Advertisement

Einleitung

  • Günter Kosch
  • Manfred Nagl
Chapter
  • 12 Downloads

Zusammenfassung

Zur Erinnerung:

Kolportage (franz. von col, Hals, Nacken und porter, tragen), das Umhertragen und Feilhalten von Waren, insbesondere das Hausieren mit Druckschriften (Kolportageschriften) …

Meyers Großes Konversations-Lexikon, Leipzig 6. Aufl., 1905

Die nahezu 15501 in dieser Bibliographie zwischen 1842 und cirka 1960 nachgewiesenen Ausgaben von Lieferungs- oder Kolportageromanen lassen sich auf die einzelnen Jahrzehnte bzw.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

4.1 Bibliographien und Lexika

  1. Bibliographie der Zeitschriften des deutschen Sprachgebietes von den Anfangen bis 1900. Hrsg. von Joachim Kirchner. Bd II–IV. Stuttgart 1977 und 1989Google Scholar
  2. Brümmer, Franz: Lexikon der deutschen Dichter und Prosaisten vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Bd 1–8. Leipzig 1913. 6. völlig neu bearb. und stark verm. Aufl.Google Scholar
  3. Deutsche Bibliographie Zeitschriften 1945– 1952. Bearb. von der Deutschen Bibliothek Frankfurt a.M. Frankfurt/M 1958Google Scholar
  4. Deutsche Philologie im Aufriß. Hrsg. von Wolfgang Stammler. Bd. 1–3. Berlin 1957 – 1962. 3. Aufl.Google Scholar
  5. Deutsches Bücherverzeichnis. Eine Zusammenstellung der im deutschen Buchhandel erschienenen Bücher, Zeitschriften und Landkarten. Bd. 1–22. Leipzig 1916ff.Google Scholar
  6. Deutsches Literatur-Lexikon. Biographisch-bibliographisches Handbuch. Begründet von Wilhelm Kosch. Bd. 1ff. Bern 1958ff. 3. völlig neu bearb. Aufl. (1993: Bd 15: Schilling-Schnydrig)Google Scholar
  7. Friedrich, Elisabeth: Literarische Lokalgrößen 1700–1900. Verzeichnis der in regionalen Lexika und Sammelwerken aufgeführten Schriftsteller. Stuttgart 1967Google Scholar
  8. Georg, Carl und Ost, Leopold: Schlagwort-Katalog. Verzeichnis der Bücher und Landkarten in sachlicher Anordnung. Bd. 1–4. Hannover 1883–1904Google Scholar
  9. (Russell, Adolph): Gesamt-Verlags-Katalog des Deutschen Buchhandels. Bd 1–28. Münster 1882–1894 (mit wechselnden Untertiteln)Google Scholar
  10. Gesamtverzeichnis des deutschsprachigen Schrifttums 1700–1910. Bd. 1–160. München usw. 1979–1987Google Scholar
  11. Gesamtverzeichnis des deutschsprachigen Schrifttums 1911–1965. Bd. 1–150. München usw. 1976–1981Google Scholar
  12. Heinsius, Wilhelm: Allgemeines Bücher-Lexikon, oder vollständiges Verzeichnis aller von 1700 bis Ende 1892 erschienenen Bücher. Bd. 1–19. Leipzig 1812–1894Google Scholar
  13. Huelke, Hans-Heinrich und Etzler, Hans: Verbrechen, Polizei, Prozesse. Ein Verzeichnis von Büchern und kleineren Schriften in deutscher Sprache. 1. Teil: Druckschriften, die bis 1900 erschienen sind; 2. Teil: Druckschriften, die nach 1900 erschienen sind. Wiesbaden 1960, 1963 (Schriftenreiche des Bundeskriminalamtes)Google Scholar
  14. Kayser, Christian Gottlob: Vollständiges Bücher-Lexikon 1750–1910. Bd. 1–36. Leipzig 1834–1911Google Scholar
  15. Kürschner, Joseph: Handbuch der Presse. Für Schriftsteller, Redaktion, Verleger… Berlin, Eisenach, Leipzig 1902Google Scholar
  16. Plaul, Heiner: Die Bibliographie deutschsprachiger Veröffentlichungen über Unterhaltungsund Trivialliteratur. Vom letzten Drittel des 18. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. München 1980Google Scholar
  17. Plaul, Heiner: Illustrierte Karl May Bibliographie. Leipzig 1988Google Scholar
  18. Reallexikon der deutschen Literaturgeschichte. Berlin 1958 (2. neubearb. Aufl.)Google Scholar
  19. (Heinrich Otto) Sperlings Zeitschriften- und Zeitungsadreßbuch. Leipzig 1861ff. (anfangs u.d.T. Sperlings Zeitschriftenadreßbuch)Google Scholar
  20. Stauff, Philipp: Semi-Kürschner oder literarisches Lexikon. Berlin (Selbstverlag) 1913Google Scholar
  21. Thelert, Gustav: Supplement zu Heinrichs, Hinrichs und Kaysers Bücher-Lexikon. Grossenhain 1893Google Scholar
  22. ( Hinrich): Verzeichnis der neu erschienenen und neu aufgelegten Bücher, Landkarten usw. Halbjahresbände. Leipzig 1840–1944 (später: Halbjahresverzeichnis der im deutschen Buchhandel erschienenen Bücher, Zeitschriften und Landkarten)Google Scholar
  23. Verzeichnis der Sammlungen des Börsenvereins der Deutschen Buchhändler. I.–III. Katalog der Bibliothek. Leipzig 1885–1902Google Scholar
  24. Wurzbach, Constantin: Biographisches Lexikon des Kaiserreichs Österreich, enthaltend die Lebensskizzen der denkwürdigen Personen, welche 1750 bis 1850 im Kaiserstaate und in seinen Kronländern gelebt haben. Tl. 1–60. Wien 1856–1891 (Register zu den Nachträgen Wien 1923)Google Scholar

