.Google Scholar
  100. B 100.
    Grimm, Reinhold (Hrsg.); Episches Theater. Köln 1972.Google Scholar
  101. B 101.
    Guthke, Karl S.: Das deutsche bürgerliche Trauerspiel. Stuttgart 1972, 4. überarbeitete u. erw. Aufl. 1984 (Samml. Metzler 116).Google Scholar
  102. B 102.
    McInneSy Edward: Strategies of Inwardness: Gutzkow’s Domestic Plays and the Liberal Drama of the 1840’s. Maske und Kothurn 18 (1972), 219–233.Google Scholar
  103. B 103.
    Meske, Gunnar: Die Schicksalskomödie. Trivialdramatik um die Mitte des 19. Jahrhunderts am Beispiel der Erfolgsstücke von Charlotte Birch-Pfeiffer. Diss. Köln 1972.Google Scholar
  104. B 104.
    Schanze, Helmut: Probleme der »Trivialisierung« der dramatischen Produktion in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. In: Das Triviale in Literatur, Musik und bildender Kunst, hrsg. von Helga de la Motte-Haber. Frankfurt 1972, 78–88.Google Scholar
  105. B 105.
    Altenhofer, Norbert von (Hrsg.): Komödie und Gesellschaft. Komödientheorien des 19. Jahrhunderts. Hettner-Hillebrand-Meredith. Frankfurt 1973.Google Scholar
  106. B 106.
    Bayerdörfer, Hans-Peter: »Non olet« — altes Thema und neues Sujet. Zur Entwicklung der Konversationskomödie zwischen Restauration und Jahrhundertwende. Euphorion 67 (1973), 323–358.Google Scholar
  107. B 107.
    Cowen, Roy C.: Grabbe’s Faust — Another German Hamlet?. Studies in Romanticism 12 (1973), 443–460.CrossRefGoogle Scholar
  108. B 108.
    Cowen, Roy C.: Der Naturalismus. Kommentar zu einer Epoche. München 1973, 3. bibliogr. erw. Aufl. 1981.Google Scholar
  109. B 109.
    Denkler,Restauration und Revolution: Politische Tendenzen im deutschen Drama zwischen Wiener Kongreß und Märzrevolution. München 1973.Google Scholar
  110. B 110.
    Hein, Jürgen: Das Volksstück im 19. und 20. Jahrhundert. Düsseldorf 1973.Google Scholar
  111. B 111.
    Kinder, Hermann: Poesie als Synthese. Ausbreitung eines deutschen Realismus-Verständnisses in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Frankfurt 1973.Google Scholar
  112. B 112.
    Mattenklott, Gert und Scherpe, Klaus R. (Hrsgg.): Positionen der literarischen Intelligenz zwischen bürgerlicher Reaktion und Imperialismus. Kronberg/Ts. 1973 (enthält u.a. Mattenklott, Gert: Nietzsches »Geburt der Tragödie« als Konzept einer bürgerlichen Kulturrevolution, 103–120; Scherpe, Klaus R.: Der Fall Arno Holz. Zur sozialen und ideologischen Motivation der naturalistischen Literaturrevolution, 121–178; und Sollmann, Kurt: Zur Ideologie intellektueller Opposition im beginnenden Imperialismus am Beispiel Bruno Willes, 179–209).Google Scholar
  113. B 113.
    McInnes, Edward: Lessing’s »Hamburgische Dramaturgie« and the Theory of the Drama in the 19th Century. Orbis Litterarum 28 (1973), 293–318.CrossRefGoogle Scholar
  114. B 114.
    Rüden, Peter von: Sozialdemokratisches Arbeitertheater (1848–1914). Ein Beitrag zur Geschichte des politischen Theaters. Frankfurt 1973.Google Scholar
  115. B 115.
    Schanze, Helmut: Drama im Bürgerlichen Realismus (1850–1890). Theorie und Praxis. Frankfurt 1973.Google Scholar
