Advertisement

Namen und Besiedlung

Chapter
  • 13 Downloads

Zusammenfassung

§ 96. Im folgenden soll gezeigt werden, welche außersprachlichen Informationen sich aus den Namen gewinnen lassen und wie man diese Informationen bei der Beleuchtung der siedlungsgeschichtlichen Prozesse am effektivsten auswerten kann. Seit dem Erscheinen des ersten Bandes des BNB „Die Ortsnamen der Zauche” im Jahre 1967 wurde von der Berliner Arbeitsgruppe die Entwicklung der Namenforschung als linguistische Disziplin verfolgt und mitbestimmt. Aber auch die zusätzlichen außersprachlichen Bedeutungsinhalte des Namens sind in den Arbeiten nicht verlorengegangen. In allen Bänden des Brandenburgischen Namenbuches wurden die Ortsnamen für die Siedlungsgeschichte ausgewertet. Andererseits wurden für jeden Band ein Historiker oder Siedlungsforscher für das Kapitel über die Siedlungsgeschichte des Untersuchungsgebietes gewonnen, was eindeutig zeigt, daß auch andere Wissenschaftsdisziplinen Interesse an den Namen bekunden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1998

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations