Advertisement

Die letzten Fragen der Menschheit

  • Norbert Wokart
Chapter

Zusammenfassung

Werte und Normen, religiöse Überzeugungen und herkömmliche Sitten haben den Menschen immer in seine Welt eingebunden, gaben ihm Halt und seinem Leben Sinn. Dieser Mechanismus, der Jahrtausende lang funktionierte, begann in der Moderne zu versagen; was bisher sicher war, wurde fragwürdig; was bisher verbindlich war, löste sich auf, und so verlor das Leben sein bisheriges stabiles Fundament. Wie aus Träumen erwacht, fühlt sich der Mensch nun fremd in der Welt, die, wie Albert Camus klagte, »der Illusionen und des Lichts beraubt ist«. Aus dieser Situation gebe es kein Entrinnen; denn der Mensch sei gleichermaßen »der Erinnerung an eine verlorene Heimat wie der Hoffnung auf ein gelobtes Land beraubt«.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1998

Authors and Affiliations

  • Norbert Wokart

There are no affiliations available

Personalised recommendations