  116. B 116.
    Siebert, Edward Henry: A Typology of Friedrich Halm’s Drama. Diss. Univ. of Connecticut 1973.Google Scholar
  117. B 117.
    Skreb, Zdenko: Die Gesellschaft in den Dramen Eduard von Bauernfelds. In: Zeit- und Gesellschaftskritik in der österreichischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, hrsg. vom Institut für Österreichkunde. Wien 1973, 57–73.Google Scholar
  118. B 118.
    Brauneck, Manfred: Literatur und Öffentlichkeit im ausgehenden 19. Jahrhundert. Studien zur Rezeption des naturalistischen Theaters in Deutschland. Stuttgart 1974.Google Scholar
  119. B 119.
    Denkler, Horst: Volkstümlichkeit, Popularität und Trivialität in den Revolutionslustspielen der Berliner Achtundvierziger. In: Popularität und Trivialität, hrsg. von Reinhold Grimm und Jost Hermand. Frankfurt 1974, 77–100.Google Scholar
  120. B 120.
    Kraft, Herbert: Das Schicksalsdrama. Interpretation und Kritik einer literarischen Reihe. Tübingen 1974.Google Scholar
  121. B 121.
    Lob, Ladislaus: From Lessing to Hauptmann. Studies in German Drama. Foxton 1974.Google Scholar
  122. B 122.
    Neubuhr, Elfriede (Hrsg.): Begriffsbestimmung des literarischen Biedermeier. Darmstadt 1974 (Wege der Forschung 318).Google Scholar
  123. B 123.
    Stein, Peter: Epochenproblem »Vormärz« (1815–1848). Stuttgart 1974 (Sammlung Metzler 132).Google Scholar
  124. B 124.
    Brackert, Helmut: Bauernkrieg und Literatur. Frankfurt 1975.Google Scholar
  125. B 125.
    Bucher, Max, Hahl, Werner, Jäger, Georg und Wittmann, Reinhard (Hrsgg.): Realismus und Gründerzeit: Manifeste und Dokumente zur deutschen Literatur 1848–1880). Band 1: Einführung in den Problemkreis, Abbildungen, Kurzbiographien, annotierte Quellenbibliographie und Register. Band 2: Manifeste und Dokumente. Stuttgart 1975 (Bd. 2) 1976 (Bd. 1). (Band 1 enthält u. a.: G. Jäger: Die Gründerzeit [mit einem Beitrag von Max Bucher über Drama und Theater], S. 96–160).Google Scholar
  126. B 126.
    Cowen, Roy C.: The Significance of the »Einakter« in German Naturalism. Michigan Germanic Studies 1 (1975) 269–282.Google Scholar
  127. B 127.
    Field, Wallis: A Literary History of Germany: The Nineteenth Century 1830–1890. London und New York 1975.Google Scholar
  128. B 128.
    Grimm, Reinhold und Berghahn, Klaus L. (Hrsgg.): Wesen und Formen des Komischen im Drama. Darmstadt 1975 (Wege der Forschung 62).Google Scholar
  129. B 129.
    Kohlschmidt, Werner: Geschichte der deutschen Literatur vom Jungen Deutschland bis zum Naturalismus. Stuttgart 1975, 21982 (Reclam UB 10252).Google Scholar
  130. B 130.
    Machatzke, Martin: Geschichtliche Bedingungen des sozialen Dramas in Deutschland um 1890. Michigan Germanic Studies l (1975), 283–300.Google Scholar
  131. B 131.
    Mahal, Günther: Naturalismus. München 1975, 21980.Google Scholar
  132. B 132.
    Flatz, Roswitha: Krieg im Frieden. Das aktuelle Militärstück auf dem Theater des deutschen Kaiserreichs. Frankfurt 1976.Google Scholar
  133. B 133.
    Keller, Werner (Hrsg.): Beiträge zur Poetik des Dramas. Darmstadt 1976.Google Scholar
