Advertisement

Expressionismus, Dada und ›Historische Avantgarde‹

  • Walter Fähnders
Chapter
  • 59 Downloads

Zusammenfassung

Die beiden Jahrzehnte vor und nach 1900 sind — nach dem verhältnismäßig einheitlichen, naturalistischen Aufbruch der achtziger Jahre — von einem Stilpluralismus, einem Neben- und Gegeneinander unterschiedlicher Literaturströmungen geprägt (s.1.6.5; 6.6). Deren kleinster gemeinsamer Nenner ist die vieldiskutierte ›Überwindung‹ des Naturalismus, wobei Diachronie und Synchronie der einzelnen Kunstrichtungen — Ästhetizismus, Symbolismus, Impressionismus, Wiener Moderne —, wobei Phasenverschiebungen und Überschneidungen, aber auch Konjunkturen und Entwicklungen innerhalb dieses Gesamtkomplexes der historischen Moderne‹ mit der literarhistorischen und auch politischen Zäsur 1890 deutlich erkennbar sind (s. I.6.1).

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1998

Authors and Affiliations

  • Walter Fähnders
    • 1
  1. 1.Universität OsnabrückDeutschland

Personalised recommendations