4.2 Monographien und Aufsätze

  1. Ackermann, Rudolf: Ueber den deutschen Colportage-Buchhandel. Hrsg. unter Benutzung von Mitteilungen des Herrn August Boln in Berlin. Neustadt a.d. H. 1876Google Scholar
  2. Appell, Johann Wilhelm: Die Ritter-, Räuber-und Schauerromantik. Zur Geschichte der deutschen Unterhaltungsliteratur. Leipzig 1859 (Reprint Leipzig 1967)Google Scholar
  3. Baumbach, Karl: Der Kolportagebuchhandel und die Gewerbenovelle In: Volkswirtschaftliche Zeitfragen, V. Jg./1883, H. 33. Berlin 1883Google Scholar
  4. Baumbach, Karl: Der Kolportagebuchhandel und seine Widersacher. In: Volkswirtschaftliche Zeitfragen, XV. Jg./1894, H.6Google Scholar
  5. Biedermann, Flodoard Frhr. von: Anweisungen für den Gesetzmäßigen Betrieb des Kolportage-Buchhandels. Leipzig 1898, 3. Aufl.Google Scholar
  6. Biedermann, Flodoard Frhr. von: Preßfreiheit und Gewerbeordnung. Eine Denkschrift. Leipzig 1894Google Scholar
  7. Birret, Herbert: Verbotene Druckschriften in Deutschland 1870–1932. In: Wege zur Neuen Bibliothek, Zeitschrift für Bibliothekwesen und Bibliographie, Sonderh. 41, 1985, S. 179–184Google Scholar
  8. Bloch, Ernst: Über Märchen, Kolportage und Sage. In: Ders.: Erbschaft dieser Zeit. Frankfurt a.M. 1962, S. 168–186Google Scholar
  9. Blumenthal, Hans: Das Buch-Sortiment und der Colportage-Buchhandel. Sehr zeitgenössische Betrachtungen. Iglau 1894Google Scholar
  10. Blumenthal, Hans: Das Colportage- und Reisegeschäft. in: Die wichtigsten Arbeiten des Sortimenters. Ein Handbuch …, 2. Lfg. Iglau 1886Google Scholar
  11. Blumenthal, Hans: Der Kolportagebuchhandel und das buchhändlerische Reisegeschäft. Iglau 1896Google Scholar
  12. Bolm, August: Einiges aus dem Buchhandel besprochen. Sonderdruck. Berlin 1880Google Scholar
  13. Börner, Wilhelm: Die Schundliteratur und ihre Bekämpfung. Wien 1910, 2. Aufl.Google Scholar
  14. Bringerlohn und die billigen Zeitschriften. Berlin-Schöneberg 1895Google Scholar
  15. Brunner, Karl: Unser Volk in Gefahr! Ein Kampfruf gegen die Schundliteratur. Pforzheim 1910, 3. Aufl.Google Scholar
  16. (Prinz, August): Der Buchhandel vom Jahre 1815 bis zum Jahre 1843. Bausteine zu einer späteren Geschichte des Buchhandels. Hamburg und Altona 1855 (Reprint Heidelberg 1981)Google Scholar
  17. Der Buchhandel von 1815 bis zum Jahre 1858 und Erinnerungen. Tl. 5. Hamburg und Altona 1859Google Scholar
  18. Der Buchhandel vom Jahre 1815 bis zum Jahre 1860 und Erinnerungen aus alter Zeit. Bausteine zu einer späteren Geschichte des Buchhandels. Tl. 6. Hamburg und Altona 1860.Google Scholar
  19. Buchleitner, Norbert: »Übersetzungsfabriken«. Das deutsche Übersetzungswesen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur (IASL), 14. Bd./1989, S. 1–41CrossRefGoogle Scholar
  20. Carpenter, Kevin und Steinbrink, Bernd: Ausbruch und Abenteuer. Deutsche und englische Abenteuerliteratur von Robinson bis Winnetou. Ausstellungskatalog. Oldenburg 1984Google Scholar
