Advertisement

Kulturgeschichte als Vorgeschichte des Kinos

  • Joachim Paech
Chapter
Part of the Sammlung Metzler book series (SAME)

Zusammenfassung

Literaturgeschichten halten es in der Regel für überflüssig, neben der am Autor orientierten Produktionsgeschichte des literarisch Imaginären und der innerhalb der literaturwissenschaftlichen Disziplin sich bewegenden Rezeptionsgeschichte privilegierter Lektüren auch noch die Formen und materialen Bedingungen zu berücksichtigen, unter denen ›Literatur‹ als Produkt, Ware und Konsumgegenstand hergestellt, getauscht und verbraucht wird. Dabei kann es für die Literatur keineswegs gleichgültig sein, ob sie als Flugblatt, Prachtband oder Paperback im ruhigen Bibliothekszimmer, in der U-Bahn oder bei laufendem Radio oder Fernsehapparat konsumiert wird: das ›pocket-book‹ für unterwegs hat nicht nur seine äußere Gestalt als Buch, sondern auch seine Struktur, seine Erzählweisen und -inhalte den veränderten Bedingungen der Rezeption angepaßt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1988

Authors and Affiliations

  • Joachim Paech

There are no affiliations available

Personalised recommendations