  134. B 134.
    Klotz, Volker: Diagnostische Bemerkungen zum Bühnenschwank am Beispiel von Labiche, Feydeau, Schönthan, Arnold/Bach und anderen. In: Trivialliteratur, hrsg. von Annamaria Rucktäschel und Hans Dieter Zimmermann. München 1976, 205–229.Google Scholar
  135. B 135.
    McInnes, Edward: German Social Drama 1840–1900: From Hebbel to Hauptmann. Stuttgart 1976.Google Scholar
  136. B 136.
    Aust, Hugo: Literatur des Realismus. Stuttgart 1977, 2. durchgesehene u. erg. Aufl. 1981 (Sammlung Metzler 157).Google Scholar
  137. B 137.
    Hinck, Walter (Hrsg.): Die deutsche Komödie: Vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Düsseldorf 1977 (enthält u. a. Hinck, Walter: Einführung in die Theorie des Komischen und der Komödie, 11–31; Brüggemann, Diethelm: Grabbe: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung, 127–144; Martens, Wolf gang: Büchner: Leonce und Lena, 145–159; Schmidt-D engler, Wendelin: Raimund: Der Alpenkönig und der Menschenfeind, 160–174; Pütz, Peter: Zwei Krähwinkeliaden 1802/1848: Kotzebue: Die deutschen Kleinstädter. Nestroy: Freiheit in Krähwinkel, 175–194; Jacobs, Jürgen: Hauptmann: Der Biberpelz und Der rote Hahn, 195–212; und Bayerdörfer, Hans-Peter: Sternheim: Die Kassette, 213–232).Google Scholar
  138. B 138.
    Widhammer, Helmuth: Die Literaturtheorie des deutschen Realismus (1848–1860). Stuttgart 1977 (Sammlung Metzler 152).CrossRefGoogle Scholar
  139. B 139.
    Wiegmann, Hermann: Geschichte der Poetik. Ein Abriß. Stuttgart 1977 (Sammlung Metzler 160).CrossRefGoogle Scholar
  140. B 140.
    Grimm, Reinhold: Nach dem Naturalismus. Essays zur modernen Dramatik. Kronberg/Ts. 1978.Google Scholar
  141. B 141.
    Hein, Jürgen: Das Wiener Volkstheater. Raimund und Nestroy. Darmstadt 1978.Google Scholar
  142. B 142.
    Bayerdörfer, Hans-Peter, Conrady, Karl Otto und Schanze, Helmut: Literatur und Theater im Wilhelminischen Zeitalter. Tübingen 1978 (enthält u.a. Martini, Fritz: Friedrich Theodor Vischers »Faust. Der Tragödie dritter Theil« — anläßlich eines Neudrucks, 78–106; Riha, Karl: Veränderungen des Dramas in der Satire: Arno Holz, »Die Blechschmiede«, Karl Kraus, »Die letzten Tage der Menschheit« — ein Vergleich, 107–120; Witte, Bernd: Realismus der mittleren Schicht. Zu den zwei Fassungen von Hermann Sudermanns erstem Schauspiel »Die Ehre«, 121–138; Kluge, Gerhard: Hanneles Tod und Verklärung. Studien und Vorstudien zu Gerhart Hauptmanns »Hanneles Himmelfahrt«, 139–165; Koopmann, Helmut: Naturalismus und Sentimentalität. Zum Aufkommen von Trivialsymbolik unter dem Programm des konsequenten Realismus, 166–182; Schulz, Georg-Michael: Gerhart Hauptmanns »Florian Geyer«. Historisches Drama im Naturalismus, 183–216; Schanze, Helmut: Theater — Politik — Literatur. Zur Gründungskonstellation einer »Freien Bühne« zu Berlin 1889, 275–291; Kluncker, Karlhans: Die Schwabinger Schattenspiele, 326–345; und Dietrich, Margret: Impressionismus im österreichischen Theater. Ein Beitrag über physiologisch gestaltende Kunst, 346–369).CrossRefGoogle Scholar
  143. B 143.
    Lea, Charlene A.: Emancipation, Assimilation and Stereotype: The Image of the Jew in German and Austrian Drama (1800–1850). Bonn 1978.Google Scholar
  144. B 144.
    Titzmann, Michael: Strukturwandel der philosophischen Ästhetik 1800–1880: Der Symbolbegriff als Paradigma. München 1978.Google Scholar
  145. B 145.
    Wiesmann, Louis: Neue Bücher über die deutsche Dichtung der Biedermeierzeit. WW 28 (1978), 429–433.Google Scholar
  146. B 146.
    DeHart, Steven: The History and Legacy of Georg II von Sachsen-Meiningen and His Theatre. Diss. Johns Hopkins Univ. 1979.Google Scholar
  147. B 147.
    Frenzel, Herbert A.: Geschichte des Theaters. Daten und Dokumente 1470–1890. München 1979, 2. durchges. u. stark erw. Aufl. 1984.Google Scholar
  148. B 148.
    Hummelsherger, Hanno W.: »Der gute Mensch« as Tragic Character from Georg Büchner to Bertolt Brecht. Diss. Univ. of Toronto 1979.Google Scholar
  149. B 149.
    Klotz, Volker: Enge und Weite der Lokalposse. Sprache im technischen Zeitalter 1979, Heft 69, S. 78–90.Google Scholar
  150. B 150.
    Koopmann, Helmut (Hrsg.): Mythos und Mythologie in der Literatur des 19. Jahrhunderts. Frankfurt 1979 (enthält u.a. Wülfing, Wulf: Zum Napoleon-Mythos in der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts, 81–108).Google Scholar
  151. B 151.
    Meiszies, Winrich: »Volksbildung und Volksunterhaltung«: Theater und Gesellschaft in der Programmatik der »Volksbühne« um 1890. Diss. Köln 1979.Google Scholar
  152. B 152.
    Miller, Charles V.: »Weltschmerz« in the Writings of Carl Bleibtreu and Hermann Conradi. Diss. Indiana Univ. 1979.Google Scholar
  153. B 153.
    Müller, Gerd: Das Volksstück von Raimund bis Kroetz: Die Gattung in Eizelanalysen. München 1979.Google Scholar
  154. B 154.
    Pasche, Wolfgang: Skandinavische Dramatik in Deutschland: Björnstjerne Björnson, Henrick Ibsen, August Strindberg auf der deutschen Bühne 1867–1932. Basel 1979.Google Scholar
  155. B 155.
    Schmidt-Dangler; Wendelin: Die Unbedeutenden werden bedeutend. Anmerkungen zum Volksstück nach Nestroys Tod: Kaiser, Anzengruber und Morre. In: Die andere Welt. Aspekte der österreichischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts. Festschrift für Hellmuth Himmel. Bern 1979, 133–146.Google Scholar
  156. B 156.
    Schöndienst, Eugen: Geschichte des Deutschen Bühnenvereins: Ein Beitrag zur Geschichte des Theaters 1846–1935. Frankfurt 1979.Google Scholar
  157. B 157.
    Schönert, Jörg: Zur Diskussion über das »moderne Drama« im Nachmärz (1848–1870). Realismus — Klassizität — epigonale Praxis. DVjs 53 (1979), 658–694.Google Scholar
  158. B 158.
    Trempenau, Dietmar: Frühe sozialdemokratische und sozialistische Arbeiterdramatik (1890 bis 1914): Entstehungsbedingungen, Entwicklungslinien, Ziele, Funktion. Stuttgart 1979.Google Scholar
  159. B 159.
    White, Diane V.: Child Tragedies in German Literature, 1776–1902. Diss. Yale Univ. 1979.Google Scholar