  21. Cazden, Robert E.: Der Nachdruck deutschsprachiger Literatur in den Vereinigten Staaten 1850–1918. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens (AGB) Bd. 31/1988, S. 193, 202Google Scholar
  22. Der Colportage-Buchhandel und die Gewerbe-Novelle vom 1. Juli 1883. Eine Denkschrift herausgegeben vom Allgemeinen Verein der Colportage-Buchhändler im Deutschen Reich. Berlin 1886Google Scholar
  23. Darmon, Jean-Jaques: Le colportage de Librairie en France sous le Second Empire. Paris 1972Google Scholar
  24. Dehn, Paul: Moderne Kolportageliteratur. In: Zeitfragen des christlichen Volkslebens 19. Jg., Nr. 1. Stuttgart 1894Google Scholar
  25. Die deutschen Räuberbanden. In Originaldokumenten herausgegeben und kommentiert von Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz. Bd. 1–3. Frankfurt a.M. 1991Google Scholar
  26. Drahn, Ernst: Geschichte des deutschen Buch-und Zeitschriftenhandels. Leipzig, Berlin 1914Google Scholar
  27. Edler, Erich: Die Anfange des sozialen Romans und der sozialen Novelle in Deutschland. Frankfurt a.M. 1977Google Scholar
  28. Edler, Erich: Eugen Sue und die deutsche Mysterienliteratur. Diss. Berlin 1932 (nur Teildruck)Google Scholar
  29. Engelsing, Rolf: Dienstbotenlektüre im 18. und 19. Jahrhundert. In: Ders.: Zur Sozialgeschichte deutscher Mittel- und Unterschichten. Göttingen 1973, S. 180–224Google Scholar
  30. Elsner, Friedrich: Beiträge und Dokumente zur Geschichte des werbenden Buch- und Zeitschriftenhandels. 2 Bde., Köln 1961, 1971Google Scholar
  31. Fachkâlender für den Buch- und Zeitschriftenhandel (Deutscher Colportage-Kalender). Berlin 1913 -? (belegt bis 1921)Google Scholar
  32. Das Forsthaus am Rhein. Studien zu einem Kolportageroman in 90 Heften aus dem Jahre 1906. Mit einer Einführung herausgegeben von Ingrid Schuster. Bonn 1977Google Scholar
  33. Fronemann, Wilhelm: Das Erbe Wolgasts. Ein Querschnitt durch die heutige Jugendschrifttumsfrage. Langensalza 1927Google Scholar
  34. Fronemann, Wilhelm: Die Schundliteratur nach dem Kriege. In: Bücherei und Bildung, 1. Jg. 1921, S. 2–15Google Scholar
  35. Fullerton, Ronald A: Creating a Mass Book Market in Germany: The story of the »Colporteur Novel« 1870–1890. In: Journal of Social History, 10. Jg./1977, S. 265–283CrossRefGoogle Scholar
  36. Fullerton, Ronald A: Toward a Commercial Popular Culture in Germany: The Development of Pamphlet Fiction 1871–1914. In: Journal of Social History, 11. Jg./1979, S. 489–511CrossRefGoogle Scholar
  37. (Goldfriedrich, Johann und Friedrich Kapp:) Geschichte des Deutschen Buchhandels. Im Auftrag des Börsenvereins der Deutschen Buchhändler hrsg. von der Historischen Kommission desselben. 4 Bde., Registerbd. 1886 – 1923(Reprint Leipzig 1972)Google Scholar
  38. Glagau, Otto: Der Colportage-Roman oder »Gift und Dolch, Verrath und Rache« — In: Der Salon für Literatur, Kunst und Gesellschaft 6. Jg. 1870, S. 51–59 (Nachdruck in: Realismus und Gründerzeit, Manifeste und Dokumente zur deutschen Literatur 1848–1880. Bd. 2. Stuttgart 1975, S. 661–669)Google Scholar
  39. Globig, Ernst: Bausteine zur Geschichte des Central-Vereins Deutscher Buch- und Zeitschriftenhändler E.V. Als Festgabe zum 25jähriges Jubiläum des Vereins… Berlin 1911Google Scholar
  40. Greiner, Martin: Die Entstehung der modernen Unterhaltungsliteratur. Studien zum Trivialroman des 18. Jahrhunderts. Reinbek 1964Google Scholar
  41. H., L.: Die deutsche Gesetzgebung und der Kolportagebuchhandel. In: Über Land und Meer Jg. 1894, S. 294–296Google Scholar
  42. Hackmann, Rudolf: Die Anfange des Romans in Zeitungen. Diss. Berlin 1938Google Scholar
  43. Handbuch für den Zeitschriften-Buchhandel, Berlin 1934Google Scholar
  44. Handbuch für den werbenden Buch- und Zeitschriftenhandel 1960/61. Köln 1961Google Scholar
  45. Handbuch für den werbenden Zeitschriftenhandel. Berlin 1937Google Scholar
  46. Handwörterbuch der Staatswissenschaften. Jena 1923 (Artikel: Kolportage)Google Scholar
  47. Hauff, Wilhelm: Die Bücher und die Lesewelt. In: Ders.: Sämtliche Schriften hrsg. v. Gustav Schwab. Stuttgart 1830, Bd. 18Google Scholar
  48. Heinrici, Karl: Die Verhältnisse im deutschen Colportagebuchhandel. In: Schriften d. Vereins für Socialpolitik, Bd. 79; S. 181–234. Leipzig 1899 (Reprint Vaduz, Liechtenstein 1989)Google Scholar
  49. Hiller, Helmut: Wörterbuch des Buches. Frankfurt a.M. 1991, 5., vollst. neu bearb. Aufl.Google Scholar
  50. Hirschmann, Günther: Kulturkampf im historischen Roman der Gründerzeit 1859–1878. München 1978Google Scholar
  51. Hoffmann, Klaus: Nachwort zum Faksimiledruck des Waldröschens. In: Karl May: Das Waldröschen. Hildesheim 1971, Bd. 6., S. 2617–2686Google Scholar
  52. Hügel, Hans-Otto: Untersuchungsrichter -Diebsfanger — Detektive — Theorie und Geschichte der deutschen Detektiverzählung im 19. Jahrhundert. Stuttgart 1978Google Scholar
  53. Jäger, Georg: Die deutsche Leihbibliothek im 19. Jahrhundert. Verbreitung — Organisation — Verfall — in: Internationales Archiv zur Sozialgeschichte der Literatur (IASL), 2. Jg./1977, S. 96–133Google Scholar
  54. Jäger, Georg: Der Kampf gegen Schmutz und Schund: die Reaktion der Gebildeten auf die Unterhaltungsindustrie. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens (AGB), Jg. 31/1988, S. 163–191.Google Scholar
  55. Jäger, Georg: Leihbibliotheken, Lesegesellschaften und Buchmarkt im 18. und 19. Jahrhundert. In: Aus dem Antiquariat (Beil. z. Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel), 6/1986, S. A 246–A 254Google Scholar
  56. Jäger, Richard: Diensboten-Lektüre. In: Die Welt der Frau/Gartenlaube, Halbheft 37/1904, S. 235/236Google Scholar
  57. Jahn, Franz: Der deutsche Kolportagebuchhandel. Diss. Würzburg 1928Google Scholar
  58. Johannsen, Albert: The House of Beadle and Adams and Its Dime and Nickel Novels. The Story of A Vanished Literature. 3 Vols. Norman/Oklahoma 1950Google Scholar
  59. Karl-May-Handbuch. Hg. von Gert Ueding Stuttgart 1987Google Scholar
