Advertisement

Einleitung

  • Michael Walter
Chapter
  • 17 Downloads

Zusammenfassung

Es ist heute fast schon ein Topos, eine größere Darstellung der Operngeschichte mit Oscar Bies berühmt gewordenem ersten Satz seines Buches über die Oper von 1913 einzuleiten, der lautet: »Die Oper ist ein unmögliches Kunstwerk.«1 Dieser Satz scheint zwanglos mit der — ebenfalls häufig zitierten — Behauptung korrelierbar zu sein, nach der das Theater ein Irrenhaus und die Oper die Abteilung für Unheilbare sei. Freilich sind die Voraussetzungen beider Behauptungen — die man nicht umstandslos als Kuriosa abtun darf — unterschiedlich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    O. Bie, Die Oper, München 1988, 9.Google Scholar
  2. 5.
    Gustave Flaubert, Madame Bovary. Revidierte Übersetzung aus dem Französischen von Arthur Schurig (Insel-Tb. 167), Frankfurt 5 1981, 298ff.Google Scholar
  3. 6.
    Die Malibran-Fassung wurde auf CD eingespielt: Vincenzo Bellini, I Puritani, Fonit Cetra CDC 20 (= Mitschnitt der Uraufführung 1986).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1997

Authors and Affiliations

  • Michael Walter

There are no affiliations available

Personalised recommendations