  160. B 160.
    Zeman, Herbert (Hrsg.): Die österreichische Literatur: Ihr Profil an der Wende vom 18. und 19. Jahrhundert (1750–1830). 2 Bände. Graz 1979 (enthält u.a. Hadamowsky, Franz. Ein Jahrhundert Literatur- und Theaterzensur in Österreich (1751–1848), 289–306).Google Scholar
  161. B 161.
    Fambach, Oscar: Das Repertorium des Hof- und Nationaltheaters in Mannheim 1804–1832. Bonn 1980.Google Scholar
  162. B 162.
    Fambach, Oscar: Das Repertorium des Stadttheaters zu Leipzig 1817–1828. Bonn 1980.Google Scholar
  163. B 163.
    Hinck, Walter (Hrsg.): Handbuch des deutschen Dramas. Düsseldorf 1980 (enthält u. a. Denkler, Horst: Das Drama der Metternichschen Restaurationsepoche (1815–1848/49, 216–228; . Flatz, Roswitha: Das Bühnen-Erfolgsstück des 19. Jahrhunderts, 301–310; und Ketelsen, Uwe-K.: Das völkisch-heroische Drama, 418–430).Google Scholar
  164. B 164.
    Jost, Dominik: Literarischer Jugendstil. 2. ergänzte Auflage Stuttgart 1980 (Sammlung Metzler 81).CrossRefGoogle Scholar
  165. B 165.
    Neubuhr, Elfriede (Hrsg.): Geschichtsdrama. Darmstadt 1980 (Wege der Forschung 485).Google Scholar
  166. B 166.
    Sandig, Holger: Deutsche Dramaturgie des Grotesken um die Jahrhundertwende. 1980.Google Scholar
  167. B 167.
    Schings, Hans Jürgen: Der mitleidigste Mensch ist der beste Mensch: Poetik des Mitleids von Lessing bis Büchner. München 1980.Google Scholar
  168. B 168.
    Witte, Bernd (Hrsg.): Deutsche Literatur. Eine Sozialgeschichte. Band 6: Vormärz, Biedermeier, Junges Deutschland, Demokraten 1815–1848. Reinbek bei Hamburg 1980 (enthält u. a. Hömberg, Walter: Literarisch-publizistische Strategien der Jungdeutschen und Vormärz-Literaten, 83–98; Bauer, Winfried: Geistliche Restauration versus Junges Deutschland und Vormärz-Literaten, 99–111; Schanze, Helmut: Hof- und Stadttheater, 245–262; Heinemann, Gerd: Historisch und mythologische Dramen, 263–275; Zeman, Herbert: Alt-Wiener Volkskomödie, 276–283; und Hinderer, Walter: Portrait Büchners, 310–321).Google Scholar
  169. B 169.
    Wutbenow, Ralph-Rainer (Hrsg.): Deutsche Literatur. Eine Sozialgeschichte. Band 4: Zwischen Absolutismus und Aufklärung: Rationalismus, Empfindsamkeit, Sturm und Drang 1740–1786. Reinbek bei Hamburg 1980 (enthält u.a. Jäger, Hans-Wolf: Wanderbühne, Hof- und Nationaltheater, 261–276; und Zeman, Herbert: Alt-Wiener Volkskomödie, 323–329).Google Scholar
  170. B 170.
    Zeman, Herbert: Von der allegorischen Bild-Welt Ferdinand Raimunds zur rhetorischen Welterfassung Johann Nestroys: Die Entwicklung der Alt-Wiener Volkskomödie im frühen und mittleren 19. Jahrhundert. In: Bild und Gedanke: Festschrift für Gerhart Baumann zum 60. Geburtstag, hrsg. von Günter Schnitzler und Gerhard Neumann. München 1980, 299–310.Google Scholar
  171. B 171.
    Žmegač, Viktor (Hrsg.): Geschichte der deutschen Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Band II, 1–2: 1848–1918. Königstein/Ts. 1980 (enthält u. a. Borchmeyer, Dieter: Der Naturalismus und seine Ausläufer, 153–233; und Žmegac, Viktor: Ästhetische Positionen: Zeitgenossen und Gegner des Naturalismus: Der Stilpluralismus der Jahrhundertwende, 303–341).Google Scholar