  60. Kellen, Tony: Der Massenvertrieb der Volksliteratur. In: Preußische Jahrbücher, Bd. 98, 1899, S. 79–103Google Scholar
  61. Kirchner, Joachim: Das deutsche Zeitschriftenwesen, seine Geschichte und seine Probleme. 2 Bde. Wiesbaden 1958, 1962Google Scholar
  62. Klein, Albert: Die Krise des Unterhaltungsromans im 19. Jahrhundert: Ein Beitrag zur Theorie und Geschichte der ästhetisch geringwertigen Literatur. Bonn 1969Google Scholar
  63. Kleiß, Marietta: Buch und Buchhandel im Kaiserreich. In: Buchhandelsgeschichte, 1987, S. 69–72Google Scholar
  64. Klotz, Volker: Abenteuer-Romane. München, Wien 1979Google Scholar
  65. Klußmeier, Gerhard: Nachwort — Die Editionsgeschichte von Karl Mays »Waldröschen«. In: May, Karl: Waldröschen oder die Rächerjagd rund um die Erde. Leipzig 1986, Bd. 6, S. I–XXXIGoogle Scholar
  66. Köhler, W.: Zur Entwicklungsgeschichte des Buchgewerbes. Gera 1896Google Scholar
  67. König, Else: Ludwig Rellstab. Ein Beitrag zur Geschichte der Unterhaltungsliteratur in Deutschland in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Diss. Würzburg 1938Google Scholar
  68. Kraft, Robert: Eine kurze Lebensbeschreibung von ihm selbst verfaßt. Mit einem Begleitwort von Johannes Jühling. Dresden (1924 — Separatdruck der Einleitung zu »Die Augen der Sphinx«)Google Scholar
  69. Krieg, Walter: Materialien zu einer Entwicklungsgeschichte der Bücherpreise und Autoren. Honorare vom 15. bis zum 20. Jahrhunder. Wien usw. 1953Google Scholar
  70. Kürschner, Joseph: Colportageromane. Eine Skizze aus der modernen Literatur. In: Die Gegenwart, Bd. 8, 1875, S. 55–57Google Scholar
  71. Lehmann, Ernst Herbert: Einführung in die Zeitschriftenkunde. Leipzig 1936Google Scholar
  72. Die Leihbibliothek als Institution des literarischen Lebens im 18. und 19. Jahrhundert. Hrsg. v. Georg Jäger und Jörg Schönert. Wolfenbütteler Schriften zur Geschichte des Buchwesens, Bd. 3. Hamburg 1980Google Scholar
  73. Die Leihbibliothek der Goethezeit. Hrsg. v. Georg Jäger, Alberto Martino, Reinhard Wittmann. Hildesheim 1979Google Scholar
  74. Mahlzahn, Emil: Die Geschichte der Vereine Deutscher Buch- und Zeitschriftenhändler. Berlin (Selbstverlag) 1913Google Scholar
  75. Martino, Alberto: Die deutsche Leihbibliothek und ihr Publikum. In: Ders., G. Häntzschel, G. Jäger: Literatur in der sozialen Bewegung — Tübingen 1977, S. 1–26Google Scholar
  76. May, Karl: Ich. Aus Karl May’s Nachlaß hrsg. von. E. A. Schmitt. Dresden 1920, 7. Aufl.Google Scholar
  77. Meinke, Herbert: Produktion, Distribution und Rezeption des deutschen Lieferungsromanes nach der Reichsgründung 1870/71. Masch. schriftl. Magisterarbeit im Germanischen Seminar der Freien Universität Berlin. Berlin 1979Google Scholar
  78. Mohr, Adrian: Volkslesestoff. Offene Worte zur Psychologie und Soziologie der Massenlektüre. Frankfurt a.M. o.J. (1954)Google Scholar
  79. Müller-Fraurenth, Carl: Die Ritter- und Räuberromane. Ein Beitrag zur Bildungsgeschichte des deutschen Volkes. Halle 1894 (Reprint Hildesheim 1965).Google Scholar
