Advertisement

Ideologie pp 111-146 | Cite as

Von Lukács zu Gramsci

  • Terry Eagleton
Chapter
  • 24 Downloads

Zusammenfassung

Die Auffassung vom Marxismus als wissenschaftlicher Analyse gesellschaftlicher Strukturen und die Auffassung vom Marxismus als in einem aktiven Kampf involvierte Ideen werden wahrscheinlich zu zwei recht verschiedenen Erkenntnistheorien führen. Im ersten Fall ist Bewußtsein wesentlich kontemplativ, in seinem Bestreben, den Gegenständen mit größtmöglicher Akkuratheit zu >entsprechen< bzw. mit ihnen zu >korrespondieren<. Im letzteren Fall ist Bewußtsein viel offensichtlicher ein Teil der gesellschaftlichen Wirklichkeit, eine dynamische Kraft ihrer potentiellen Transformation. Einem Denker wie Georg Lukács würde es folglich ein wenig unpassend erscheinen, darüber zu sprechen, ob dieses Denken die Geschichte, mit der es untrennbar verbunden ist, >reflektiert< oder ihr >entspricht<.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1993

Authors and Affiliations

  • Terry Eagleton

There are no affiliations available

Personalised recommendations