Advertisement

Querelles pp 246-248 | Cite as

Gertrud Lehnert: Wenn Frauen Männerkleider tragen. Geschlecht und Maskerade in Literatur und Geschichte. München. 1997, 223 Seiten

  • Gesa Stedman

Zusammenfassung

»Frauen und Männer und alles dazwischen …« — diese für Menschen schlechthin gewählte Formulierung des Fernsehsatirikers Harald Schmidt verweist auf die Aktualität, aber auch auf den modischen Charakter derzeitiger Debatten um »Crossdressing«, Androgynität, um »Geschlecht und Maskerade«. Zwischen den beiden Polen der theoretischen Diskussion einerseits und der bloßen modischen Erscheinung, die andererseits keine wirkliche Infragestellung des dominanten heterosexuellen Paradigmas sein muß, bewegt sich Gertrud Lehnerts Überblicksstudie mit beeindruckender Eleganz und Leichtigkeit.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1999

Authors and Affiliations

  • Gesa Stedman

There are no affiliations available

Personalised recommendations