  80. Nagl, Manfred: Die Pädagogisierung der Kindheit und Jugend durch Zensur. In: Literatur vor dem Richter. Hrsg. von Birgit Dankert und Lothar Zechlin. Baden-Baden 1988, S. 169–183Google Scholar
  81. Nagl, Manfred: Populäre Lesestoffe Jugendlicher. In: Jugend zwischen Auflehnung und Anpassung. Hrsg. von Hans-Georg Wehling. Stuttgart 1973, S. 169–194Google Scholar
  82. Nagl, Manfred: Science Fiction in Deutschland. Tübingen 1972Google Scholar
  83. Nagl: Die verdrängte Massenliteratur. Deutschsprachige Kolportageromane zwischen 1860 und 1960. In: Unterhaltungsliteratur: Ziele und Methoden ihrer Erforschung. Hrsg. von Dieter Petzold und Eberhard Späth. Erlangen 1990, S. 131–138Google Scholar
  84. Neuburg, Victor E.: Popular Literature. A History and Guide. London 1977Google Scholar
  85. Neuhaus, Volker: Der zeitgeschichtliche Sensationsroman in Deutschland 1855–1878. Berlin 1980Google Scholar
  86. Niewöhner, Emil: Geschichte und Probleme des Zeitschriftenhandels. Dresden 1932Google Scholar
  87. Niewöhner, Emil: Der Reise- und Versandbuchhandel. Dresden 1933Google Scholar
  88. Paschke, Max und Philipp Rath: Lehrbuch des Deutschen Buchhandels. 2 Bde. Leipzig 1912 (3. Aufl. 1944)Google Scholar
  89. Plaul, Hainer: Über den Handel mit Lieferungsromanen im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts. Nach Zwickauer Polizeiakten von 1887. In: Jahrbuch für Volkskunde und Kulturgeschichte, Bd. 19 (NF Bd. 4) 1976, S. 166–177Google Scholar
  90. Prutz, Robert: Schriften zur Literatur und Politik. Hrsg. von Bernd Hippauf. Tübingen 1973Google Scholar
  91. (Dr.) Richter; Der Kampf gegen Schund- und Schmutzschriften in Preußen… (Veröffentl. d. Preuß. Ministeriums für Volkswohlfahrt, VIII.) Berlin 1929Google Scholar
  92. Rollka, Bodo: Die Belletristik in der Berliner Presse des 19. Jahrhunderts. Berlin 1985Google Scholar
  93. Samuleit, Paul: Kriegsschundliteratur. (Flugschrift der Zentralstelle zur Bekämpfung der Schundliteratur in Berlin) Berlin 1916Google Scholar
  94. Sarkowski, Heinz: Der Buchvertrieb von Tür zu Tür. In: Buchhandel und Literatur. Festschrift für Herbert G. Göpfert… Hrsg. v. Reinhard Wittmann und Bertold Hack. Wiesbaden 1982Google Scholar
  95. Schaubach, F.: Zur Charakteristik der heutigen Volksliteratur. Hamburg 1863Google Scholar
  96. Schenda, Rudolf: Die Lesestoffe der kleinen Leute. Studien zur populären Literatur im 19. und 20. Jahrhundert. München 1976Google Scholar
  97. Schenda, Rudolf: Volk ohne Buch — Studien zur Sozialgeschichte der populären Lesestoffe 1770–1910. Frankfurt a.M. 1970Google Scholar
  98. Schmutz und Schund als sozialpathologische Erscheinung. Beiträge zur sozialen Fürsorge H.7. Münster 1926Google Scholar
  99. Schrift und Gedächtnis. Archäologie der literarischen Kommunikation I. Hrsg. v. Aleida und Jan Assmann und Christof Hardmeier. München 1983.Google Scholar
