Advertisement

Die Dark Ages und das archaische Griechenland

  • Hans-Joachim Gehrke
  • Helmuth Schneider
Chapter

Zusammenfassung

Am Anfang der Geschichte Griechenlands steht ein Paradox: Schon die großartige Zivilisation der minoisch-mykenischen Paläste der zweiten Hälfte des zweiten Jahrtausends v. Chr. war eine Kultur von »Stadtstaaten« — wie jene Welt der vielen hundert größeren und kleineren »Poleis« der archaischen und klassischen Zeit, die sich seit dem 8. Jh. v. Chr. mit einer einmaligen Dynamik zu entwickeln begann. Aber die Paläste mussten erst untergehen, damit die Polis als besonderer Typ des Stadtstaates mit der ihr eigentümlichen, genuin »politischen« Kultur überhaupt entstehen konnte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2000

Authors and Affiliations

  • Hans-Joachim Gehrke
  • Helmuth Schneider

There are no affiliations available

Personalised recommendations