  172. B 172.
    Hinck, Walter (Hrsg.): Geschichte als Schauspiel: Deutsche Geschichtsdramen. Interpretationen. Frankfurt 1981 (enthält u.a.: Heftrich, Eckhard: Grillparzers »König Ottokars Glück und Ende«, 164–178; Liitzeler, Paul Michael: Friedrich Hebbels »Agnes Bernauer«: Ein Geschichtsdrama zwischen Politik und Metaphysik, 179–196; Kaiser, Herbert: Hundert Tage Napoleon oder das goldene Zeitalter der Willensherrschaft: Zu Grabbes »Napoleon oder die hundert Tage, 197–209; und Ueding, Cornelie: »Dantons Tod«: Drama der unmenschlichen Geschichte, 210–226).Google Scholar
  173. B 173.
    Klier, Helmar (Hrsg.): Theaterwissenschaft im deutschsprachigen Raum. Darmstadt 1981 (Wege der Forschung 548).Google Scholar
  174. B 174.
    Müller-Michaels, Harro (Hrsg.): Deutsche Dramen. Interpretationen zu Werken von der Aufklärung bis zur Gegenwart. 2 Bände. Königstein/Ts. 1981 (enthält u.a., Bd. 1: Adler, Hans: Büchner: Dantons Tod, 146–170; Reinhardt, Hartmut: Hebbel: Maria Magdalena, 171–200; Borchmeyer, Dieter: Grillparzer: Die Jüdin von Toledo, 201–238; Bd. 2: Kroneberg, Lutz: Die Weber. Schauspiel aus den vierziger Jahren. Von Gerhart Hauptmann, 3–23; Ketelsen, Uwe-K.: Wildenbruch: Die Quitzows, 24–41).Google Scholar
  175. B 175.
    Evans, Catherine: Charlotte Birch-Pfeiffer: Dramatist. Diss. Cornell Univ. 1982.Google Scholar
  176. B 176.
    Glaser, Horst Albert (Hrsg.): Deutsche Literatur. Eine Sozialgeschichte. Band 7: Vom Nachmärz zur Gründerzeit 1848–1880. Reinbek bei Hamburg 1982 (enthält u.a. Schanze, Helmut: Hof- und Stadttheater, 295–310; Oberembt, Gert: Historische Dramen, 311–323; Glaser, Horst Albert: Hebbels Dramen und Dramentheorie, 324–344; Pfotenhauer, Helmut: Wagners Kunstmythologie und Nietzsches Ästhetik, 345–357; und Hein, Jürgen: Wiener Vorstadttheater, 358–368).Google Scholar
  177. B 177.
    Grimm, Reinhold und Hinck, Walter: Zwischen Satire und Utopie: Zur Komiktheorie und zur Geschichte der europäischen Komödie. Frankfurt 1982 (enthält u.a. Grimm, Reinhold: Kapriolen des Komischen. Zur Rezeptionsgeschichte seiner Theorie seit Hegel, Marx und Vischer, 20–125).Google Scholar
  178. B 178.
    Kafitz, Dieter: Grundzüge einer Geschichte des deutschen Dramas von Lessing bis zum Naturalismus. 2 Bände, Königsberg/ Ts. 1982.Google Scholar
  179. B 179.
    McInnes, Edward: Das deutsche Drama des 19. Jahrhunderts. Berlin 1983.Google Scholar
