Advertisement

Einleitung

  • Walter Fähnders
Chapter

Zusammenfassung

Kaum ein Begriff ist derart diffus und umstritten wie ›die Moderne‹ — einschließlich seiner Verwandten: die Modernen, das Moderne, modern, Modernismus, Modernität. Das hat verschiedene Gründe. Zum einen wird der Moderne-Begriff in den verschiedenen Disziplinen, so in Philosophie, Sozial-, Geschichts-, Kunst- und Literaturwissenschaft, unterschiedlich definiert. Zum anderen ist der Moderne-Begriff sowohl eine historische Kategorie zur Bezeichnung einer Epoche als auch eine systematische Kategorie zur Charakterisierung bestimmter Inhalte, Postulate, Ideologeme dessen, was als ›Moderne‹ erscheint oder sich als solche deklariert. Um also mit dem Begriffsbündel ›Moderne‹ operieren zu können, müssen allererst begriffliche Schärfungen und Eingrenzungen unternommen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1998

Authors and Affiliations

  • Walter Fähnders
    • 1
  1. 1.Universität OsnabrückDeutschland

Personalised recommendations