  100. Schultze, Ernst: Die Schundliteratur. Ihr Vordringen — Ihre Folgen — Ihre Bekämpfung — Halle a.d.S. 1909Google Scholar
  101. Schulze, Friedrich: Der deutsche Buchhandel und die geistigen Strömungen der letzten hundert Jahre — Leipzig 1925Google Scholar
  102. Sichelschmidt, Gustav: Liebe, Mord und Abenteuer. Eine Geschichte der deutschen Unterhaltungsliteratur. Berlin 1969.Google Scholar
  103. Steinbrink, Bernd: Abenteuerliteratur des 19. Jahrhunderts in Deutschland. Tübingen 1983CrossRefGoogle Scholar
  104. Streissler, Friedrich: Einrichtung und Betrieb des Kolportage- und Reise-Buchhandels. Leipzig 1899Google Scholar
  105. Streissler, Friedrich: Der Kolportagehandel. Praktische Winke für die Einrichtung und den Betrieb der Kolportage in Sortimentsgeschäften. Leipzig 1887 (Reprint 1994 als Beilage zum vorliegenden Werk)Google Scholar
  106. Turner, E. S.: Boys Will be Boys. New and rev. Ed. Harmondsworth 1976Google Scholar
  107. Ueding, Gert: Glanzvolles Elend. Versuch über Kitsch und Kolportage. Frankfurt a.M. 1973Google Scholar
  108. Uhl, Gustav: Der Kolportage- und Reisebuchhandel. Unterrichtsbriefe. Leipzig 1902 (2. verb. Aufl. 1909)Google Scholar
  109. Vogel, Adolf: Die Beschränkung des Wanderbuchhandels in Deutschland. Historisch-kritische Darstellung. Diss. Tübingen 1906Google Scholar
  110. Walter, Klaus-Peter: Die »Rocambole«-Romane von Ponson du Terrail. Studien zur Geschichte des französischen Feuilletonromans. Frankfurt a.M., Bern, New York 1986Google Scholar
  111. Widmann, Hans: Geschichte des Buchhandels. Vom Altertum bis zur Gegenwart. Tl. 1, Wiesbaden 1975. Völlige Neubearb.Google Scholar
  112. Winterscheidt, Friedrich: Die geistesgeschichtlichen Grundlagen der deutschen Unterhaltungsliteratur der Jahre 1850–60. Bonn 1970Google Scholar
  113. Wittmann, Reinhard: Die bibliographische Situation für die Erforschung des literarischen Lebens im 19. Jahrhundert (1830–1880). In: Ders: Buchmarkt und Lektüre im 18. und 19. Jahrhundert. (Studien und Texte zur Sozialgeschichte der deutschen Literatur, Bd. 6) Tübingen 1982, S. 232–252CrossRefGoogle Scholar
  114. Wittmann, Reinhard: Geschichte des deutschen Buchhandels. Ein Überblick. München 1991Google Scholar
  115. Wittmann, Reinhard: Kaufleute, Spekulanten, Revolutionäre. Über Literaturverleger 1815–1848. In: Aus dem Antiquariat (Beil. z. Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel), 10/1986, S. A 405–A 415Google Scholar
  116. Wittmann, Reinhard: Der Sortimentsbuchhandel im Kaiserreich. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens (AGB), Bd 31/1988, S. 231–246Google Scholar
  117. Wollschläger, Hans: Karl May. Reinbek 1965Google Scholar
  118. Wuttke, Heinrich: Die deutschen Zeitschriften und die Entstehung der öffentlichen Meinung. Ein Beitrag zur Geschichte des Zeitungswesens. Leipzig 1875Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1993

Authors and Affiliations

  • Günter Kosch
  • Manfred Nagl

There are no affiliations available

Personalised recommendations