  180. B 180.
    Müller, Udo: Realismus: Begriff und Epoche. Freiburg 1982.Google Scholar
  181. B 181.
    Zeman, Herbert (Hrsg.): Die österreichische Literatur: Eine Dokumentation ihrer literarhistorischen Entwicklung. Graz 1982 (Jahrbuch für österreichische Kulturgeschichte 11–12, 1981–82) (enthält u.a.: Oellers, Norbert: Heinrich Laube als Direktor des Wiener Burgtheaters, 23–46; Stern, Martin: Literarisches Klischee und politische Wirklichkeit: Zum deutschen und schweizerischen Österreich-Bild im Vormärz und Nachmärz, 67–90; Nemoianu, Virgil: Ostmitteleuropäisches Biedermeier: Versuch einer Perodisierung (1780–1850), 125–140; Rüdiger, Horst: Grillparzer als Literaturkritiker, 263 – 278; Zeman, Herbert: Das Märchen vom realen Leben — Zur Dramatik Franz Grillparzers und Ferdinand Raimunds um 1830,297–322; Werner, Hans-Georg: Grillparzers Weh dem der lügt und die Tradition der ernsthaften Komödie, 323–342; Hadamowsky, Franz: Zur Quellenfrage des Wiener Volkstheaters von Philipp Hafner bis Ludwig Anzengruber, 570–588; Neuber, Wolfgang: Nestroys Rhetorik, 589–614; Koppen, Erwin: Die Zeitgenossen Nestroy und Labiche, 615–632; Zeman, Herbert: Johann Nestroy — Profile seines Lebens und Schaffens, 633–660; und Reissberger, Mara: Zum Problem künstlerischer Selbstdarstellung in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts — Die Lebenden Bilder, 741 – 830).Google Scholar
  182. B 182.
    Hoffmeister, Gerhart: Byron und der europäische Byronismus. Darmstadt 1983.Google Scholar
  183. B 183.
    Skrine, Peter: Matthäus von Collin and Historical Drama. MLR 78 (1983), 597–616.Google Scholar
  184. B 184.
    Ziegler, Edda: Literarische Zensur in Deutschland 1819–1848: Materialen, Kommentar. München 1983.Google Scholar
  185. B 185.
    Cowen, Roy C: Grabbe und das Schicksalsdrama. Grabbejahrbuch 1984, 41–58.Google Scholar
  186. B 186.
    Gehhard, Walter: »Der Zusammenhang der Dinge«. Welt-Weltgleichnis und Naturverklärung im Totalitätsbewußtsein des 19. Jahrhunderts. Tübingen 1984.CrossRefGoogle Scholar
  187. B 187.
    Haider-Pregler, Hilde: Komödienreform zwischen Tabu und Konzession: Zur sittlichen Programmatik des Lachens. Maske und Kothurn 30 (1984), 87–102.Google Scholar
  188. B 188.
    Hein, Jürgen: Bücher zur Literatur der Biedermeierzeit. WW 34 (1984), 121–137.Google Scholar
  189. B 189.
    Karnick, Manfred: Historische Wertung und Dramaturgie: Zum Geschichtsdrama der Rezeption Thomas Müntzers im 19. Jahrhundert. Monatshefte 76 (1984), 422–440.Google Scholar
  190. B 190.
    Scheible, Hartmut: Literarischer Jugendstil in Wien. München und Zürich 1984.Google Scholar
  191. B 191.
    Smith, Jeffrey W.: Michael Beer and »Struensee«: A Re-Evaluation. Diss. Univ. of Cincinnati 1984.Google Scholar
  192. B 192.
    Berghahn, Klaus L.: Deutsche Literatur und Französische Revolution. German Quarterly 58 (1985), 585–592 (Sammelbesprechung).Google Scholar
  193. B 193.
    Bramkamp, Agathe C: Marie von Ebner-Eschenbach and her Critics. Diss. Cornell Univ. 1985.Google Scholar
  194. B 194.
    Cowen, Roy C: Der Poetische Realismus: Kommentar zu einer Epoche. München 1985.Google Scholar
