Advertisement

Der Naturalismus und dessen Gegenströmungen (1889–1900)

  • Roy C. Cowen
Chapter
  • 38 Downloads
Part of the Sammlung Metzler book series (SAME)

Zusammenfassung

Die politische Zersplitterung des deutschsprachigen Raums im 19. Jahrhundert erwies sich theatergeschichtlich als vorteilhaft, denn die Zahl der Städte mit einem echten Theaterleben wurde von anderen europäischen Sprachräumen nie erreicht. Selbst nach 1871 konnte der Dramatiker zwischen zwei deutschsprachigen Hauptstädten wählen: Berlin und Wien. Und im Laufe des ganzen Jahrhunderts spielten Mannheim, Düsseldorf, München, Leipzig, Dresden, Hamburg u.v.a. theatergeschichtlich eine bedeutende Rolle, ganz abgesehen von den überall gastierenden Meiningern. Landkarten und andere Hilfsmittel zur Veranschaulichung und zum Vergleich bietet etwa Franzeis Theatergeschichte (B 147). Zusammenfassend kann man ohne weiteres festhalten, daß die Situation in Deutschland und Österreich — gerade weil die immer wieder seit Schiller geäußerte Forderung nach einem Nationaltheater nicht verwirklicht wurde — einmalig günstig für ein möglichst weitverbreitetes Theaterwesen war. In England gab es zwar Wandertruppen, aber sonst praktisch nur das Londoner Theaterleben, und in Frankreich war Paris die unangefochtene kulturelle wie politische Hauptstadt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Fromm, Hans: Bibliographie deutscher Übersetzungen aus dem Französischen 1700–1948. 6 Bände. Baden-Baden 1950–53.Google Scholar
  2. Price, Lawrence Marsden: Die Aufnahme englischer Literatur in Deutschland 1500–1960. Bern 1961.Google Scholar
  3. Remak, Henry H. H.: The Periodization of XIXth Century German Literature in the Light of French Trends: A Reconsideration. Neohe-licon 1–2 (1973), 177–194.Google Scholar
  4. Gentikow, Barbara: Skandinavische und deutsche Literatur. Bibliographie der Schriften zu den literarischen, historischen und kulturgeschichtlichen Wechselbeziehungen. Neumünster 1975.Google Scholar
  5. Fallenstein, Robert und Hennig, Christian: Rezeption skandinavischer Literatur in Deutschland 1870–1914. Quellenbibliographie. Neumünster 1977.Google Scholar
  6. Siehe auch: B 79, 134,181.Google Scholar
  7. Siehe vor allem die bibliographischen Angaben in A 20, B 84, 108 und 131.Google Scholar

Zu Hauptmann

  1. Hoefert, Sigfrid: Internationale Bibliographie zum Werk Gerhart Hauptmanns. Band I. Berlin 1986 (bietet eine möglichst vollständige Erfassung der Primärliteratur einschließlich Übersetzungen, Interviews, Gespräche, Briefe usf.; der voraussichtlich 1988 erscheinende zweite Band umfaßt die Sekundärliteratur ebenfalls vollständig).Google Scholar
  2. Hoefert, Sigfrid: Gerhart Hauptmann. Stuttgart 1974 (Sammlung Metzler 107).Google Scholar
  3. Cowen, Roy C.: Hauptmann Kommentar zum dramatischen Werk. München 1980.Google Scholar
  4. Cowen, Roy C.: Hauptmann Kommentar zum nichtdramatischen Werk. München 1981.Google Scholar
  5. Auswahl der wichtigsten Monographien über Hauptmann:Google Scholar
  6. Hilscher, Eberhard: Gerhart Hauptmann. 3. Überarb. Auflage, Leipzig 1979 (neue Aufl. 1988).Google Scholar
  7. Guthke, Karl S.: Gerhart Hauptmann. Zweite, vollständig Überarb. Auflage. München 1980.Google Scholar
  8. Requardt, Walter und Machatzke, Martin: Gerhart Hauptmann und Erkner. Studien zum Berliner Frühwerk. Berlin 1980.Google Scholar
  9. Marshall, Alan: The German Naturalists and Gerhart Hauptmann. Frankfurt und Bern 1982.Google Scholar
  10. Sprengel, Peter: Die Wirklichkeit der Mythen. Untersuchungen zum Werk Gerhart Hauptmanns aufgrund des handschriftlichen Nachlasses. Berlin 1982.Google Scholar
  11. Hildebrandt, Klaus: Naturalistische Dramen Gerhart Hauptmanns. »Die Weber« — »Rose Bernd« — »Die Ratten«. Thematik — Entstehung — Gestaltungsprinzipien — Struktur. München 1983.Google Scholar
  12. Sprengel, Peter: Gerhart Hauptmann. Epoche — Werk — Wirkung. München 1984.Google Scholar
  13. Mittler, Rudolf: Theorie und Praxis des sozialen Dramas bei Gerhart Hauptmann. Hildesheim/Zürich/New York 1985.Google Scholar
  14. Sprengel, Peter und Meilen, Philip (Hrsg.): Hauptmann-Forschung. Neue Beiträge/Hauptmann Research. New Directions. Frankfurt und Bern 1986.Google Scholar
  15. Oberembt, Gert: Gerhart Hauptmann. Der Biberpelz. Eine naturalistische Komödie 1987.Google Scholar
  16. Siehe auch zum Naturalismus und Hauptmann: A2, 3, 7, 9, 10, 12, 13, 14, 16, 17, 19, 20, 23, 25. B 12, 13, 14, 17, 18, 26, 32, 41, 51, 54, 93, 108, 112, 118, 125, 130, 131, 135, 137, 142, 152, 158, 171, 174, 195, 197.Google Scholar
  17. Kerr, Alfred: Die Welt im Drama. 5 Bände. Berlin 1917.Google Scholar
  18. Szondi, Peter: Theorie des modernen Dramas. Frankfurt 1963.Google Scholar
  19. Osborne, John: The Naturalist Drama in Germany. Manchester 1971.Google Scholar
  20. Siehe auch: A 22. B 30, 93, 112, 140, 142, 151, 165, 166, 171, 190, 198.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1988

Authors and Affiliations

  • Roy C. Cowen

There are no affiliations available

Personalised recommendations