  195. B 195.
    Dürr, Volker, Harms, Kathy und Hays, Peter (Hrsgg.): Imperial Germany. Univ. of Wisconsin Press 1985 (= Monatshefte Occasional Volumes 3) (enthält u. a. Cowen, Roy C: »Die Ratten« and Gerhart Hauptmann’s Troubled Social Conscience, 32–45; Baeumer, Max: Imperial Germany as Reflected in Its Mass Festivals, 62–74; Taraba, Wolfgang: The Devaluation of German Beliefs in »History« and the »State« in the Writings of Georg Büchner, Friedrich Nietzsche, and Gottfried Benn, 99–111; Harms, Kathy: Writer by Imperial Decree; Ernst von Wildenbruch, 134–148; Grimm, Reinhold: Comic Reversal: A Tendency in the Development of Modern Aesthetics, 149–160; und Parsons, Arrand: The Music of the Future: From Bayreuth to Berlin, 161–167).Google Scholar
  196. B 196.
    Grimm, Reinhold: Love, Lust, and Rebellion: New Approaches to Georg Büchner. Univ. of Wisconsin Press 1985.Google Scholar
  197. B 197.
    Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Soziale Interaktion und literarischer Dialog. Band IL Zeichen und Schichten im Drama und Theater: Gerhart Hauptmanns »Ratten«. Berlin 1985.Google Scholar
  198. B 198.
    Jelavich, Peter: Munich and Theatrical Modernism: Politics, Playwriting, and Performance 1890–1914. Harvard Univ. Press 1985.Google Scholar
  199. B 199.
    Yates, W. E.: The Idea of the »Volksstück« in Nestroy’s Vienna. German Life & Letters 38 (1985), 462–473.Google Scholar
  200. B 200.
    Yates, W. E. and McKenzie, R. P. (Hrsgg.): Viennese Popular Theatre: A Symposium/ Das Wiener Volkstheater: Ein Symposium. Exter 1985 (enthält neben mehreren Beiträgen über Nestroy und Raimund u. a. Jacobs, Margaret: Aspects of Dialogue in Viennese Comedy, 1–11; Rogers, M. A.: The Servant Problem in Viennese Popular Comedy, 81–92; und Howe, Patricia: End of a Line: Anzengruber and the Viennese Stage, 139–152).Google Scholar
  201. B 201.
    Zeman, Herbert (Hrsg.): Jahrbuch des Wiener Goethe-Vereins 86/87/88 (1982–84) Wien 1984 (enthält u. a. Steinecke, Hartmut: »Kein Monopol Goethes«: Faust in Österreich — Nikolaus Lenau und andere, 275–290; Langvik-Johannessen, Kare: Allegorien und Symbole in der österreichischen Dramatik im Verhältnis zu den älteren Traditionen, 339–350; und Nehring, Wolfgang: Von Saar zu Schnitzler: Die Ankündigung der Moderne im 19. Jahrhundert, 351 – 360).Google Scholar
  202. B 202.
    Hahn, Hans Heinz: Original und Leute: Ein Vortrag über Volkstype in der Wiener Literatur. Literatur und Kritik 1986, April-Mai, 203–204, 165–173.Google Scholar
  203. B 203.
    Jaron, Norbert, Möhrmann, Renate und Müller, Hedwig: Berlin — Theater der Jahrhundertwende. Bühnengeschichte der Reichshauptstadt im Spiegel der Kritik (1889–1914). Tübingen 1986.Google Scholar
  204. B 204.
    Lorenz, Dagmar C. G.: Grillparzer. Dichter des sozialen Konflikts. Wien/Köln/Graz 1986.Google Scholar
  205. B 205.
    Meyer, Reinhart (Hrsg.): Bibliographia Dramatica et Dramaticorum: Kommentierte Bibliographie der im ehemaligen deutschen Reichsgebiet gedruckten und gespielten Dramen des 18. Jahrhunderts nebst deren Bearbeitungen und Übersetzungen und ihrer Rezeption bis in die Gegenwart: 1. Abteilung: Werkausgaben-Sammlungen-Reihen, I.; II.; III. Tübingen 1986.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1988

Authors and Affiliations

  • Roy C. Cowen

There are no affiliations available

Personalised recommendations